Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Virtuelles Epigonion
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. September 2008, 20:55 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 28. Juli 2008, 15:19
Beiträge: 62
Wohnort: Wetterau
Darstellung: tignarius
Mit dem ASTRA-Projekt (Ancient instruments Sound/Timbre Reconstruction Application) ist es gelungen, antike Musikinstrumente virtuell zum Klingen zu bringen. Dank der internationalen Zusammenschaltung von Computerkapazität war es möglich, das harfenähnliche Epigonion der Hellenen rechnerisch nachzubilden, mehr... Zum Hören dem link im Artikel folgen.

ULFR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Virtuelles Epigonion
BeitragVerfasst: Freitag 5. September 2008, 08:33 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Vielen Dank, Ulf! :wink:

Kannte ich noch nicht...aber die Ersten sind sie sicher nicht:
http://www.kingmixers.com/virtuallyre.html

Zudem ist das Instrument sehr umstritten und ich bezweifle
hier einfach mal, wirklich den Klang eines Nachbaus zu erreichen.

Da werde ich mal die Kollegen anfragen! :wink:

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Virtuelles Epigonion
BeitragVerfasst: Freitag 5. September 2008, 10:57 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 28. Juli 2008, 15:19
Beiträge: 62
Wohnort: Wetterau
Darstellung: tignarius
Susanna hat geschrieben:
Kannte ich noch nicht...


Bist Du nicht im ISGMA-Verteiler? Dort kam die Meldung gestern, und es sind immer wieder archäomusikalische Meldungen aus aller Welt dabei. Wenn nicht, lass es mich wissen, dann lass ich Dich mit aufnehmen

Ich glaube auch nicht, dass sich der Originalklang auf diese Weise 100%ig nachbilden lässt, Versuche in dieser Richtung hat es schon viele gegeben, allerdings wird die Rechenleistung, die in grids zur Verfügung gestellt werden kann, immer größer, und damit auch die Annäherung.

Ulfr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Virtuelles Epigonion
BeitragVerfasst: Freitag 5. September 2008, 11:40 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Ich bin in der ISGMA und auch ab nächste Woche auf der Tagung.

Ralf ist im Verteiler, aber ich lese da nicht immer mit... :D

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ãœbersetzung durch phpBB.de