Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 20:26 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 21:45
Beiträge: 8
Hallo,

Da ich daheim noch ein Hauberk Kettenhemd von einem nicht genutzten Kostümprojekt rumfliegen hatte, da könnt ich doch mal versuchen dies zur Lorica Hamata umzustricken

Hier der aktuelle Verlauf dieses Projektes:

Das Kettenhemd an sich
Bild

Hier habe ich ersteinmal den unteren Teil und die Ă„rmel abgetrennt:
Bild
Daraus wurde dann:
Bild

Mit dem abgetrennten Material hab ich dann die Schulterdopplung angefangen zu "Stricken", aktueller Stand des Schulterteils
Bild Bild

Den dazugehörigen "Verschluss" hab ich schon bestellt und werd den die Tage abholen

Mal angezogen mit einfach darauf gelegeter Schulterdopplung:
BildBild


Ich denke die Hamata an sich werd ich wohl noch ca 15 bis 20 cm nach unten Verlängern, was meint ihr ?

GruĂź
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 23:16 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
Beiträge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Sieht doch recht gut aus. Ich glaub die gingen von der länge bis zu zu den Oberschenkel, also ungefähr. Kommt an den Schulterdoppelung noch der Lederrand dazu?

GruĂź

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 23:34 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Muss da nicht noch ne Subarmalis drunter?

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Montag 16. Januar 2017, 07:52 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 21:45
Beiträge: 8
@Titus,
Ja der Lederrand kommt noch an die Dopplung drann, habe erstmal nur an dem Kettengeflecht gearbeitet.

@Tertius mummius
Die Subarmalis war doch eine Art Leder/Stoff? Schutz getragen am Oberkörper oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Montag 16. Januar 2017, 10:36 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
Beiträge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Ja das ist eine polsterung die unter dem Kettenhemd getragen wird. Quasi eine Weste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 23:12 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
Beiträge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Frage. Ein bekannter hat sich eine Lorcia Segmenta gekauft und braucht die wohl nicht mehr.
Ich geh mal davon aus das die von Deepka ist. Taugen die was? Ich hab gehört das manche die noch Umbauen bzw. Umrüsten.

Und wäre es ok wenn ein Kettenhemd nicht aus vernieteten Ringen ist?
Da teilen sich wohl die Meinungen.

GruĂź

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Februar 2017, 00:48 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
Beiträge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Also,ich habe eine Dissertation über Kettenrüstungen gelesen,und da war auch ein Abschnitt von denen der Römer. Die Römer hatten sowohl vernietete,als auch unvernietete ( zu Anfang später tendenzierte man zu vernieteten), gestanzte Ringe und auch geschweisste( allerdings weis man nicht wie sie das hinbekommen haben,laut der Dissertation)
Ich habe auch eine unvernietete,kräht kein Hahn nach... aber musst Du entscheiden.

Quelle:
Markus Gut - Die historisch belegten Flechttechniken von Kettenhemden und ihre Eigenschaften


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Februar 2017, 07:18 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
Beiträge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Du hast mir ja deine ja gezeigt und hast ja auch gesagt ist unvernietet.
Und wenn es auch solche gab dann kann man die ja nehmen. ZUdem scheinen die auch preislich erschwinglicher als die vernieteten.
Ich denke mal ich werde mich dann eher an die unvernieteten halten.


GruĂź

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Februar 2017, 10:35 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Unvernietet ist eher so das Auxiliarding, aber das ist kein Problem. Auxiliare sind auch Leute.

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Februar 2017, 20:55 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Der Andreas Sturm verkauft ein ganz gutes Kettenhemd, das bräuchte zwar ein paar Modifikationen, ist aber billiger als selber Stricken:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2017, 00:32 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
Beiträge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Oh ein vernietetes... für 160 € ist das geschenkt... Ok mein selbstgestricktes hat mich komplett an Material 100 € gekostet,ohne Arbeitsstunden ( 10 Monate ) ,ist somit immer noch günstiger ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2017, 08:12 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Wenn Du 10 Monate Arbeit für 60 € ansetzt, ja.

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2017, 12:28 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
Beiträge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Will es ja nicht verkaufen somit fällt nur der Materialpreis an...
Wenn ich es fĂĽr jemand anderen natĂĽrlich anfertigen wĂĽrde und man das hochrechnet,klaro dann wĂĽrde es bei weitem teurer sein...
Dann wären ja selbstgemachte Produkte für den Eigenbedarf ja teuerer als gekaufte? Trotz des einsparens weil man nur die MAterialkosten hat und die Arbeitsstunden nicht mitberechnet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2017, 13:30 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
M. E. hat das Selbermachen seinen eigenen Wert, da man das Werkstück besser zu schätzen weiss und ein kleines bisschen von der Mühsal der Herstellung in der Antike mitbekommt. Was man also ohne spezielle Ausbildung machen kann, sollte man machen – Kleider nähen, Essen kochen, einfache Lederarbeiten etc. Bei mir hört es eben schon bei den anspruchsvolleren Lederarbeiten auf.

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau zur Lorica Hamata
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2017, 18:16 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
Beiträge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Selber machen ist immer gut wenn es denn klappt. Bei meinem Gürtel läuft es recht gut. Mit hem kettenhemd würde auch klappen aber da bin ich ehrlich hab ich nicht so die Lust zu. Ich hab eine Hamata unvernietet für 130 Euro gesehen.

GruĂź

Titus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂĽngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de