Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alopekis
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2007, 19:49 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
kennt jemand zufÀllig eine abbildung einer alopekis aus fuchsfell?
ich habe jetzt schon unterschiedliche beschreibungen gelesen - eine besagt, dass der fuchskopf oberhalb der stirn war und der schwanz hinten nach unten hing - die ohrenklappen waren aus stoff. kann man sich vorstellen, dass die vorderpfoten des fuchses an den ohrenklappen angenÀht waren?
ganz allgemein kann ich mir diese mĂŒtze nicht so richtig vorstellen, da ich aber gern eine nĂ€hen wĂŒrde, hĂ€tte ich auf ein paar tipps und vor allem auf eventuelle bilder (vielleicht hat sich ja schon mal jemand an eine reko gewagt?) gehofft..

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2007, 10:46 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Unser Thraker hat eine FuchsfellmĂŒtze, hier getragen von unserem leichtbewaffneten.


DateianhÀnge:
DSC01515.jpg
DSC01515.jpg [ 355.75 KiB | 18402-mal betrachtet ]
DSC01493.jpg
DSC01493.jpg [ 614.46 KiB | 18404-mal betrachtet ]

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2007, 11:24 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
vielen dank fĂŒr die fotos! zuerst ein kompliment an alle abgebildeten - ihr seht grossartig aus!!
die alopekis ist also eigentlich Ă€hnlich einer trappermĂŒtze umgesetzt, so kann ich mir endlich was darunter vorstellen. werde mir noch ĂŒberlegen, wie ich meine nĂ€he, möchte natĂŒrlich hier nicht einfach eine kopie herstellen (schliesslich hat sich auch eurer thraker den kopf zerbrechen mĂŒssen).

was denkt ihr - kann diese kopfbedeckung auch von einer frau getragen werden? oder ist sie reine "mÀnnersache"?
dieselbe frage habe ich auch generell zu den kopfbedeckungen - fast alle frauenabbildungen die ich bis jetzt kenne zeigen frauen ohne mĂŒtze, bis auf die eine hier im anhang. auf grund dieses reliefs trage ich momentan ohne "schlechtes gewissen" meine phrygische mĂŒtze. kennt ihr vielleicht noch andere beispiele/abbildungen?


DateianhÀnge:
BendisPiraeus.jpg
BendisPiraeus.jpg [ 28.57 KiB | 18368-mal betrachtet ]

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2007, 16:37 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
BeitrÀge: 86
Wohnort: Monheim
Auf allen mir vorliegenden Abbildungen, abgesehen von dem oben abgebildeten Relief, sind die weiblichen Charaktere mit Stirnreifen oder KrÀnzen abgebildet. Könnte sich bei dem verwendeten Material, wie auf diverser Keramik, mal um Leder, mal um Metall (Gold oder Bronze) handeln, letzteres wie im Grab von Starossel zu sehen. Interpretationssache.
Ich denke aber, daß auch die Thrakerinnen durchaus die Alopekis oder Ă€hnliche Kopfbedeckungen trugen, schon wenn die Witterung dies forderte.

PS: Feine Fotos :)

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2007, 18:03 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
BeitrÀge: 821
Wohnort: 67731 Otterbach
Johanna, Du kannst Dir gerne meine Alopekis als Vorbild nehmen. Das Relief, welches Du gezeigt hast, stammt aus Athen und datiert ca 350 v. Chr. Gezeigt ist eine Prozession zu Ehren der hier ĂŒberlebensgroß dargestellten thrakischen Göttin Bendis. Die in Athen lebenden thrakischen Metöken hatten in PirĂ€us einen eigenen Tempel fĂŒr die Verehrung von Bendis errichtet. Bendis wird hier in der in den Augen der Griechen typischen Thrakerkleidung gezeigt, was ihren Charakter als auslĂ€ndische, barbarische Göttin sowie die geographische Herkunft ihres Kults betonen soll. Thrakische und auch griechische Darstellungen stellen Thrakerinnen sonst ohne MĂŒtzen dar (allenfalls der getragene Schal wĂ€re auch als Kopfbedeckung denk- und einsetzbar).
Die traditionelle Alopekis aus Fuchsfell, also die "Trappervariante" wird in der griechischen Kunst bei weitem nicht so hĂ€ufig gezeigt wie die "SchlumpfmĂŒtze". Das bekannteste Beispiel ist die Vase mit der Darstellung des Orpheus unter den Thrakern.

