Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2007, 19:58 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Phrygische Helme gab' s wohl auch bereits im 5. Jh. Allerdings mit den entsprechenden Wangenklappen kommen sie im 4 Jh. erstmals vor.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. August 2007, 13:08 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Naja, vielleicht könnte man den mit etwas blauer Farbe, etwas Arbeitszeit und Federn aufpeppen.........
Depeeka eben *seufz*

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. August 2007, 22:28 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Oder einen kleineren Kamm mit Pferdehaar auf die Schlumpfkalotte, sieht bestimmt auch nicht übel aus und fällt alles unter "pimp my helmet" (TM by Perdikkas) :D

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Freitag 31. August 2007, 17:07 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Ja, mit dem Haarbusch sieht der vielleicht wirklich gut aus......
Wäre dann eine ernsthafte Überlegung wert.

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2007, 17:06 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Woraus besteht eigentlich der illyrische Schild genau?
Ist der mehr wie ein Aspis, oder mehr wie ein(e) Pelta?

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2007, 18:49 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 821
Wohnort: 67731 Otterbach
Die von den Illyrern (zumindest denen im Süden) benutzten Schilde waren rund und an allen Seiten gewölbt (also ähnlich wie eine überdimensionale Obstschale). Ihre Form entspricht daher derjenigen der makedonischen Phalangiten, die wegen ihres Durchmessers (ca. 60 cm) als Pelten bezeichnet wurden. Allerdings hatten die illyrischen Schilde wohl einen größeren Durchmesser (ca. 80 cm).

_________________
Sparates


Wer müßig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und Räuberleben. (Herodot über die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2007, 16:36 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Ahja, vielen Dank, daran hatte ich nämlich schon etwas länger gerätselt.......
Bleibt nur noch die Frage des Materials, etwa aus Vollholz?

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Freitag 7. September 2007, 14:04 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
Beiträge: 254
Wohnort: München
Darstellung: Miles Gregarius
Bild

Bild

http://www.ne.jp/asahi/luke/ueda-sarson/Illyrians.html

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden ließe, welcher diesen noch
niedriger sägen würde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Samstag 22. September 2007, 18:06 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Die Abbildung war mir auch schon bekannt, aber wie dick ist das Material, und wie ist die Wirksamkeit eines Bronzeblechs?

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Samstag 22. September 2007, 19:38 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
Beiträge: 254
Wohnort: München
Darstellung: Miles Gregarius
Sobald es getrieben und punziert wird ist es überraschend stabil. Praktische Tests mit bronzezeitlichen Bronzeschilden haben gezeigt, dass es bis zu 40 Schläge mit dem Schwert gebraucht hat, bis die Struktur kollabierte. Durch die Verzierung wird das Blech steifer.

Habe bei meiner urnenfelderzeitlichen Ausstattung sehr ähnliche Beinschienen - damit trete ich 3cm-Lanzenschäfte durch, ohne dass die sich verformen (oder meine Schienbeine). Und ähnlich wirkt es bei einem Schild.

Die antike Blechdicke variiert zwischen 0,01mm (Prunkwaffe) bis hin zu 1mm (sehr selten).

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden ließe, welcher diesen noch
niedriger sägen würde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Montag 24. September 2007, 17:14 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Ohne zusätzlichen Holzkern??
Erstaunlich.........

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2007, 11:06 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2006, 22:49
Beiträge: 53
Wohnort: Rosenheim ,Bayern
hi,
ja Steve das war meine Lanze und am gleichen Tag mein Ärmchenbeil.
Du bist ein ganz böser.
:D :cry: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2007, 14:01 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
Beiträge: 254
Wohnort: München
Darstellung: Miles Gregarius
Neenee, Stefan! :D

Bei Deiner Lanze trug ich keine Beinschienen. Und Dein Beil himmelte ich am Tag darauf! :x

Wenn Du willst, mache ich Dir ein neues - das auch hält! :razz: Schickmirne PM!

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden ließe, welcher diesen noch
niedriger sägen würde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2007, 15:50 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Na Eure Treffen scheinen ja sehr materialintensiv zu sein! :D

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausrüstungsteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2007, 18:58 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
Beiträge: 254
Wohnort: München
Darstellung: Miles Gregarius
Sagen wirs mal so:

Stefan und ich gehören zu den Leuten, die ihre Ausstattung z.T. nicht in Watte packen. Dabei habe ich mal eine Trainingslanze und - leider - Stefans superschönes Ärmchenbeil (hatte er schon 5 Jahre) fragmentiert.... :x :(

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden ließe, welcher diesen noch
niedriger sägen würde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de