Forum Romanumqe
https://board.flavii.de/

Sandalen
https://board.flavii.de/viewtopic.php?f=26&t=1911
Seite 1 von 3

Autor:  Ariston [ Montag 11. August 2008, 19:13 ]
Betreff des Beitrags:  Sandalen

Tja, leidiges Thema (irgendwie), aber Sandalen gehören irgendwie dazu.
Habe hier eine Herstelleradresse entdeckt (http://www.harr-shoes.com/de/kat/uid_kategorien/0000125/id_matchcode/fruehgeschichte/bop/0/chksum/14bfa02406bad8c66d58d398892a04fb/beetools.html)
die Zeichnungen sehen passabel aus, weiß aber nicht genau inwiefern diese Korrekt sind.
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Grüße
Strategos

Autor:  Thraker [ Montag 11. August 2008, 19:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Ich bin nicht gerade ein Schuhexperte, aber ich denke, dass man bei den dort angebotenen Schuhen schon sehr kritisch sein sollte, zumal hier nur Skizzen und keine fertigen Produkte zu sehen sind. Das gilt besonders für diejenigen, welche mit Schnallen versehen sind. Die Riemensandale F 02 macht noch einen einigermaßen brauchbaren Eindruck. Ich würde Dir aber raten, Dich an Wolfgang zu wenden. Er hat eine Addresse eines Schuhmachers, der ganz gute Schuhe herstellt. Auch Rana und Hans Binsfeld wären zu empfehlen.

Autor:  Marcus Asprenas [ Montag 11. August 2008, 21:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Hallo Strategos,

also unser Thraker meint folgenden Schuhmacher http://www.per-aspera.de/Schuhe%20frame.htm, wende runter gehst kommen die griechischen Sandalen, die sich z. B. Wolfgang hat machen lasssen.

Seine Preise sind gut, und ich liege auch gerade mit ihm in Kontakt.

MfG,

Marko

Autor:  Ariston [ Dienstag 12. August 2008, 08:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Danke für die Tipps und den Link!
Nunja, werde mal bei Harr Shoes anfragen (unverbindlich) , und zu Cordes: arbeitet der nach Vorlage oder nur nach Modellen die er gewählt hat (das erste paar sieht auf den Fotos etwas seltsam aus)?

Autor:  Steve Lenz [ Samstag 16. August 2008, 19:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Du baust ein Modell von einem VIIB-Boot, traust Dich aber nicht an Sandalen??? :wink:

Autor:  Ariston [ Sonntag 17. August 2008, 16:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Das kann man, glaube ich, auch nicht so ganz vergleichen, ich habe jedenfalls mehr Erfahrung beim Bau von Modellen als beim Nähen von Leder. :(
Je nach dem wird mir vielleicht nichts anderes übrigbleiben, aber die Arbeit eines Fachmanns wäre mir irgendwie schon lieber. :D

Autor:  Dain II. [ Samstag 1. August 2009, 09:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Rana du hast doch letztes Mal auf der H.-Burg was von den griechischen Sandalen mit Gittermuster gesagt die sich von der Aufbauweise der Caligae nicht viel unterscheiden, die du nachbauen möchtest. Ich hab zwar was gefunden aber für eine Reko wüsste ich halt doch gerne wie die auf der anderen Seite bzw oben und hinten an der Ferse aussehen. Hast du oder jemand anderes da vielleicht noch weitere Bilder davon? Gehen die überhaupt fürs 4. oder 3. JH BC?

Bild

lg Stephan

Autor:  Phrynios [ Montag 3. August 2009, 08:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Die Schlappen habe ich als Prototyp derweil fertig; sie gehören Leos. Leider hat sich ein Baufehler eingeschlichen, den ich jetzt korrigieren und bei zukünftigen Fertigungen vermeiden muß. Auf der heuneburg werde ich dem Leos die reparierten Schuhe wieder mitbringen, und dann kannst Du sie Dir ja in aller Ruhe anschauen und Photos machen. Ich sage Dir dann natürlich auch, welchen Fehler ich gemacht hab (der war nur konstruktiv, nicht historisch).

Datierung solcher gegitterter Schuhe: Laaange Laufzeit. In Griechenland tauchen die bereits im 5. h. auf und laufen (in verschiedenen lokalen und zeitlichen Varianten) bis tief ins 3. Jh. Wäre also kein Problem.

