Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 5. MĂ€rz 2007, 15:00 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Vorsicht, nicht die BĂŒcher verwechseln.
Ich spreche hier von diesen BĂŒchern:
http://www.amazon.de/Lorica-Segmentata- ... 0953984842
du meinst bestimmt das hier:
http://www.amazon.de/Roman-Military-Equ ... 248&sr=1-1

Wie gesagt, es gibt eine große Diskussion rund um die Nutzung der segmentata aufgrund der Fundorte.
Was nun richtig ist, oder ob es eine Evolution in der Verwendung gab, dass ist wieder so eine wohl nur schwerlich zu beantwortende Frage.
So gibt es z.B. auch scutarii unter den cohors, also solche die wohl ein scutum anstelle der parma oder des clipeus verwendeten, was durch die Dura Funde ebenfalls gesĂŒtzt wird.

Einen literarischen oder epigraphischen oder gar ikonographischen Hinweis auf die Nutzung der seg. durch Auxiliare hat es aber bislang noch nicht gegeben, jedenfalls m.W.

Gerechterweise: es gibt auch keinen literarischen Hinweis auf die Nutzung der seg. bei der Legion, darum trÀgt sie ja einen technischen Namen.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 5. MĂ€rz 2007, 17:22 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 15:02
BeitrÀge: 97
Wohnort: Oberursel
Ja, ich meine auch:
http://www.amazon.de/Roman-Military-Equ ... 248&sr=1-1
Ist wirklich ein schönes Buch.

Bestimmt ist es der goldene Mittelweg der richtig ist oder Ausnahmen bestÀtigen die Regel \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\":-))\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"

VALE
LVCIVS

_________________
SALVE
Lucius Fabius Anthius
medicus cohortis IIII vindelicorum

url: http://www.antike-heilkunde.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. April 2007, 15:48 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 25. April 2007, 15:42
BeitrÀge: 219
Wohnort: Nord-West-Schweiz
Salve

Ich möchte noch befĂŒgen, dass aus dem Legionslager Vindonissa ebenfalls einige Segmantate-Teile gefĂŒnden wurden. Daher denke ich, ist die Zeitstellung 1.Jahrhunder n.Ch. soweit i.O.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 23:23 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 21:50
BeitrÀge: 543
Wohnort: 42699 Solingen
salve zusammen, hatte mir bei omas truhe eine segmentata bestellt... sie ist da... :evil: :evil: :twisted: :twisted: :cry: :cry: ...viel zu grooooß... versuche sie zurĂŒck zu schicken... oder ist jemand da der sie fĂŒr 2,50 ññ€ơ¬ anpassen kann? (Witz komm raus....) :mad:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. Dezember 2007, 08:03 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 27. MĂ€rz 2006, 17:57
BeitrÀge: 1209
Wohnort: Colonia Claudia
frag mal den paul, der hat da so ein paar "tricks" :warrior: auf lager :rofl:

_________________
Semper paratus!
et
quem di diligunt, adulescens moritur.

"Tu regere imperio populos, romane, memento
-hae tibi erunt artes- pacique imponere morem,
parcere subiectis et debellare superbos."
- Vergil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. Dezember 2007, 11:57 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2007, 15:49
BeitrÀge: 143
Wohnort: Vindobona
Hallo miteinander;
lese mich gerade hier durch ...
ich werde versuchen ein Bild der "Stillfried-Segmentata" hierherzubringen (finde es natĂŒrlich JETZT nicht :cry: )
Bis jetzt noch nicht offiziell publiziert; jedoch des öfteren erwĂ€hnt und auch öffentlich ausgestellt (ohne ausdrĂŒckliches Fotografier-Verbot :lol: ). Dieser Panzer ist grĂ¶ĂŸtenteils erhalten und wird den Markomannenkriegen Marc Aurels zugeschreiben :arrow: ein also eher "jĂŒngeres" StĂŒck ... das interessante bei dieser sind vor allem die Haken an den unteren Bauchreifen: diese verhindern ein Herabrutschen des GĂŒrtels, weiters wurde ein Bauchreifen einseitig entfernt ... viell. eine Bequemlichkeit es TrĂ€gers.

