Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 18:46 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
Beiträge: 86
Wohnort: Monheim
Ich habe mich nun durch mehrere Ausstellungskataloge und Bücher gearbeitet, aber nirgendwo Hinweise auf eine spezifisch thrakische Gürtelmode, ja nicht einmal belegte Gürtelschließen oder -applikationen selbst gefunden.
Gibt es hier Befunde (in meinem Falle zwischen dem 4. und 2. Jhd v.u.Z.), und wenn ja, wo finde ich diese?
Danke!

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 20:07 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 821
Wohnort: 67731 Otterbach
Zwar kann man als Thraker auch einfache geknotete Gürtel aus Stoff oder Leder benutzen, allerdings gab es auch Gürtelhaken in Tierform, s. hierzu:
Vassilka Paunova: Warrior's belt appliqués from Thrace (6th - 4th century BC), in: Archaeologia Bulgarica III (1999/2), S. 15-29.

_________________
Sparates


Wer müßig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und Räuberleben. (Herodot über die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 20:19 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
Beiträge: 352
Wohnort: Steyr/Österreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
die angesprochenen gürtelhaken betreffen aber nur krieger, oder? für frauen gibt es glaube ich nichts dergleichen, oder? ich werde mich vermutlich an stoff/leder halten.

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom Dürrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 20:43 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 821
Wohnort: 67731 Otterbach
Die Gürtelhaken sind wohl wirklich nur den Männern/ Kriegern vorbehalten gewesen. Im Ausstellungskatalog: Die Thraker. Das goldene Reich des Orpheus, Mainz 2004, ist auf S. 291 ein Gürtelhaken in der Form eines Rehs abgebildet. Er stammt aus einem Reitergrab aus Lanzar Stanevo bei Lovec und datiert ins 5. Jh. v. Chr. Weiterhin sind auf S. 229 und 318 Abbildungen und Beschreibung der ebenfalls ins 5. Jh. datierenden Gürtelplatte von Lovec zu sehen. Diese ist 31 cm lang und 5 cm breit, besteht aus Silber, auf die ein vergoldetes, mit einer Jagdszene versehenes Silberblech genietet ist.
Zur Kleidung ist folgender Aufsatz empfehlenswert:
Rolf Hachmann: Männer- und Frauentracht in Thrakien, in: Thracia 11 (Studia in Honorem Alexandri Fol), Sofia 1995, S. 203-240
Weiterhin:
Konrad Zimmermann: Thraker-Darstellungen auf griechischen Vasen, in: Actes du IIe congres international de thracologie. 1: histoire et archéologie, Bukarest 1980, S. 420-450.
Ebenfalls von Konrad Zimmermann gibt es einen weiteren Aufsatz: Tätowierte Thrakerinnen auf Vasenbildern. Leider weiß ich nicht mehr, wo dieser erschienen ist.

_________________
Sparates


Wer müßig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und Räuberleben. (Herodot über die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 20:46 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Da kann ich helfen:
Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts, 95.1980

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 23:07 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
Beiträge: 86
Wohnort: Monheim
Besten Dank schon einmal. Werde nächste Woche mal die Düsseldorfer Uni-Bibliothek stürmen.

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Dienstag 27. November 2007, 13:46 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
Beiträge: 352
Wohnort: Steyr/Österreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
vielen dank für die tipps, ich werd mich auch daran machen, die entsprechende literatur aufzutreiben.. :)

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom Dürrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thrakische Gürtelmode
BeitragVerfasst: Dienstag 27. November 2007, 18:56 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 821
Wohnort: 67731 Otterbach
Gern geschehen! :) :D

_________________
Sparates


Wer müßig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und Räuberleben. (Herodot über die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ãœbersetzung durch phpBB.de