Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2007, 22:13 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
danke fĂŒr die tipps.
beim museum in hochdorf hab ichs schon versucht - dort ist es leider wirklich vergriffen... :(
das goldene reich des orpheus ist noch bei diversen buchhÀndlern zu kriegen, z.b. http://www.antikmakler.de/catalog/produ ... ts_id/2214
ich habs jetzt endlich auch! :razz: 8) bzw. fast, denn ich hab es zu einem freund in deutschland schicken lassen und krieg es am freitag - endlich!!! ich hab schon von einigen seiten gehört, dass es sich auszahlt, und kann es schon kaum mehr erwarten...

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Dezember 2007, 00:04 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4477
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Also eines wollte ich mal so generell los werden. Ich persönlich finde es klasse, was sich da so tut auf thrakischer Seite seit einiger Zeit. Kompliment an alle "neue" fĂŒr die eifrigen Recherchen und dem Enthusiasmus. Schließlich brauchen wir ja auch Truppen um unsere Flanken zu decken :D

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Dezember 2007, 00:34 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Hm, ich wĂŒrde sagen, diese Schlachtaufstellung wird extrem flankenlastig :D

Aber im ernst, dem schließe ich mich an.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Dezember 2007, 00:45 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
BeitrÀge: 254
Wohnort: MĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒnchen
Darstellung: Miles Gregarius
Ohne jetzt anwesenden Römern vor die sutura frontalis treten zu wollen:

Ich finds auch enorm vorteilhaft, dass sich interessierte (und ambitionierte) Antiken-Darsteller auch mal den Randzonen/ -zeiten widmen. Ich erlebe immer wieder stark ĂŒberraschte Gesichter bei Museumsbesuchern wenn die erfahren, dass es schon Technik und Kultur lange vor den Römern gegeben hat.

Manche Bilder gehören entzerrt. :idea: :wink:

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden lieĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€ŠĂ‚Âže, welcher diesen noch
niedriger sĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚Â€gen wĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒrde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Dezember 2007, 21:55 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
BeitrÀge: 86
Wohnort: Monheim
Nehme mal ganz verschĂ€mt diese Vorschußlorbeeren auf und versichere, mein Bestes zu tun, den Erwartungen gerecht zu werden, ganz abgesehen davon, daß ich schon genug damit zu tun habe, meine eigenen AnsprĂŒche zu erfĂŒllen :wink:
Und was die Flankendeckung angeht; ganz einfach: ich nehm die rechte. Ihr Anderen dĂŒrft Euch die linke teilen :D :sword:

Zu viele Smilies im Angebot hier, muß mich zurĂŒckhalten, nicht zu viele Smilies setzen, nein, nein... :pfui:

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Dezember 2007, 22:37 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
ja, ist schon schön, wenn auch mal "randgruppen"-völker etwas mehr in den vordergrund treten. es gibt so viele interessante völker, bei denen es sich lohnt, wenn man sich mit ihnen beschĂ€ftigt. meine "echte liebe" sind und bleiben wohl die kelten, aber trotzdem stecke ich momentan die meiste initiative in die thraker. eigentlich wollte ich ja nach la tene-keltin und hallstattzeitlicher darstellung als drittes eine norisch-pannonische frau aus dem 1. jhd.n.chr. in angriff nehmen, aber dann kam dain dazwischen und erzĂ€hlte mir fast zwei wochen lang tĂ€glich von den thrakern... und somit wurde dieses projekt (fĂŒrs erste zumindest mal) auf eis gelegt (was aber nicht heissen soll, dass ich es nicht doch noch machen möchte!).
tja, dank dain wÀchst die thraker-gemeinde, und zwar auf österreichischer seite wohl in den nÀchsten monaten noch mehr, hab ich lÀuten hören.... 8) :D

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 00:31 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
BeitrÀge: 86
Wohnort: Monheim
Möchte hier, im Rahmen der Literatur-Tips, noch auf den (laut Titelblatt) Exclusiv-Bericht Das Grab des ThrakerfĂŒrsten (Es lebe der Tod!) aus der Abenteuer ArchĂ€ologie 4/2007 hinweisen, behandelnd das prunkvoll ausgestattete Grab eines ThrakerfĂŒrsten bei Orestiada/Griechenland. Ist zwar nach unserer Zeitrechnung anzusiedeln aber durchaus interessant.

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Samstag 15. Dezember 2007, 12:32 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2007, 15:49
BeitrÀge: 143
Wohnort: Vindobona
Stephanos hat geschrieben:
Ich finds auch enorm vorteilhaft, dass sich interessierte (und ambitionierte) Antiken-Darsteller auch mal den Randzonen/ -zeiten widmen. Ich erlebe immer wieder stark ĂŒberraschte Gesichter bei Museumsbesuchern wenn die erfahren, dass es schon Technik und Kultur lange vor den Römern gegeben hat.

