Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Atlasbindung als Webart?
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2007, 00:00 
Hallo,

ich suche gewalkte Wolle f√ľr einen Mantel und habe einen Stoff in "Atlasbindung" 570 g/m zu 18,- √ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨/m ungef√§rbt gefunden.

Weiß jemand, was Atlasbindung ist und ob diese Webart (das ist es doch wohl?) im klassischen Griechenland verwendet wurde?

Gr√ľ√üe
Wolfgang


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2007, 10:58 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarch√É∆í√ā¬§ologie
http://www.naturtuche.de

Aber "gewalkt" wirst du wohl kaum finden, das ist ja "impregniert", musst du also ständig (mind. 2 mal im Jahr) selbst machen. Du solltest daher Wollstoff kaufen in dem das Wollfett zum großen Teil belassen wurde.
Oder selbst wieder nachfetten.

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er wei√É∆í√Ü‚Äô√ɂĶ√ā¬ł alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:33 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 16:57
Beiträge: 268
Wohnort: Hannover
Danke f√ľr die Antwort, Susanna. Das da oben war meine Frage, ich war d√§mlicherweise nicht eingeloggt.

Den Stoff, den ich meine, gibt es bei J√∂rg Fraske (http://www.wollstoff.de). Er ist gewalkt und seiner Meinung nach gut f√ľr einen Mantel geeignet. Der Vorteil dort w√§re halt auch, da√ü er mir den Stoff gleich passend einf√§rben w√ľrde.

Mir ging es eigentlich mehr um die "Atlasbindung". Wenn ich dar√ľber z.B. auf wikipedia (na ja) lese, frage ich mich, ob es so etwas bereits in der Antike gab. Au√üerdem soll es nicht so strapazierf√§hig sein, was ja nun f√ľr einen Mantel nicht gerade toll w√§re. In "Mode im antiken Griechenland" finde ich leider nichts √ľber die Bindung, das Buch ist zu den Webarten sowieso etwas zur√ľckhaltend.

Edit: ich habe jetzt gelesen (auf http://www.palais-arte.de/lexikon), daß Atlasbindung erst im 13. Jhr. n. Chr. im islamischen Bereich aufgekommen sein soll. Das wäre 1700 Jahre zu spät, schade. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2007, 14:07 
Fabrica Augustana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 18:40
Beiträge: 96
Wohnort: Augsburg
Ich w√ľrde eher einen K√∂per kaufen, die sind auf jeden Fall belegt, und sind von den Eigenschaften her auch prima.
:)

_________________
Bonis nocet, qui malis parcit.
http://www.fabrica-augustana.de


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de