Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Provinzaltrömische Tracht
BeitragVerfasst: Freitag 3. November 2006, 14:39 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 10:58
Beiträge: 20
Wohnort: Ennigerloh
Darstellung: 123456
Salve

Kann mir einer Infos zu einer Frauentracht einer Provinz Römerin am Limes in 2. Jahrhundert n. Chr. geben?

Michaela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 3. November 2006, 17:49 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Welche Provinz? :D

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 3. November 2006, 21:05 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Ich denke sie meint Obergermanien :?

Aber einen Limes gab es ja auch in Afrika, Arabien, England, und Österreich.

Also deine Frage ist berechtigt :D

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2006, 12:50 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 10:58
Beiträge: 20
Wohnort: Ennigerloh
Darstellung: 123456
Ich meinte den Limes den Germanischen Grenzwall.
Verzeiht wenn ich noch nicht so römerfest bin als Keltendarstellerin ich fange mich doch grade erst an damit auseinander zu setzen.. :D

Michaela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2006, 15:41 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Wenn du bis jetzt Keltendarstellung gemacht hats, nimm doch eine "norisch-pannonische" oder eine "treverische" Tracht.

Am besten guck mal bei Rete Amicoum in der Galerie die römischen Trachten durch:
http://www.rete-amicorum.de/indexd.html

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2006, 13:12 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 19. November 2005, 18:12
Beiträge: 490
Wohnort: Münster
Salve, wenn du interesse hast an : 2. Jh, provinzialrömisch, Norisch,Panonisch,wir sind in Alverskirchen, also umme Ecke,meldet euch doch mal :wink:

_________________
Authari
Leg. Comitatenses MINervii





...aus nachvollziehbaren Gründen wurde das tragen von Pickelhauben bei den Ballontruppen untersagt..


...Arschbacken und Kuchenbacken... sind beides backen, haben aber trotzdem nichts Gemeinsam...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 7. November 2006, 11:38 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 10:58
Beiträge: 20
Wohnort: Ennigerloh
Darstellung: 123456
Alverskirchen ist ja wirklich nicht weit von uns, man könnte sich ja mal treffen.

Zitat:
http://www.rete-amicorum.de/indexd.html


Die Seite hatte ich mir schon gemarkert.

Michaela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2006, 02:23 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Hat sich das inzwischen von selbst geklärt oder ...?
Ich bin wirklich nicht der Bekleidungsfachmann (zu meinem ewigen Leidwesen reichts gerade für das Grundlegendste), aber ich kan nein wenig Literatur empfehlen.

Falls die Englischkentnisse gut sind sollte man da erstmal zum Croom greifen."Roman clothing and fashion".
Trocken aber sehr erläuternd ist der Beitrag von A. Böhme in der Reihe "Aufstieg und Niedergang der römischen Welt", in Band 11 oder 12 zu "Tracht - und Bestattungsriten in den germanischen Provinzen und der Belgica" womit der germanische Limes immerhin halbwegs abgedeckt ist.

Im gleichen Band hat Garbsch auch zur norisch pannonischen Tracht geschrieben.

Ich hoffe die beiden bringen dich erstmal weiter.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2006, 11:14 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Oder auch:

J. Garbsch, Die norisch-pannonische Frauentracjt im 1. und 2. Jahrhundert
(München 1965).

Gibts als Monographie im beschen Kartoneinband. :D

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ãœbersetzung durch phpBB.de