Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:12 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3156
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
aso, ich weiß leider von keiner antiken Quelle, die über die Bedeutung der Helmzier berichtet. Höchstens indirekt, dass sich reichere Leute wohl eher Helmschmuck leisten konnten und gleichzeitig auch in der Regel die höheren Ränge inne hatten.
Sicher, dass da um 150 nach Christus steht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:21 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Nein VOR CHR. :)

Ich muss mich grad etwas mit der mir grausigen und traurigen Spätantike befassen. Ddaher habe ich mom das "nach", etwas mehr im Kopf :(

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 18:12 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 19:17
Beiträge: 434
Wohnort: Münster
Darstellung: Spätantike
Zitat:
Ich muss mich grad etwas mit der mir grausigen und traurigen Spätantike befassen


Nana, wer wird denn gleich. :D
Unseren Stand der Dekadenz müsst ihr erstmal erreichen! :razz:

_________________
Publius Militates sine Cognomen
Legio Comitatenses Minervii
c/o Patrick Stritter

erst denken, dann schreiben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 20:44 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
mmmhhhh habe ich was falsches gesagt :sword: :D

Unsere Ideale und ehrenhaften Vorstellungen müsst ihr erst mal wieder bekommen :pleased:

Vale

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 21:13 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3156
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
also auf dem Alexander-Sarkopharg könnte man 2 solche Helme erkennen. Stimmen zwar nicht ganz überein, aber größtenteils.
http://www.kzu.ch/fach/as/gallerie/rare ... ist_06.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 21:26 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Als ich in Berlin, im Pergamonmuseum war, glaube ich mehrere solche Helme in Stein gesehen zu haben. Ich fahre da am 13 Juli wieder hin, ich werd den Helm mal ausdrucken, da vergleichen, oder wehn fragen :D .

Ich hoffe die Führerin, hat sich von meinen letzten fragen beruhigt :evilgrin:

Ja ich würde sagen dieser Grundtypus wurde länger getragen.
Also auch zu Alexanders Zeiten, mom spricht ja nichts dagegen.
Außer jemand hat noch andere Infos :?

Und wenn man ihn schön bemalt, hat man einen wirklich cooles Stück, nur mal so neben bei :D , und die Helmzier, da die aber nicht ganz sicher ist, würde ich die nartürlich auf die Fraben vom Helm abstimmen, oder umgekehrt.

Vale

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 21:37 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3156
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
womit wir wieder bei der Bemalung wären...gibts da denn irgendwelche zuverlässigen antiken Schriften zur Helmfarbe?
Eigentlich hatte ich mir gedacht ich bräuchte so nen Helmtyp, lediglich aus Bronze anstatt aus Eisen, wie der aufm Bild. Und dann halt noch Helmbusch und zwei Federn und dat wärs. Deshalb hab ich über Bemalung noch nicht viel nachgedacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 22:30 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Ich habe da ein paar Bild beispiele.
Aber so wie bei vielen Themen der Antike ist kaum was überliefert.
Aber das macht das ganze auch interessant :)

Besorg dir mal den Ausstellungskatalog, von der Ausstellung wo man Statuen nach den noch übringen Farbpikmenten neu angemalt hat.
Da kannste, die was abschauen, oder Impressionen sammlen.
Die Ausstelung war in München zu sehen, und soll sehr gut gewesen sein.
Der genaue name fällt mir nicht mehr ein, kann da wer weiter helfen :?

Vale,

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2006, 22:42 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Ich bin gut :D

Die Ausstellung hieß *trommelwirbel*:

Bunte Götter - Die Farbigkeit antiker Skulpturen


Vale

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Info über Helmtyp
BeitragVerfasst: Dienstag 4. August 2009, 23:12 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 13:50
Beiträge: 558
Wohnort: 4400 Steyr
Darstellung: pontischer Barbar
Weis jemand ob es Publikationen (bspw. in einem Grabungskatalog) oder zumindest Zeit-, Maß- und Materialangaben zu einem dieser Helme gibt?

Der müsste von Corfu und verzinnt (!) sein:
http://lh6.ggpht.com/_ewZis5H8lBU/Sl5LGup5YxI/AAAAAAAAB5A/PqCv830hh_s/s512/HelmetCorfu.jpg

Ka Ahnung woher und von wann der ist :? :
http://picasaweb.google.com/GentesDanubius/Helme#5358803178143939490

lg Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Info über Helmtyp
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. August 2009, 08:59 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 18. August 2008, 10:15
Beiträge: 971
Wohnort: Bonn
Darstellung: versch. Frühitaliker
Mal 'ne Quelle zur Info! Zu den Attischen Helmen mit Stirnschirm ist der Artikel im Katalog Lipperheide sehr aufschlußreich:

G. Waurick, "Helme der hellenistischen Zeit und ihre Vorläufer", in: Antike Helme - Slg. Lipperheide und andere Bestände des Antikenmuseums Berlin, Verlag des RGZ-M, Mainz, 1988, S. 151ff., besonders S. 169ff.

_________________
Achte nicht darauf, vielen Menschen zu gefallen, sondern nur wirklich wertvollen, denn Schlechten zu mißfallen, bedeutet für Dich nur Lob.
Seneca

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Info über Helmtyp
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. August 2009, 11:37 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 833
Wohnort: 67731 Otterbach
Hallo Stefan!
Der zweite Helm stammt aus einem Hügelgrab aus Gavani (Kr. Braila) in Rumänien und wird laut Katalog "Die Daker. Archäologie in Rumänien, Mainz 1980" ins 4. Jh. v. Chr. datiert.

_________________
Sparates


Wer müßig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und Räuberleben. (Herodot über die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de