Autor:  Dain II. [ Montag 3. August 2009, 19:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Na dann werd ich ein wenig Leder und Werkzeug für die Heuneburg einpacken.

Ich wollte sie für einen 4. JH Makedonen verwenden so wie hier: Bild

Sehen für mich zumindest ähnlich aus soweit man dass erkennen kann.

lg Stephan

Autor:  Patrick [ Donnerstag 5. Januar 2012, 16:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Ich hätte ein Frage die Sandalen betreffend. Ich möchte im Verlauf dieses Jahres an der Darstellung eines Etruskers aus der Mitte des fünften Jahrhunderts vor chr. ich weiß passt nicht in dieses Forum, arbeiten und nehme mir dafür die Wandmalereien aus der Thomba del Triclinio und Thomba dei Leopardi zum Vorbild.

Ich habe zwar schon Sandalen für die Darstellung eines griechischen Zivilisten, aber finde das diese irgendwie nicht in das Gesamtbild passen würden. Beim durchsehen der Fotoalben der Heteiroi sind mir die eines ihrer Darsteller aufgefallen die eher passen würden. Jetzt wollte ich fragen wer diese angefertigt hat.

Einen schönen Tag noch Patrick D.

Dateianhänge:
Bild13.JPG
Bild13.JPG [ 95.78 KiB | 28732-mal betrachtet ]
1-56.jpg
1-56.jpg [ 40.02 KiB | 28732-mal betrachtet ]

Autor:  Phrynios [ Freitag 6. Januar 2012, 14:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Patrick hat geschrieben:
Jetzt wollte ich fragen wer diese angefertigt hat.

Ähm... das war ich...

Autor:  Patrick [ Freitag 6. Januar 2012, 16:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Ok. Ahm wären sie bereit mir ein Paar zu machen oder eher nicht?
Und wenn ja, was würden sie für Material und Arbeitsaufwand berechnen?

Einen schönen Tag noch!

Patrick D.

Autor:  Phrynios [ Samstag 7. Januar 2012, 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Ja, natürlich würde ich ein Paar davon machen, aber da gibt es kleinere Probleme...
1) brauche ich Zeit dafür, denn ich hab noch einiges zu tun,
2) ist selbstverständlich eine Maßaufnahme des Fußpaares nötig, für die die Schlappen gemacht werden sollen. Und die Maße muß ich selbst vom Fuß abnehmen, denn dann weiß ich, daß sie stimmen und bin selber schuld, wenn nicht.
Preis: Wir sprechen hier vom 5.Jh., also sollen die Schuhe nicht beschlagen werden (Sohlenbeschlag kommt erst in der 2. Hälfte des 4. Jhs.), was die Geschichte billiger macht. Das Paar würde 120,-€ kosten, gefertigt aus vegetabil gegerbtem Leder, komplett handgenäht. Sonderwünsche, wie zB Farbe, wären inclusive.

Autor:  Patrick [ Samstag 7. Januar 2012, 12:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

Ad1: Gut Ding braucht Weile. Damit hab ich kein Problem weil ich auch die übrigen Sachen wie Kleidung erst anfertigen muss.

Ad2:Ist verständlich stellt sich aber die Frage wo man sich treffen soll da, ich aus Österrch bin und Bonn nicht unbedingt ein Katzensprung für mich ist und ich nebenbei auf öffentlich Verkehrsmittel angewiesen bin. Hätten sie einen Vorschlag wie man dieses Problem lösen könnte?

Einen schönen Tag noch!

Patrick D.

P.S. Haben sie vielleicht weitere Fotos von den Schuhen damit ich mir ein besseres Bild machen kann?

Autor:  Phrynios [ Samstag 7. Januar 2012, 16:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sandalen

@1: beruhigend! Danke für das Verständnis.
@2: ööhmm... tja, weit weg, in der Tat... aber vielleicht bekommen wir das auch so hin. Ich denke drüber nach!

Bilder? Ja, nach Fertigstellung habe ich welche gemacht (s.u.), dabei auch ein Bild von dem etruskischen Vorbild, nach dem ich gearbeitet habe (dieser Schuhtyp ist rund ums Mittelmeer in gleicher Form und Machart verbreitet).

Dateianhänge:
neu-1.JPG
neu-1.JPG [ 176.57 KiB | 28681-mal betrachtet ]

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/