Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2007, 17:49 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Messingkorinther ist auf jeden Fall zu empfehlen, kein Eisenhelm. Die geschwĂ€rzten sind im Regelfall nur lackiert (mein ersten Helm war auch so :-) ) Die die du erwĂ€hnt hast, "Omas Truhe" usw haben die typischen spĂ€teren Ausgaben mit den freien Ohren und sind durchaus okay und auch noch preislich vertretbar. WĂŒrde auch zu deiner Darstellung passen, siehe hier:
http://erste-legion.de/forum/viewtopic.php?t=251

Schau ruhig auch mal hier rein in die VerkÀuferliste,
http://erste-legion.de/forum/viewtopic.php?t=61
nicht alle VerkĂ€ufer sind gĂŒnstig bzw. haben vernĂŒftige Ware.
Viel Spass!

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2007, 18:01 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 16:57
BeitrÀge: 268
Wohnort: Hannover
Ob Du in der Zeit Sparta oder Böotien machst, dĂŒrfte nicht so viel Unterschied machen, was Waffen und RĂŒstungen angeht. Ob die Spartaner damals schon das Lambda auf dem Schild hatten, weiß ich nicht, ich wĂŒrde eher mal sagen, nein.

Eisen wĂŒrde ich fĂŒr diese Zeit lieber nicht nehmen. Mir ist kein griechischer Helm vor dem 4. Jhr. v. Chr. aus Eisen bekannt (was nicht viel heißt, vielleicht sollte man noch mal auf RAT nachfragen).

Messing ist ein vielbenutztes Material fĂŒr Nachbildungen antiker Helme. Ich dachte zuerst, das ist "pfui", da keine Bronze, wurde aber mittlerweile eines anderen belehrt. Messing und Bronze sind beides Kupferlegierungen, Kupfer + Zink = Messing, Kupfer + x (meistens Zinn, aber auch anderes, außer Zink) = Bronze. Wieso Kupfer + Zink nun nicht Bronze, sondern Messing heißt, weiß ich nicht.

Antike Bronze soll angeblich teilweise auch Zink enthalten haben, daher kann man Messing als Helmmaterial akzeptieren. Hast Du mal hier geschaut? Die sind recht gĂŒnstig und sehr nett: http://www.armae.com/Zanglais/antiquite ... ecadre.htm

Drachenschmiede.de hat teilweise die gleichen Helme (von Deepeeka aus Indien vermutlich?), aber scheinbar endlos lange Lieferzeiten.

Edit: hihi, da war ich etwas zu spÀt

Edit PS: mach lieber einen aus Böotien, da brauchst Du Dir keinen lÀcherlichen Sparta-Ziegenbart+ Haarlöckchen ankleben. :wink:

_________________
Antinoos aka Wolfgang Zeiler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2007, 18:28 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
geala hat geschrieben:
Eisen wĂŒrde ich fĂŒr diese Zeit lieber nicht nehmen. Mir ist kein griechischer Helm vor dem 4. Jhr. v. Chr. aus Eisen bekannt (was nicht viel heißt, vielleicht sollte man noch mal auf RAT nachfragen).

Aus dem 4. Jhr gibt es makedonische Funde von Eisenhelm und RĂŒstung, wie die aus Vergina.
http://people.clemson.edu/%7Eelizab/aegae.htm

Aber fĂŒr das 5. Jhr. auf jeden Fall Messing wie Antinoos bereits schrieb. :-)

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2007, 18:59 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
@Kallimachos: Danke fĂŒr die Links, naja, da heißt es nochmehr sparen.
@geala: Ja, das mit dem Bart hat was fĂŒr sich, ausserdem mĂŒsste ich ja dann noch verfilzte Frisur haben, und ich bin auch nicht so scharf auf spartanische Blutsuppe als Verpflegung............
Danke Euch beiden, das hilft mir doch sehr.
Bei den Böotern ist dann nur noch die Schwierigkeit des Aspis, naja, kriegt man auch noch.
Aber teilweise sieht man ja doch RosshaarkÀmme die sind, Àhm, seltsam.
Momentmal: ich hab da irgendwo noch gelesen das Lykurgos den jungen Hopliten verbot sich die Haare langwachsen zu lassen, um grĂ¶ĂŸer zu wirken......, ich schau noch mal nach.
GrĂŒĂŸe
Strategos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2007, 20:12 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 16:57
BeitrÀge: 268
Wohnort: Hannover
Irgendwo kann man auch Kompromisse machen...von wegen Blutsuppe und so. Muß nicht sein. Oder? :D

Das mit dem aspis verstehe ich nicht. Das Ding an sich ist natĂŒrlich eine komplizierte Sache (zum GlĂŒck bin ich nur Leichtbewaffneter :lol: ), aber wo ist da das Problem mit den Böotern? Meinst Du den sog. böotischen Schild mit den Einbuchtungen an den Seiten? Selbst wenn man das Ding nicht fĂŒr ein reines Kunstprodukt hĂ€lt und er am Anfang des 5. Jhr. noch verwendet worden sein sollte, kann man als Böoter mit Sicherheit auch den ĂŒblichen aspis benutzen, wenn man möchte.