Manche Bilder gehören entzerrt. :idea: :wink:


Auch als "Nur-Römer-Darsteller" :wink: SEHR RICHTIG

_________________
>>>wer hier Schreibfehler findet darf diese behalten und auch selbst verwenden<<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Samstag 15. Dezember 2007, 19:37 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2007, 15:49
BeitrÀge: 143
Wohnort: Vindobona
habe heute einige WerkstÀtten-Fotos von unserer beginnenden Thrake-Gruppe reinbekommen:

Bild

die Schilde sind aus Sperrholz (keine Fussbodenplatten - obwohl's so aussieht ... :wink: )

_________________
>>>wer hier Schreibfehler findet darf diese behalten und auch selbst verwenden<<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Samstag 15. Dezember 2007, 21:22 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 11:25
BeitrÀge: 86
Wohnort: Monheim
Hm, jetzt bin ich doch fast versucht, auch meine fertige Holz-Pelte vorzustellen. Verdammter Geltungswahn :D
Ach nee, lieber mache ich vorher noch meinen Schild aus Korbgeflecht fertig - vorrausgesetzt ich baue keinen Mist beim Aufziehen der Ziegenhaut... :roll:

_________________
Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.
J.W.v.Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2007, 09:29 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
BeitrÀge: 816
Wohnort: 67731 Otterbach
@ Falcon: Wie viele Mitglieder hat denn eure Thrakerabteilung? Die "SchlumpfmĂŒtze" des Thrakers sieht wirklich beeindruckend aus. Freut mich jedenfalls, dass die Darstellung der Thraker immer populĂ€rer wird.
@ Nikelaos: Dann tu es doch bitte. Ich bin wirklich schon sehr erwartungsvoll, was Deine Pelte betrifft und kann es kaum erwarten, diese endlich zu sehen!

_________________
Sparates


Wer mĂŒĂŸig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und RĂ€uberleben. (Herodot ĂŒber die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2007, 11:30 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2007, 15:49
BeitrÀge: 143
Wohnort: Vindobona
Thraker hat geschrieben:
@ Falcon: Wie viele Mitglieder hat denn eure Thrakerabteilung? Die "SchlumpfmĂŒtze" des Thrakers sieht wirklich beeindruckend aus. Freut mich jedenfalls, dass die Darstellung der Thraker immer populĂ€rer wird.


Im Augenblick sind es zwei oder drei aus der Römerfraktion http://www.legxiii.at/forum/viewforum.php?f=30
einer oder zwei aus der Kelten-Ecke* http://www.legxiii.at/glesum/viewtopic.php?t=115 und von den Alaunis** http://www.stamm-alauni.at/
Ist noch sehr im Beginnen, sind fĂŒr jeden Tipp dankbar!
Von "uns" hier im Forum: Dain II*, Sionnach**, Tobi (Vindobona) "nur-Römer"

_________________
>>>wer hier Schreibfehler findet darf diese behalten und auch selbst verwenden<<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2007, 11:47 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 19:04
BeitrÀge: 90
Wohnort: Vindobona
naja die thraker wĂŒrden mich auch sehr interessieren...

... nur ich hab noch ĂŒberhauptnichts römisches fertig, und bevor ich da irgendwo abscheif und ĂŒberhaupt nix fertiges hab
geduld ich mich lieber noch ein bisschen und mach zuerst meinen "1jhdt römer" fertig :roll: :lol: :wink:

_________________
lg tobi

Legio XIII GEMINA
et
Triballi Thrakes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2007, 16:30 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
jaja, das ist immer so eine sache mit den verschiedenen darstellungen... aber es gibt eben so viele interessante völker, da ist es oft schwierig, nicht schon wieder mit was neuem zu beginnen, wo man doch das erste (und/oder zweite) noch gar nicht fertig hat... ich arbeite momentan parallel an zwei ausstattungen... geht schon, wenn man die langen winterabende gut nĂŒtzt! mir als frau bleibt fĂŒr die thrakerin wenigstens die anschaffung von schild und waffen "erspart" - dafĂŒr spare ich schon fĂŒr den goldschmied... :D :roll:
ich möchte auf jeden fall ohrringe, denn die scheinen mir doch sehr hÀufig bei den thrakischen damen... und auch ein halsschmuck sollte her. mal sehen, wie weit ich bis zum sommer komme... (ich möchte ja neben dem heuneburg-termin am liebsten auch in frög/kÀrnten ende juni mit einer kleinen thaker-fraktion zum keltentreffen einmarschieren...) 8)

die gelbe mĂŒtze ist wirklich ein traum - ich hab sie ja schon "live" gesehen - und dass da schon fleissig an pelten gebaut wird, freut mich sehr! :top:

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thraker, Geten und Daker
BeitragVerfasst: Montag 17. Dezember 2007, 18:52 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 13:50
BeitrÀge: 558
Wohnort: 4400 Steyr
Darstellung: pontischer Barbar
http://www.triballi-thrakoi.at/

:D Dank der Initiative von Renatus und der Arbeit von Anita (dankischööhn :) ) von der Glesum Sippe http://www.glesum-sippe.at haben wir jetzt auch eine Homepage mit Platzhalter bis einmal die ganzen Texte geschrieben sind und verwertbare Bilder fĂŒr die Homepage gemacht worden sind.

lg Stephan


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de