Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Stiefel
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Juni 2008, 20:17 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 17:52
Beiträge: 10
Wohnort: Dortmund
Obwohl das Thema Schuhe schon ein paar mal angesprochen wurde, habe ich trotzdem noch ein paar unbeantwortete Fragen: Ich suche ein paar geschlossene Stiefel, die zu einem griechischen Gewand passen könnten. Die Art, wie sie bei vielen Illustratoren hauptsächlich den Thrakern "angezogen" werden, habe ich auch auf "rein" griechischen ( soll heißen: nicht auf Thraker bezogenen ) Darstellungen gesehen, aber auch einige Variationen. Weiß jemand, ob es ähnliche Schuhe zu kaufen gibt?
Das einzige Paar, da√ü ich bislang gefunden habe (letztes Bild), scheint mit ein paar Modifikationen schon in die richtige Richtung gebracht werden zu k√∂nnen, allerdings stehen die Schn√ľrl√∂cher viel weiter auseinander, als bei den Abbildungen.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie und ob man Schuhe selber machen kann, wäre aber dankbar, falls es Bauanleitungen gibt.

Das erste Bild zeigt einen Thraker, die anderen Griechen. Bei Hermes mu√ü man sich die Fl√ľgel wegdenken, aber selbst dann scheint mir der Schnitt der Stiefel durchaus im Rahmen des "menschlichen" zu liegen, soda√ü ich annehme, da√ü es nicht unbedingt Fantasiestiefel sein m√ľssen.

Die Schuhe auf dem vorletzten Bild kann ich √ľberhaupt nicht einordnen, w√§re also auch hier √ľber Zusatzinformationen sehr dankbar. Das Bild zeigt Talthybios, den Herold Agamemnons.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Nachtmahr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Stiefel
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juni 2008, 07:00 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
Beiträge: 821
Wohnort: 67731 Otterbach
Ich habe mir meine Thrakerstiefel von Hans Binsfeld machen lassen. Ist zwar nicht billig und dauert auch etwas, aber die Qualit√§t ist nicht zu beanstanden. Die Stiefel auf dem unteren Foto k√∂nnte man allerdings, mit kleineren √Ąnderungen versehen, durchaus verwenden.
Die Stiefel des Hermes sind von ihrem Schnitt her Stiefeln ähnlich, welche wohl besonders in Athen getragen worden waren (bin mir allerdings bei dieser Zuordnung nicht ganz sicher).
Beim Schuhwerk des Herolds scheint es sich eher um ein Paar Sandalen zu handeln, welche √ľber Socken getragen werden.

Als Hellene kommen also folgende Stiefeltypen in Frage: Thrakische Stifel, "Athener"-Stiefel (wobei ich allerdings nicht wei√ü, bis wann diese getragen wurden) oder b√∂otische Stiefel (√§hneln den thrakischen, allerdings fehlen die f√ľr letztere charakteristischen "Flappen"). Generell wurden Stiefel besonders von Reitern, Wanderern oder modebewu√üten jungen M√§nnern aus aristokratischen Familien getragen. Sie sind vor allem in Kombination mit Chiton, Petasos-Hut und Chlamys zu sehen. Die Chlamys wurde aber mitunter bei Athener Dandies durch einen gemusterten thrakischen Mantel (Zeira) ersetzt.
Im milit√§rischen Bereich waren Stiefel, zumindest in klassischer Zeit, wohl auf Kavalleristen und Leichtbewaffnete beschr√§nkt. F√ľr Hopliten k√§men, wenn es sich um B√∂otier handelte, eventuell noch b√∂otische Stiefel in Betracht; ansonsten laufen Hopliten in Sandalen bzw. barfu√ü (m√∂chte jetzt allerdings nicht die entsprechende Diskussion wieder neu entfachen).

_________________
Sparates


Wer m√ľ√üig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und R√§uberleben. (Herodot √ľber die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Stiefel
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juni 2008, 10:49 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 17:52
Beiträge: 10
Wohnort: Dortmund
Hallo Thraker, danke f√ľr die Antwort. Ich kenne die Binsfeld-Seite, und bin ziemlich begeistert von seinen Arbeiten. Die Idee, sich dort selbst Schuhe nach einem genauen Vorbild machen zu lassen ist nat√ľrlich super, und ich glaube, da√ü die Preise auch nicht ungerechtfertigt sind. Im Moment habe ich nicht so viel √ľbrig, und werde mich noch eine zeitlang nach anderen Alternativen umsehen. Zumindest behalte ich aber die M√∂glichkeit im Hinterkopf. Dank Deiner Zusammenfassung wei√ü ich jetzt, da√ü es nicht zu weit hergeholt ist, thrakische oder √§hnliche Stiefel mit einem griechischen Gewand zu kombinieren.

Gruß
Nachtmahr


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de