Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2008, 21:56 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Wie sieht es denn aus mit r√∂mischen Kopfbedekungen? Ich kenne nur den Pannonicus, aber ich denke der ist Sp√§tantik, oder? Gibt es auch irgendetwas typisches f√ľr's 1.Jhd ?

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2008, 22:20 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 00:06
Beiträge: 416
Wohnort: vicus bonnensis
Soll es eher provinizalrömisch sein, militärisch oder zivil? Kann es auch keltischen und germanischen Einfluss haben?

Generell wirds immer √§hnliche H√ľte wie im Griechischen gegeben haben. Da kenn ich petasos, pilos und kausia.
Welche römischen Formen es konkret gibt und wie sie heißen, kann ich grad nicht sagen, könnte es aber nachsehen wenn ich dran denke (mach dir nicht zu große Hoffnungen :| )

Vielleicht findest du was bei:

- Böhme- Schönberger, A., Kleidung und Schmuck in Rom und den Provinzen. Schr. Limesmus. Aalen 50 (1997).
- Garbsch, J., Die nordisch- pannonische Tracht. ANRW II 12.3 (1985) 546 ff.
- Wild, J.P., Clothing in the North- West Provinces of the Roman Empire. Bonner Jahrb. 168, 1968, 166 ff.
- - Wild, J.P., The Clothing of Britannica, Gallia belgica and Germania inferior. ANRW II 12.3 (1985) 362 ff.

Kann nicht garantieren, dass du da was findest, hab das einfach mal auf gut Gl√ľck rausgesucht. Hoffe ich konnte etwas helfen.

_________________
"sed quot homines, tot sententiae; falli igitur possumus."

Cicero, De Finibus bonorum et malorum I, 5, 15

------------------------
Robinson
alias Lucius Rabirius Crito
alias Lykios Polystratou


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2008, 03:16 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Bei B√∂hme wird man dazu nicht f√ľndig.
Eine der Anlaufstellen zur Bekleidung ist A.T. Croom (s. unsere Literaturliste auf der HP), der zu Kopfbedeckungen leider ebenfalls wenig ergiebig ist.
Der pilleus oder pilos, die Filzkappe mit der interessanten Form, sind wohl praktisch seltener getragen worden, als sie in der römischen Darstellung auftauchen und hatten zumeist identifizierenden Charakter.
Schließt ihr auftauchen aber in der Darstellung nicht aus.

Der petasos, der breitkrempige Hut existiert auch bei den Römern. Martial etwa berichtet von ihm. Denkbares Material ist Stroh und Filz.

Die meisten M√§ntel verf√ľgen ebenfalls √ľber Kapuzen, so cucullus, sagum, paenula, lacerna.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2008, 18:51 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Die schicken Griechendeckel gibt es √ľbrigens preisg√ľnstig bei Cezary, 20 √ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨ (!) pro Kopf.
Authentisch, formschön und nach Größe der Birne angepasst.

Bei mir steht als nächstes eine von den Filzkappen mit Krempe auf der Liste, aber bei einer Strohhutorder wäre ich auf jeden Fall auch mit dabei!

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2008, 20:50 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Hey super, vielen Dank f√ľr die Antworten. :daumenhoch:
Bei einer Strohhutorder w√§re ich auch dabei ^^ √Ąhm h√§ttest du einen Link von dem Cezary?? hab ihn auf der H√§ndlerliste nicht gefunden, kann aber auch daran liegen das ich blind binn 8) :wink:

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2008, 20:40 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 21:50
Beiträge: 543
Wohnort: 42699 Solingen
Czezary findet man bei RAT in seinem "shop". Bei Strohhut wäre ich auch dabei... !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2008, 20:59 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 30. April 2006, 19:56
Beiträge: 117
Wohnort: Saarland
Strohhut wär ich auch mit dabei...

caivs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2008, 21:43 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 00:06
Beiträge: 416
Wohnort: vicus bonnensis
@ Tiberius: H√§tteste zuf√§llig die Martialstellen √ľber den petasos parat? (Die notorisch- nervige Frage nach Textquellen kann man √ľbrigens immer bei mir erwarten, wenn jmd. damit ankommt und die erw√§hnt :D )

@ Topic: Klingt allm√§hlich wie eine Sammelbestellung... Ich w√§re √ľbrigens auch bei einem Strohhut dabei, wobei ne Filzkappe auch nicht schlecht w√§re ^^

_________________
"sed quot homines, tot sententiae; falli igitur possumus."

Cicero, De Finibus bonorum et malorum I, 5, 15

------------------------
Robinson
alias Lucius Rabirius Crito
alias Lykios Polystratou


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2008, 01:12 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Aber gerne
Mart. XIV 29

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R√∂mische Kopfbedekungen
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2008, 11:41 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 00:06
Beiträge: 416
Wohnort: vicus bonnensis
Danke!

_________________
"sed quot homines, tot sententiae; falli igitur possumus."

Cicero, De Finibus bonorum et malorum I, 5, 15

------------------------
Robinson
alias Lucius Rabirius Crito
alias Lykios Polystratou


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de