Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 12:49 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 01:28
Beiträge: 35
..habt ihr eigentlich auch Quellen f√ľr eine pelta... einen pelta?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 13:07 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Salve,
ich w√ľrde Marco mal fragen, unseren THraker hier, der macht sich seine auch selbst.
Ansonsten Ma√üe und Daten rauskopieren, Skizze anfertigen und beim Korbflechter anfragen, der d√ľrfte das k√∂nnen. Ich geb dir dann gerne die email.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 3. April 2006, 18:21 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 816
Wohnort: 67731 Otterbach
Meine Pelte mache ich aus Holz, auch wenn das bevorzugte Material wohl Weidengeflecht war (Holz ist allerdings auch m√∂glich). Bezogen wird die Pelte dann auf beiden Seiten mit Leder (soll ja auch Nahkampftauglich sein). F√ľr skythische Schilde ist, soweit ich wei√ü, auch ein "Bezug" aus Eisenlamellen belegt. Gr√∂√üe und Form der Peltai sind den Abbildungen nach zu urteilen variabel. Als Bemalungen sind stilisierte Gesichter, Gl√ľckssymbole (=Phalloi), L√∂we und Eber, Schlange usw. belegt. Einige Abbildungen zeigen lediglich Strichmuster, die evtl. das Weidengeflecht darstellen sollen (d.h. man kann die Pelte auch unbezogen lassen). Interessant ist eine Amazonendarstellung, wo auf der (verkehrt herum gehaltenen) Pelte in den Ecken zwei Kaninchen gemalt sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2006, 13:47 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 01:28
Beiträge: 35
Eine Verzierung werde ich schon finden...
Ich kenn halt nur die Darstellung auf dem Solocha-Kamm
Bild
Quelle: http://www2.kah-bonn.de

Das sieht nach Lamellen aus, aber ob die auf ein Korbschild aufgebracht sind, oder ob der Schild daraus besteht weiß ich nicht.
Persische Schilde bestehen mitunter rein aus Rohr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 9. April 2006, 09:53 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 816
Wohnort: 67731 Otterbach
Was den Schild des Reiters und des gepanzerten Fu√ük√§mpfers betrifft, so w√ľrde ich sagen, dass diese aus Weidengeflecht hergestellt sind. Der Reiterschild k√∂nnte mit Leder bezogen sein, auf das vorher (?) die Metallschuppen aufgen√§ht wurden. Der fast rechteckige Schild des ungepanzerten Fu√ük√§mpfers scheint hingegen aus einem mit Rohhaut √ľberzogenen Holzrahmen zu bestehen.
Die von mir genannten Schildbemalungen stehen entweder mit thrakischen Kämpfern oder Gestalten der Mythologie (Amazonen) in Verbindung. Skythische Schilde scheinen (soweit mir bekannt, lasse mich aber gerne korrigieren) entweder nur den "blanken" Bezug oder eben eine Verstärkung durch Metallschuppen gehabt zu haben.
Interessant ist noch die Trageweise der skythischen Pelte: Zwei Riemen, die mit einer Hand gehalten werden. Thrakische Pelten hingegen sind immer mit einem Tragesystem ähnlich dem des griechischen Aspis dargestellt, also mit Porpax und Antilabe wenngleich, im Gegensatz zu griechischen Schildteilen, aus organischem Material.
Die persischen Schilde aus Rohr (Spara) waren rechteckig und fast mannshoch. Die einzelnen Rohre waren in eine durchbrochen gearbeitete Lederh√ľlle gesteckt. Dies Konstruktion w√ľrde ich f√ľr skythische Schilde eher ablehnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 9. April 2006, 13:38 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 01:28
Beiträge: 35
Die Skythen hatten, zumindest die Oberschicht, zum Teil Gold-beschläge auf den Schilden - zumindest in den Bestattungen - ich denke aber auch, daß ähnliche Formensprache entweder aufgemalt wurde oder aus anderen (vergänglichen) Materialien nachgearbeitet wurde.