_________________
Sparates


Wer mĂŒĂŸig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und RĂ€uberleben. (Herodot ĂŒber die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2007, 20:50 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Freut uns das Euch unsere Bilder gefallen, hier noch mehr wer mag:
http://s197.photobucket.com/albums/aa16 ... ?start=all
http://s197.photobucket.com/albums/aa16 ... ?start=all

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Montag 3. Dezember 2007, 19:01 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
also, einen stirnreif hab ich schon und werde diesen wohl auch tragen. aber als grosser fan von kopfbedeckungen jeder art werde ich wohl auch die thrakermĂŒtze aus wollstoff als auch die alopekis aus fuchsfell tragen (wenn ich sie denn hinkriege...). wie schon erwĂ€hnt ist das ja auch wettersache.. das frauen auf abbildungen lieber mit schönem haar dargestellt werden, als dieses unter mĂŒtzen zu verstecken, kann man sich auch vorstellen.. also werd ich nach lust und laune variieren. q

@thraker: vielen dank, die eine oder andere anleihe werd ich mir sicher nehmen.. :)

@ kallimachos: ein riesiges lob an fotografen und darsteller - wirklich eine augenweide!!

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Montag 24. Dezember 2007, 15:33 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
ich habe jetzt meine alopekis fertig, wollte sie euch mal zeigen und fragen, was ihr davon haltet. :?:
ich habe jetzt mal darauf verzichtet, die fuchspfoten auch noch zu verwenden, wĂ€re irgendwie noch ĂŒberladener geworden...

http://picasaweb.google.de/Johanna2009/ ... 2194172898

http://picasaweb.google.de/Johanna2009/ ... 7834434514

http://picasaweb.google.de/Johanna2009/ ... 8352603202

http://picasaweb.google.de/Johanna2009/ ... 9179728834

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Montag 24. Dezember 2007, 16:33 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
BeitrÀge: 86
Wohnort: Monheim
Auch hier, und auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Toll. Wirklich toll! :D

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Dezember 2007, 01:23 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
BeitrÀge: 254
Wohnort: MĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒnchen
Darstellung: Miles Gregarius
Sehr hĂŒbsch! :idea:

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden lieĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€ŠĂ‚Âže, welcher diesen noch
niedriger sĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚Â€gen wĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒrde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Dezember 2007, 01:55 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3059
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Ja, sieht wirklich klasse aus :daumenhoch: :)

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Dezember 2007, 00:15 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 22:06
BeitrÀge: 353
Wohnort: Stockerau
Darstellung: Roemer
Das MĂŒtzerl ist super geworden. 8)
Ist das nur ein Fuchs??

_________________
Der Macht muß der Mann,wenn er klug ist,
Sich mit bedacht bedienen,
Denn bald wird er finden,wenn er sich Feinde macht,
Das dem Starken ein StÀrkerer lebt.


http://www.gentes-danubii.at
http://www.hetairoi.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Dezember 2007, 12:58 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
vielen dank fĂŒr das lob! :)
ich hab eine "moderne" fellmĂŒtze als finnland, die ich im winter gern trage, als vorbild genommen - hab mich zumeist an deren schnitt gehalten.
@ renatus: man braucht ein sehr grosses fell, aber dann muss man sehr sparsam arbeiten und es darf am rand nichts ausreissen oder so... eher wird man zwei felle brauchen. das dĂŒrfen auf keinen fall recht alte sein, denn wenn das leder schon brĂŒchig ist, kann man das arbeiten natĂŒrlich vergessen. aber das brauch ich dir wohl eh nicht sagen. ich hatte glĂŒck mit zwei fellen von ebay, die relativ "frisch" waren. der fuchskopf, schwanz und "mĂŒtzenkamm" sind nochmal extra von einem alten fuchsstola, dass ich noch von der mittelalter-darstellung in meinem bestand hatte.

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. MĂ€rz 2008, 21:25 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
BeitrÀge: 86
Wohnort: Monheim
Dann melde ich mich auch mal wieder mit einem thrakischen Rekonstruktions-Zwischenstand :wink: und möchte an dieser Stelle meine Alopekis prÀsentieren.
Das gute StĂŒck ist aus BĂŒffelleder, in der Formgebung nach Abbildungen auf zeitgenössischen Wandmalereien und Keramiken gefertigt, ebenso wie die aufgenĂ€hten grĂŒnen Palmetten.
Ich muß zugeben, daß aufgrund mangelnder Funde hier viel Interpretation im Spiel ist, denke aber, daß es sich um eine akzeptable und - vor allem - praktische Lösung handelt.

Bild

PS: Den Helm darunter bitte gar nicht beachten :D

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alopekis
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. MĂ€rz 2008, 21:41 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
wow!! :shock: :shock:
echt wunderschön!! :!:

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de