Zur Verwendung/Einsatz der S. meine Ansicht (in Verbindung mit den Fundorten aus Auxiliarkastellen):
S. & Scutum sind fĂŒr "Schock-Truppen", Ă€hnlich der "Sturm-Truppen" der dt. Armee im WK I ... Stirnpanzer auf den Helm & Brustpanzer waren ja hier auch nicht fĂŒr jedermann vorgesehen ...
ergÀnzend eine weitere Analogie zur Moderne (auchs eher gedehnt): Jeder amerikan. Soldat wird auf offiziellen Fotos mit Splitterschutzweste & Helm abgebildet, schaust Du Dir private Einsatz-Fotos an so ...
Hier der Verweis auf die stadtrömischen Abbildungen: Die BĂŒrger-Soldaten in tadelloser AusrĂŒstung - nona, wofĂŒr leisten wir uns denn sonst eine Armee?? ...

Und als Draufgabe zu den BeschlĂ€gen :P : Wir leisten uns das "VergnĂŒgen" und verwenden fĂŒr unsere Kisten "Segmentata"-Scharniere um bei "fachkundigen" Besuchern Reaktionen/Diskussionen zu "provozieren" ...
ist meistens recht interessant und bringt vor allem jĂŒngere ArchĂ€ologen/"Studierte" auf neue GedankenansĂ€tze.

_________________
>>>wer hier Schreibfehler findet darf diese behalten und auch selbst verwenden<<<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2007, 04:57 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 21:50
BeitrÀge: 543
Wohnort: 42699 Solingen
Lepide... :axt: :klub: :sword: :mauer:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:43
BeitrÀge: 2419
Wohnort: 42659 Solingen
Darstellung: Miles Gregarius
Oh die Bilder sind bestimmt Interessant. WĂŒrde mich freuen wenn du die hochlĂ€dst. :)

_________________
Bild
www.flavii.de ::: Forum Romanumque ::: www.erste-legion.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2007, 14:19 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Freitag 25. Mai 2007, 00:11
BeitrÀge: 11
Mich wĂŒrden die Bilder auch sehr interessieren. Vor allem die Haken an der untersten Schiene. Wie viele sind es denn? Und wie sind sie angebracht?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 31. MĂ€rz 2008, 12:27 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 13. MĂ€rz 2008, 23:22
BeitrÀge: 290
Wohnort: Edemissen
Darstellung: Miles
Hallo,
Ich bin hier Neuling, möchte aber zur Lorica segmentata etwas sagen.

Der Zeitraum wann die Segmentata getragen wurde, lÀsst sich sicherlich an Hand der Funde, bzw. Grabsteine etc in etwa in das 1. und 2. Jahrhundert einordnen.
Im 3. Jahrhundert sieht man sie nicht mehr. Das muß aber nicht bedeuten, dass die Segmentata im 3. Jahrhundert bzw. vor dem 1. Jahrhunder nicht (mehr) getragen wurde.

So weit ich weiß, sind die AusrĂŒstungsgegenstĂ€nde der LĂ€gionĂ€re von dem NĂ€chsten ĂŒbernommem wurden.

Bitte mich verbessern, wenn ich falsch liege

_________________
Die MittelmĂ€ĂŸigen sind auf Dauer die erfolgreicheren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 31. MĂ€rz 2008, 17:06 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
BeitrÀge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Quintus Ulpius Lepidus hat geschrieben:
frag mal den paul, der hat da so ein paar "tricks" :warrior: auf lager :rofl:

:axt: :axt: :axt: :wink:

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 31. MĂ€rz 2008, 21:26 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 10. September 2005, 11:57
BeitrÀge: 751
Abenader hat geschrieben:
...
Im 3. Jahrhundert sieht man sie nicht mehr. Das muß aber nicht bedeuten, dass die Segmentata im 3. Jahrhundert bzw. vor dem 1. Jahrhunder nicht (mehr) getragen wurde.

So weit ich weiß, sind die AusrĂŒstungsgegenstĂ€nde der LĂ€gionĂ€re von dem NĂ€chsten ĂŒbernommem wurden.
...