Und Lykurgos? Den gab es doch gar nicht, oder? Sparta ist mir ehrlich gesagt etwas unsympathisch, daher weiß ich da auch recht wenig zu. :oops: MĂŒssen die Leute was zu sagen, die sich besser auskennen. Im normalen Griechenland trug man in der klassischen Zeit das Haar jedenfalls relativ kurz, lang war es nur bis man 16 war, dann wurde es abgeschnitten und der Artemis geopfert (jedenfalls in Athen, Apaturie hieß das Fest). Du bist definitiv zu alt fĂŒr langes Haar. :wink:

_________________
Antinoos aka Wolfgang Zeiler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Mai 2007, 18:21 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Oh, da bin ich aber erleichtert, dass ich da schon zu alt fĂŒr bin. :D
Nun mit den Böotern, wer weiß, vielleicht folge ich zunĂ€chst einmal ein bisschen dem Speer als Söldner Hoplit oder so, man kann sich ja immernoch entscheiden.
Ihr merkt, ich bin noch ein wenig unentschlossen, aber das gibt sich.

Klar, Lykurgos hat wahrscheinlich nie existiert, aber die Gesetze Spartas wurden ja auf ihn bezogen, der gute dĂŒrfte genauso mythologisch sein wie die Abstammung von Herakles.
GrĂŒĂŸe
Strategos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2007, 18:23 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Gibt es eigentlich eine Quelle fĂŒr Roßhaar?
Ich jedenfalls habe bisher nichts dergleichen gefunden......
GrĂŒĂŸe
Strategos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2007, 18:34 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4502
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Kann man bei jedem guten BĂŒrstenmacher aus der Umgebung bekommen. Ab und an auch auf MittelaltermĂ€rkten....

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2007, 18:40 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
BeitrÀge: 254
Wohnort: MĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒnchen
Darstellung: Miles Gregarius
Gegen Spende auch in BehindertenwerkstĂ€tten - wo man ĂŒbrigens auch HaarkĂ€mme anfertigen lassen kann...

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden lieĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€ŠĂ‚Âže, welcher diesen noch
niedriger sĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚Â€gen wĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒrde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2007, 17:49 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Achso, na an BĂŒrstenmacher hatte ich da noch garnicht gedacht........
Nun, ich denke, ich werde mir dann erstmal einen Helm suchen.....
Danke fĂŒr die Hinweise!
Strategos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2007, 03:53 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 21. Januar 2007, 23:04
BeitrÀge: 65
Wohnort: MĂŒnchen
Gast hat geschrieben:
so sieht der aus

Bild



sagt mal...ab wann wurde der eigentlich getragen (jahreszahl)?

_________________
Andra moi ennepe, Mousa, polytropon hos mala polla
plangchte, epei troies hieron ptolietron eperse,
pollon d' anthropon iden astea kai noon egno,
polla d' ho g'en ponto pathen algea hon kata tymon,
arnymenos hen tes psyches kai voston hetairon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AusrĂŒstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2007, 17:28 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Hammer!!!!!!!!!! :eek: :eek: :eek:
Wie ist die Verarbeitung? Wie trÀgt der sich? Bei Zeus, ist der prima!
Gratulation zu dem PrachtstĂŒck!!!!!

@Pausanias de Lakedaimon: In dem Ausstellungskatalog "Gold der Thraker" ist ein thrakischer Helm mit Beginn 5. Jh. datiert, ich denke mal der wird dann wohl so 50 bis 100 Jahre vorher in Mode gekommen sein (wahrscheinlich noch ohne Bart/Wangenklappen).
Wenn ich irre bitte laut brĂŒllen! Danke.
GrĂŒĂŸe
Strategos

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AusrĂŒstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2007, 17:35 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3059
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Watch this...
GrundsÀtzlich gefÀllt mir die aufgenietete Spitze nicht (auch wenn Paul Allen sagt es ist authentisch) und das "Bronze-Finish" von Deepeeka is auch ziemlich seltsam. Ich mag den von Manning lieber (auch in dem oberen Thread verlinkt).

EDIT: Ich wĂŒrds grob aufs 4.Jhd v.Chr. einordnen

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AusrĂŒstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2007, 17:49 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
BeitrÀge: 1421
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Achso ist das: mit Bronze ĂŒberzogen, aber ansonsten aus Eisen.........
Wenn das so ist revidiere ich meine Meinung.
Nein, das ist nicht wirklich hammermĂ€ĂŸig und nein, er ist nicht wirklich prima.
Der von Manning ist natĂŒrlich Spitze, kostet aber dafĂŒr auch viel, sehr viel, zu viel :flenn:
Schade eigentlich........

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AusrĂŒstungsteile
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2007, 18:10 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3059
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
ja, der is eigentlich aus Stahl

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de