Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2005, 09:24 
Salvete und hallo,
nach einigen Nachforschungen konnten wir brauchbare (und bezahlbare)Werzeuge o.a. Art bisher nur bei HETMANN Militaria finden. F√ľr Dolabra, Hacke u. Spaten aus Esche und Eisen verlangt er zw. 50 -120√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨.
Allerdings habe ich bei Herrn Feldon schon so einiges reklamiert u. zur√ľckgeschickt, so dass nun jemand anderes aus meiner Gruppe bestellen m√ľ√üte.
Kann uns jemand eine andere Quelle f√ľr Werkzeuge dieser Art nennen.
Wär schon prima.
Dankeschön im Voraus
Vale und Gr√ľ√üe
Alex
VEX LEG XV PR


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2005, 10:21 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarch√É∆í√ā¬§ologie
Hier erst mal ein Link:

http://www.uni-tuebingen.de/uni/ymu/sqh ... /daten.htm

Könnte man einige Sachen nicht selbst herstellen?
Ich denke jetzt mal an...modernes Werkzeug kaufen und umbauen?
D√ľrfte zumindest bei einigen Sachen gehen.

Römische Beitel und Hobel z.B. gehen ganz prima mit anderem Griff und Aufbringen von Verzierungen. :D

Ich hab auch in den Funden der Kantonsarchäologie Thurgau endlich Hohlbeitel gefunden. :wink:

Esche gibts im Holzhandel direkt, sogar vorgedrechselt.

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er wei√É∆í√Ü‚Äô√ɂĶ√ā¬ł alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2005, 11:23 
Hallo Susanna,
na...., so wie mir scheint, hast du ja von vielen Dingen Ahnung.
Toll!
Ich kenne die von dir empfohlene Internetseite schon und wir haben uns durchaus schon √ľberlegt, einige Werkzeuge selbst zu fertigen.
Wir haben einen Schlosser in der Gruppe und ich selbst war Zimmermann bin Bauzeichner und Techniker.
Es geht weniger um die Holzsch√§fte als um die meisten Bl√§tter o. Schneiden, diese jene welche geschmiedet werden m√ľssen (sh. Holzspaten und Dolabra), und das ist uns unm√∂glich.
Einzig Verwertbares, ist der Rasenstecher vom PRAKTIKER. Der läßt sich modifizieren.
Der Rest der antiken Schanz- und Holzwerkzeuge unterscheidet sich sehr von den heute √ľblichen.
Ist halt doch alles nicht so einfach.
Daher die √úberlegung mit der Bezugsquelle HETMANN Militaria.
http://www.hetmanmilitaria.com/rome_oth ... rmany.html
Danke f√ľr die Infotips
Beste Gr√ľ√üe
Man sieht sich vielleicht im November
Alex


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2005, 13:13 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarch√É∆í√ā¬§ologie
Im November?
Wo denn?

Ach, Treffen vom Forum...oi...viele Termine :shock:

Naja, teuer sind die Sachen bei Hetman ja nicht, wenn man einen gewissen Aufwand bedenkt.
Villeicht doch die beste Lösung!

Da niemand antike Musikinstrumente baut, machen wir alles selber...irgendwann hast du neben einer nunmehr un√ľbersichtlichen Ansammlung von Feilen und Beiteln pl√∂tzlich eine Drechselbank, einen E-Hobel, einen Standbohrer, eine Kreiss√§ge, einen Schmiedeambo√ü usw.
Da ich vorm Archäolgiestudium mal Verfahrenstechnikerin war, ist mein handwerkliches Geschick nicht ganz daneben :roll:

Ahnung hat man selbst nach einem Archäologiestudium nur von den Epochen und Gegenständen, auf die man sich spezialisiert hat, von allem anderen hat man halt mal was gehört oder weiß, wo man es findet. :)

Wann ist denn jetzt das Treffen im November?
Und was machen wir da?
Soll ich Birnenpatina backen?

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er wei√É∆í√Ü‚Äô√ɂĶ√ā¬ł alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: dolabra
BeitragVerfasst: Sonntag 18. M√§rz 2007, 23:37 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 17:04
Beiträge: 81
Wohnort: SPINA comacchio
hi ich habe eine stesch spaten gemacht

Bild

werkzoighe messerklingen lanzen alles was man aus schmiedeeisen machen kann
alessandrofantini3@virgilio.it


Zuletzt geändert von LISANDER am Montag 22. Oktober 2007, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 19. M√§rz 2007, 00:24 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Lisander das sieht sehr gut aus!

Nimmst du aufträge an ??? :D

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: dolabra
BeitragVerfasst: Montag 19. M√§rz 2007, 01:51 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 17:04
Beiträge: 81
Wohnort: SPINA comacchio
hi ja warumi nicht ich mache ein paar dinge fur unsere gruppe sag mier einfach was du wielst


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2011, 10:45 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 17:20
Beiträge: 148
Wohnort: AQUAE GRANNI
Darstellung: Miles Cohors
Salvete,

bei der Suche nach brauchbarem Wekzeug bin ich auf zwei, heute noch erhältliche Werkzeugtypen gestoßen, die römischen Funden in Form und Größe sehr gleichen. Als Schanzwerkzeug ist das die sog. "Wiedehopfhaue" oder "Wiedehopfhacke"; als klassische Dolabra die "Kreuzhaue" (nicht Kreuzhacke!).
Die gibt es aus einem St√ľck geschmiedet und ohne Schnickschnack schon zwischen √ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨ 40 und √ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨ 100 und m√ľssten dann noch passend modifiziert werden...

_________________
"Bonus animus in mala re dimidium est mali!" (Plautus)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2011, 12:33 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Eigentlich gibt es sogar noch mehr, den Sauzahn und den Rasenstecher - an letzterem basteln wir gerade √ɬĘ√Ę‚Äö¬¨√ā¬¶

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de