Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 20. November 2007, 18:18 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
sieht alles ganz cool aus ^^

und wie lange denkt ihr braucht ein ungeĂĽbter wie ich fĂĽr ein kettenhemd (ich glaub die antwort will ich gar nicht lesen ;) )

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2007, 21:11 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
eher rostende oder nicht-rostende ringe nehmen? ein total verrostetes hemd ist doch doof? das färbt ja die ganze tunika ein...

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2007, 21:44 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Hm, wie lang hängt von deinem Fleiß ab. Ich kenne jemanden, der 3 Monate gebraucht hat, aber auch Leute die nach 2 Jahren noch nichts Vernünftiges geschafft haben.

Weder Aluminium, rostfrei oder verzinkte Ringe gab es in der Antike.
Es kursieren ein paar Theorien ĂĽber die "brĂĽnierten", also die schwarzen Ringe, zu denen ich nichts beitragen kann, da ich mich damit nicht auseinander gesetzt habe.
Pflege der AusrĂĽstung ist in jedem Fall wichtig, egal welcheRĂĽstung, Waffen oder Kleidung :)

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2007, 22:38 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 10. September 2005, 11:57
Beiträge: 751
Wenn man verzinkte Ringe nimmt ist man zwar nicht authentisch aber man hat auch nach
2 Jahren noch ein anshnliches Kettenhemd. Die Römer haben Ihre Kettenhemden
wahrscheinlich wesendlich häufiger getragen wie wir, deswegen waren derren Hemden
auch ohne Zink blank, da sich der Rost beim Tragen abreibt. (siehe hierzu auch
Junkelmann, Die Legionen des Augustus).
Man kann ein verzinktes Kettenhemd auch nachträglich noch vom Zink befreien,
indem man es kurz in Säure badet, deswegen würde ich erstmal mit verzinkten
Ringen anfangen.
Öl als Alternative zu Zink ist übrigens untauglich, wer sein Kettenhend ölt wirft es
anschliessend normalerwese weg, da das Ă–l sich sehr schnell ĂĽber den gesamten
Körper verteilt.

_________________
Marcus Mentellius Sermonius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2007, 23:35 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3063
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Marcus Mentellius hat geschrieben:
Man kann ein verzinktes Kettenhemd auch nachträglich noch vom Zink befreien,
indem man es kurz in Säure badet, deswegen würde ich erstmal mit verzinkten
Ringen anfangen.

Hab ich mal mit nem Billig-Kettenhemd fĂĽr LARP gemacht, hat aber nicht so hervorragend funktioniert. Is jetz ziemlich im Eimer. Vielleicht hab ichs aber einfach zu lang drin gelassen oder so...

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2007, 12:42 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
man munkelt dass zink nicht so unbedingt gesund sei ^^

reicht das die ringe einfach nur zu zu machen oder muss man die irgendwie speziell zumachen (das hat jetzt bestimmt keiner verstanden :scheinheilig: )

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2007, 12:51 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 11:56
Beiträge: 283
Wohnort: Besigheim
Du meinst die Ringe selber drehen aus Draht?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2007, 15:00 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
äh nö ^^ ich meine die ringe an sich sind ja eigentlich nicht fest zu im kettenhemd (zumindest nach der einen anleitung auf kettenschmie.de), ich frage mich ob die sich nicht beim tragen so verbiegen, dass sie aufgehen und das hemd auseinanderfällt? ich weiss net wie ichs erlären soll :mauer: ^^

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2007, 15:12 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 11:56
Beiträge: 283
Wohnort: Besigheim
jetzt kann ich Dir folgen... :)

Wenn Du es richtig machst hälts ganz gut, aber und an musst Du mal flicken. Alternativ verpasst Du den Ringen Nieten... dann bist Du wahrscheinlich zum Ende Deiner Ausbildung mit dem Hemd fertig ;)

Sermonius ist da glaube ich ein guter Ansprechpartner wie man es richtig machen wĂĽrde ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2007, 17:21 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
hehe ok, also lieber keine nieten ^^ hab mir jetzt mal 1000 ringe bestellt, rostträge,...zum testen...das wird ein spass^^

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2007, 19:49 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 19:04
Beiträge: 90
Wohnort: Vindobona
Marcus Mentellius hat geschrieben:
Wenn man verzinkte Ringe nimmt ist man zwar nicht authentisch aber man hat auch nach
2 Jahren noch ein anshnliches Kettenhemd. Die Römer haben Ihre Kettenhemden
wahrscheinlich wesendlich häufiger getragen wie wir, deswegen waren derren Hemden
auch ohne Zink blank, da sich der Rost beim Tragen abreibt. (siehe hierzu auch
Junkelmann, Die Legionen des Augustus).


also usnre sind nicht verzinkt ,wĂĽrd ich jetzt mal behaupten (....oder falcon :? :? :? :shock: ) jetzt teilweise ĂĽber 15 jahre alt, und sind immer noch ansehlich, der rost reibt sich eh von selber ab,
und soooo oft werden die bei uns auch nicht getragen... ich mein blitzen und blinken tun sie nicht aber rostspuren sind keine zu erkennen... :)

_________________
lg tobi

Legio XIII GEMINA
et
Triballi Thrakes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2007, 22:36 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 10. September 2005, 11:57
Beiträge: 751
Interessant, aus welchem Material habt ihr die Ringe gemacht ?
Ich habe schon Kettenhemden gesehen, die komplett rostrot waren - wie alt die waren
weiĂź ich nicht, aber sie wurden hin und wieder getragen. Mein eigenes Hemd rostet
bereits auch - trotz Verzinkzung !

_________________
Marcus Mentellius Sermonius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. November 2007, 13:16 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
muss man beim vernieten etwa jeden ring anbohren? uagh...da grĂĽnde ich ja eher rom an einem tag, als dass ich jemals damit fertig werden wĂĽrde ^^

äh wie fasst man das kettenhemd eigentlich in leder ein? also die schulterdopplung? kleben? :roll:

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. November 2007, 18:29 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
nähen ^^

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. November 2007, 23:08 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
gibts denn nie einfache lösungen ? ^^ ^^ :mrgreen: :wink:

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂĽngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de