Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 30. November 2009, 10:19 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 18. August 2008, 10:15
BeitrÀge: 971
Wohnort: Bonn
Darstellung: versch. FrĂƒÆ’Ă‚ÂŒhitaliker
Antike Bemalungen auf Metall sind ein echtes Problem. Am wahrscheinlichsten ist, daß man die Metall-OberflĂ€chen aufgerauht und dann mit einer Farbe auf Kalk- oder auch Wachsbasis bemalt hat. Tempera oder Öl scheiden beide aus, denn Ölfarbe kommt erst viel spĂ€ter, und Tempera (gab es schon) hĂ€lt sicher auch nicht auf aufgerauhtem Metall. Es bleibt spannend!
(Ich wĂ€re selber fĂŒr jede Idee dankbar...)

_________________
Achte nicht darauf, vielen Menschen zu gefallen, sondern nur wirklich wertvollen, denn Schlechten zu mißfallen, bedeutet fĂŒr Dich nur Lob.
Seneca

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 30. November 2009, 11:46 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
oh sche.... :mauer: dann ist das wiklich ne tolle arbeit :cry: hmmm dann wohl doch die ölfarbe ist am enfachsten und ich glaube nicht das mir jemand mit einer farbanalyse kommt :lol: aufrauhen u.s.w nö nö lieber nicht am schluss gefÀhlt mir das muster nicht und dann hab ich denn salat .trotzdem danke jungs :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 22:19 
Fabrica Augustana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 18:40
BeitrÀge: 96
Wohnort: Augsburg
Ölfarbe is schon möglich, wir wissen, daß die Athener Schiffe mit Ölfarbe bemalten, ebenso ist ein antiker Wandbehang in der Abegg-Stiftung mit Ölfarben bemalt. Entgegen dem, was man so immer ĂŒberall liest :)

_________________
Bonis nocet, qui malis parcit.
http://www.fabrica-augustana.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Dezember 2009, 14:12 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 13:50
BeitrÀge: 558
Wohnort: 4400 Steyr
Darstellung: pontischer Barbar
Leinölfarbe und Kaseinfarbe hÀlt doch?! :razz:

lg Stephan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Dezember 2009, 18:04 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
Ölfarbe is schon möglich, wir wissen, daß die Athener Schiffe mit Ölfarbe bemalten, ebenso ist ein antiker Wandbehang in der Abegg-Stiftung mit Ölfarben bemalt. Entgegen dem, was man so immer ĂŒberall liest :)

danke ich werde es versuchen ,Dain das mit der kaseinfarbe probier ich evtl.erst mal vorher aus danke jungs

mfg athineos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. April 2010, 09:28 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Mai 2009, 19:32
BeitrÀge: 72
Wohnort: Russland, Sankt Petersburg
Chairete adelfos Athineos,

Gibt es diesen Helm bei DSC auch mit LĂ€ngskamm? Oder war dein Helm eine Sonderbestellung?

_________________
???? ????? ? ??????!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. April 2010, 12:24 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
Charascho alexei den helm kannst du alleine bestellen oder so wie ich quer oder den normalen wie deinen von vorne nach hinten halt. hoffe konnte helfen montieren musste du ihn halt selber auf den helm den kamm.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. April 2010, 13:19 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Mai 2009, 19:32
BeitrÀge: 72
Wohnort: Russland, Sankt Petersburg
Evharisto Athineos :) (bin dabei Griechisch zu lernen um beim nÀchsten mal mit meinen Verwandten in Griechenland nicht mehr Englisch zu schprechen),

ich bin mit meinem Helm nicht mehr zufrieden, er sieht mir nicht autentisch genug aus. Dieser von DSC hingegen sieht dem griechischen Original sehr Ànlich.

_________________
???? ????? ? ??????!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. April 2010, 18:49 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
Viel spass beim lernen :lol: ist nicht so leicht leider,aber das bekommst du schon hin. So nen helm von DSC wÀhre schon schön glaub mir den alten Korinther helm hab ich so gut wie gar nicht mehr an. der neue ist einfach klasse.

machs gut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. April 2010, 07:36 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Mai 2009, 19:32
BeitrÀge: 72
Wohnort: Russland, Sankt Petersburg
Eigentlich geht das mit dem Griechisch Lernen ganz gut, ich muß dazu sagen dass es in der russischen Sprache eine ganze Reihe griechischer Worte gibt (weitaus mehr als im Deutschen), was mit der hellenistischen Ausrichtung Russlands und darĂŒber hinaus bis in Vorrussischezeiten (griechische Kolonien in den skythischen Gebieten). Das betrifft auch das kyrillische Alphabet, ĂŒber das man fast sagen könnte, dass es eine slawische Variante des griechischen Alphabets ist. Des weiteren gibt es eine ganze Reihe von Parallelen in der Phonetik. Hier einige Beispiele griechischer Worte im Russischen:

tetradj - das Heft, pedagog - der Lehrer, gramota - die Urkunde, fasol - die Bonen, krovatj - das Bett, stichi - die Gedichte, kafedra - der Pult, finiki - die Datteln, bania (from greek banio) - das Bad, kukla - die Puppe, kit - der Wal, parus - das Segel, katorga (from ancient greek word katergon ) - die Zwangsarbeit, chaltura (from ancient greek word chalkos) - StĂŒmperei, trapeza - das Mahl , svekla - RĂŒbe, skamja - Sitzbank ....

_________________
???? ????? ? ??????!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. April 2010, 09:38 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
wow griechisch ist mal wieder viel vertretn in der welt. also wenn das so ist dann schaffst du das sicher leicht mfg athineos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. April 2010, 11:26 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Mai 2009, 19:32
BeitrÀge: 72
Wohnort: Russland, Sankt Petersburg
Kann mir jemand bitte erklĂ€ren was "18 gauge" fĂŒr ein Maß bei Helmen ist? :mauer:

_________________
???? ????? ? ??????!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. April 2010, 14:04 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1414
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Ich vermute das das eine Bezeichnug fĂŒr das Material (HĂ€rte oder StĂ€rke) ist.....

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. April 2010, 17:10 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 10. November 2008, 20:53
BeitrÀge: 113
Wohnort: Vindobona
Darstellung: RĂƒÆ’Ă‚Â¶mer,Thraker
Mit "Gauge" ist die MaterialstÀrke gemeint!
Bei 18 Gauge handelt es sich um 1mm!(genau um 1,02mm)

Wobei es gegenlÀufig in die höhe geht.
zb.: 1 gauge entspricht 7,34mm , 12 gauge sind 2mm
16 gauge etwa 1,3mm und 20 gauge sind 0,8mm!

lg. Kurt

_________________
So viele Zeiten,so wenig Zeit...

http://www.legxiii.at/
http://www.triballi-thrakoi.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. April 2010, 20:11 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Mai 2009, 19:32
BeitrÀge: 72
Wohnort: Russland, Sankt Petersburg
Vielen Dank :)

_________________
???? ????? ? ??????!


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de