Hallo,

auch (oder gerade) die lorica segmentata unterliegt einer Abnutzung, wie sie auch in
den archÀologischen Funden zu sehen ist. z.B. Hat man ein Schulterblech gefunden das statt
der ĂŒblichen Schaniere einfach eine Nietverbindung als Reperatur hatte, das Schanier war
offensichtlich zuvor gebrochen. Wenn also ein Panzermodel nicht fortwÀhrend
nachgeliefert wird, verschwindet es einfach durch den natĂŒrlichen Schwund im Laufe von
einigen Jahren aus den BestÀnden, hieran Àndert auch die Weiterverwendung von alten
Panzern nichts. Warum ab dem 3. Jhd. scheinbar keine Segmentaten mehr gefertigt wurden
ist weitgehend unklar, die Herstellung ist nach Meinung von Bishop (dem Segmentata
Experten schlechthin) nicht aufwendiger als die Herstellung eines Kettenhemdes. Das
die Römer die Lorica Segmentata scheinbar auch nie in Ihrer (ĂŒberlieferten) Literatur
erwÀhnt haben, macht die Sache nicht einfacher.

valete
Sermonius

_________________
Marcus Mentellius Sermonius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 1. April 2008, 19:56 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 13. MĂ€rz 2008, 23:22
BeitrÀge: 290
Wohnort: Edemissen
Darstellung: Miles
Vermutlich wurden die Segmentatas im 3. Jahrhundert nicht mehr gefertig. Sicherlich wurde Sie aber so lange ausgebessert, bis es eben nicht mehr ging. Stahl war zu der Zeit ein begehrter Rohstoff und Dinge wurden so lange benutzt, bis es eben nicht mehr ging. Welches auch fĂŒr die Segmentata gilt.

Die Römische Armee war vermutlich nicht so homogen wie man es sich jetzt vorstellt.
Schließlich wurden Truppenteile manchmal aus unterschiedlichsten Regionen zusammengefĂŒhrt, wobei dann auch die Unterschiede erkennbar waren. Welches auch fĂŒr die Lorica Segmentata zutrift.

Vielleicht sollte man die Vorteile und Nachteile der Segmentata zur Hamata mal gegenĂŒberstellen.

Ein Vorteil wÀhre zum Beispiel, das defekte Teile leichter ersetzt werden konnten.
Ein Nachteil, sind die Teile, die den Metallcorpus zusammen hielten. (Nieten, Leder, BeschlÀge etc.)

Weitere folgen...

Gruß
Abenader

_________________
Die MittelmĂ€ĂŸigen sind auf Dauer die erfolgreicheren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. April 2008, 09:25 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 25. April 2007, 15:42
BeitrÀge: 219
Wohnort: Nord-West-Schweiz
Hier mal ein versuch einer GegenĂŒberstellung (beruhend auf meinen Erfahrungen, da ich meine Segmentata selber gebaut hab. Die Erfahrungen betr.Kettenhemd beruhen ebenfalls auf selber gebaute in unserer Gruppe, umgemĂŒnzt natĂŒrlich auf Ringe vernietet)

Zeitaufwand zum bauen:
-Segmentata ist schneller gemacht

Schutzfunktion:
-etwa gleichwertig bei Schnittverletzungen, Segmentata etwas besser gegen Schlagverletzungen

Unterhalt:
-Kettenhemd ganz klar im Vorteil. Bei kaputten Ringe passiert nichts weiter, resp.kann sehr einfach geflickt werden. Bei Segmentata wird es sehr schnell sehr aufwendig

Tragkomfort:
-Kettenhemd klar vorne

Platzbedarf:
-Segmentata brauch klar mehr Platz

So, kann natĂŒrlich erweitert werden. :razz:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. April 2008, 15:13 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
BeitrÀge: 246
Wohnort: FĂŒrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
auch ich möchte zu dieser diskussion etwas beitragen...also habe ich mal mich als southpark-römer erstellt...hierbei möge man die uuuuuunfassbar detailgetreue nachbildung einer segmentata des typs corbridge beachten ;) ;) ;) :D *spam* :oops:

Bild

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de