Bild
http://images.encarta.msn.com

Bild
http://www.edunetconnect.com

das sind Beispiele f√ľr solche Beschl√§ge.
Persische Schilde wurden zuweilen auch verwendet, und es gibt Beschusstests, bei denen diese sich als recht effektiv gegen dreifl√ľgliche Pfeilspitzen erwiesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 10. April 2006, 08:46 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 816
Wohnort: 67731 Otterbach
Du hast mich √ľberzeugt. Vielleicht noch ein kleiner Hinweis: Es gab wohl auch Schilde, die mit Schuppen/ Platten aus Knochen belegt waren.
Was die von den Skythen benutzten persischen Schilde betrifft, so denke ich, dass es sich dabei eher um aus Rohrgeflecht bestehende Pelten bzw. den violinartigen Schild, der von persischen Gardisten getragen wurde, handeln d√ľrfte. Die Spara (die sich mit einer sp√§tmittelalterlichen Pavese vergleichen l√§sst) d√ľrfte f√ľr den Gebrauch zu Pferde aber auch f√ľr Bogensch√ľtzen zu Fu√ü doch etwas zu √ľberdimensioniert gewesen sein.
Die Griechen bezeichneten die Schilde der Perser √ľbrigens als "Gerrhon", womit auf deren Konstuktion aus Weiden- bzw. Rohrgeflecht hingewiesen wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 10. April 2006, 14:52 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 01:28
Beiträge: 35
Jepp, die Persischen sind jene aus Rohr... meist mit Leder in Zickzackmustern eingeschnitten ud so irgendwie zusammengahelten.
Eben weil die zu gross sind hätte ich ja lieber eine pelta. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2006, 22:20 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Februar 2006, 22:39
Beiträge: 14
Wohnort: Hamburg-Altona
Ich k√∂nnte noch zwei Bilder aus der Vasenmalerei-Ecke anbieten, die Vorderseite einer pelte eines Thrakers (die Bemalung ist ziemlich merk√ľrdig, aber der Schild eindeutig fl√§chig, also wohl bezogen) und die R√ľckseite in der Hand eines Orientalen (strukturiert, was vermutlich auch Geflecht darstellen soll).

_________________
T Flavius T f Artemidorus
d.i. Volker C. Bach

introite, et hic dii sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2006, 18:46 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 816
Wohnort: 67731 Otterbach
Wenn Du uns vielleicht die Bilder zeigen k√∂nntest, w√ľrden wir uns dar√ľber freuen. Danke sch√∂n schon mal!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2006, 19:35 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Februar 2006, 22:39
Beiträge: 14
Wohnort: Hamburg-Altona
Thraker hat geschrieben:
Wenn Du uns vielleicht die Bilder zeigen k√∂nntest, w√ľrden wir uns dar√ľber freuen. Danke sch√∂n schon mal!!!


Kann ich in das Forum Anhänge posten? Sonst könnte ich sie Euch per E-Mail schicken.

_________________
T Flavius T f Artemidorus
d.i. Volker C. Bach

introite, et hic dii sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2006, 19:40 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Kannst du, wenn du postest ist rechts oben "uploadpic", dort clicken und den Anweisungen folgen :)
Kann sein, dass die Bilder zu groß sind, schneide sie dann auf 300x300 maximal zurecht mit einem Bildbearbeitungsprogramm. (Normalerweise ist das dann auf F2 gelegt, zumindest bei Photoshop)

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. April 2006, 00:39 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Februar 2006, 22:39
Beiträge: 14
Wohnort: Hamburg-Altona
OK, hier sind die Bilder (hoffe ich). Ich habe Ausschnitte genommen, damit die Qualität nicht zu sehr leidet.

äääääääh ... hier steht nirgend 'uploadpic'. Es gibt img, aer das ist zum verlinken. Ist das wieder eine dieser Browserkompatibilitätsgeschichten?

_________________
T Flavius T f Artemidorus
d.i. Volker C. Bach

introite, et hic dii sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. April 2006, 02:52 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Unter "img" und "url" m√ľ√üte in einer etwas anderen Farbe eben jenes "uploadpic" stehen.
Ich habe es jetzt mit Opera, Netscape, Internet Explorer und Forefox erfolgreich versucht.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. April 2006, 10:11 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Februar 2006, 22:39
Beiträge: 14
Wohnort: Hamburg-Altona
Tib. Gabinius hat geschrieben:
Unter "img" und "url" m√ľ√üte in einer etwas anderen Farbe eben jenes "uploadpic" stehen.
Ich habe es jetzt mit Opera, Netscape, Internet Explorer und Forefox erfolgreich versucht.


Da steht bei mir 'Tags schließen'

_________________
T Flavius T f Artemidorus
d.i. Volker C. Bach

introite, et hic dii sunt


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  N√§chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de