Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 12:19 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Sonntag 13. Juli 2008, 17:23
BeitrÀge: 85
Wohnort: Nahe Vitodurum Schweiz
Darstellung: ProvinzialrĂƒÆ’Ă‚Â¶merin
In einem alten KrĂ€uterbuch habe ich einige Rezepte fĂŒr FĂ€rbungen gefunden, die auf einheimischen Pflanzen basieren die eher unbekannt als FĂ€rbepflanzen sind. Ich habe selbst die FĂ€rbungen noch nicht ausprobiert, kann also nichts ĂŒber lichtechtheit etc sagen.
Hier ein paar davon

MĂ€desĂŒss, gibt Schwarz
Sauerampfer gibt ein weiches Rosa oder ein graugelbt je nach verwendetem Bestandteil
Petersilie ein cremeweiss
Odermenning buttergelb
Nessel grĂŒnlichgrau
Liguster graugrĂŒn oder ein starkes Gelb auch hier je nach Bestandteil
Labkraut gibt ein Korallenrot
Holunder purpurrat oder olivgrĂŒn, gelbgrĂŒn graugrĂŒn auch hier nach Bestandteil
Eibe orangebraun
Brombeere rotorange oder hafermehlfarbig
BĂ€rentraube kohlschwarz
Melde hellblau bis tiefblau
Wer sich interessiert, dem gebe ich gerne die genauen Angaben (Beize, Bestandteil). Ich habe hier nicht alle FÀrbepflanzen erwÀhnt, einfach fragen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. MĂ€rz 2011, 03:24 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 15:13
BeitrÀge: 107
Hallo Slania
Danke , ließt sich gut deine Zusammenstellung :hast Du schon mal mit Pilzen gefĂ€rbt ??.

http://www.eberhardprinz.de/blog/?p=3917


Zuletzt geÀndert von Sigurd am Donnerstag 17. MÀrz 2011, 06:59, insgesamt 2-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. MĂ€rz 2011, 18:40 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 19:18
BeitrÀge: 58
Darstellung: Kelten/ Alamannen
ÄhĂ€m , das Lob gebĂŒhrt nicht mir ! :oops:

Mit Pilzen habe ich noch nie gefĂ€rbt. ES gibt aber auch so genug GrĂŒnzeug zum Ausprobieren . In einem uralten ( naja , 80-iger Jahre ) Buch ĂŒber Selbstversorger sidn auch so lustige Mittel wie die Samen und Samenkapseln von PfaffenhĂŒtchen erwĂ€hnt.
Aber ich meine , die Pflanze oder Teile davon ist giftig, und ich weiß auch nicht ob sie erst spĂ€ter "eingebĂŒrgert" wurde .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. MĂ€rz 2011, 07:03 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 15:13
BeitrÀge: 107
:oops: Entschuldige Slania und Alauda - zur Zeit bin ich wohl etwas in Gedanken :

Stimmt , genug GrĂŒnzeug gibt es wohl - was mich aber interessiert ob die Pilze lichtechter wĂ€ren als viele Pflanzen dies sind ( gut , warum sollten sie - aber interessant wĂ€r es wohl).

Das mit dem PfaffenhĂŒtchen ist schon interessant .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 20. MĂ€rz 2011, 12:28 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 15:13
BeitrÀge: 107
Habe hier eine Leseprobe eines Buches ĂŒber das PflanzenfĂ€rben:

http://www.holzkircher.de/download/Lese ... aerben.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de