Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:30 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
hat von euch einer ein schnittmuster für eine tunika? welches material sollte man am besten verwenden (welches für eine soldaten-, welches für eine zivile tunika?)

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2007, 21:13 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Haben wir:
http://flavii.de/deutsch/main.php?main=zivil=bekleidung
Der Text und die Gestaltung wird nochmal überarbeitet, aber die Schnittmuster sind in Ordnung.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2007, 22:45 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
wunderbar :)

hm so einen antiken "bh" sollt ich mal meiner freundin empfehlen...würde ihr bestimmt gefallen ;)

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Januar 2008, 12:55 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
So. Ich bräuchte für den Frühling mindestens 2 Tuniken und 1 Sargum.

1.Frage: Weiss jemand wo man guten Wollstoff bekommt ?

2.Frage: Kennt irgendwer eine(n) gute(n) Schneider/in ?

Im nähen binn ich eine absolute Katastrophe ^^

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Januar 2008, 17:12 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:43
Beiträge: 2421
Wohnort: 42659 Solingen
Darstellung: Miles Gregarius
Gaius Stertinius Paulus hat geschrieben:
So. Ich bräuchte für den Frühling mindestens 2 Tuniken und 1 Sargum.

1.Frage: Weiss jemand wo man guten Wollstoff bekommt ?

2.Frage: Kennt irgendwer eine(n) gute(n) Schneider/in ?

Im nähen bin ich eine absolute Katastrophe ^^


Hab dir ne PN dazu geschrieben.

_________________
Bild
www.flavii.de ::: Forum Romanumque ::: www.erste-legion.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2008, 00:07 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Nujoo, kennt denn noch jemand andere Quellen für Stoffe :eyes:

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2008, 12:48 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:43
Beiträge: 2421
Wohnort: 42659 Solingen
Darstellung: Miles Gregarius
Karstadt, gibts auch bei dir in Bonn. Allerdings haben die nicht immer brauchbare Stoffe.

_________________
Bild
www.flavii.de ::: Forum Romanumque ::: www.erste-legion.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2008, 19:40 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
hat nicht ikea auch billige stoffe?

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2008, 19:40 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
Beiträge: 246
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
hat nicht ikea auch billige stoffe?

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2008, 23:42 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Karstadt sagt das sie Wollstoffe immer nur im Herbst haben :mad: Aber ich frag nochmal. Ikea?? Also Leinen habe ich schon mal da herbekommen (fürs Scutum) muss ich auch noch mal schaun ^^

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Samstag 5. Januar 2008, 11:01 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Ikea-Leinen ist viel zu grob und schwer und ist chemisch behandelt.

Sorry, immer wieder:
http://www.naturtuche.de

Ich weiss, teurer, aber sehr wichtig, es muss schön fallen und gebrauchsfähig sein!

Empfehlung:
http://www.naturtuche.de/product_info.p ... einen.html

Liegt 160 cm breit! Also gar nicht teuer.

Färbemittel gibts da im Shop, aber ich würde z.B. den Andreas von Rete Amicorum fragen.
Vielleicht färbt er es für euch.

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Samstag 5. Januar 2008, 18:13 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Super Danke die Website kannte ich gar nicht (verlegenzumHimmelschau :roll: ). Nujoo mit dem Färben, hm...

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Samstag 5. Januar 2008, 20:42 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Samstag 3. November 2007, 21:30
Beiträge: 15
Ich kann noch Jörg Fraske empfehlen. Hier seine Website:

http://www.wollstoff.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2008, 19:39 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Samstag 8. Dezember 2007, 19:50
Beiträge: 10
Hallo an alle und ein schönes Neues Jahr!
Ich stöbere grade mal in Eurem Forum und las die Klagen über unsere zu hohen Preise. Für alle, die es in unserem Shop noch nicht gelesen haben:
Es gibt 6% Gruppenrabatt und seit neuem für alle die per Vorkasse (nicht PayPal!) bezahlen nochmal 3% extra Rabatt auf die ganze Bestellung.

Bei der Gelegenheit möchte ich auf 6 neue Wollstoffe aufmerksam machen, die vor 2 Tagen angekommen und daher noch nicht im Shop aufgeführt sind. Die sind eventuell interessant für Leute, die nicht gerne färben.
Es sind köperbindige Wollstoffe, 500g/lfm wie unser Artikel Nr.00076, chemisch gefärbt in den Farbtönen:
krapprot (Art.Nr.00410), resedagelb (Art.Nr.00420), zwiebelgelb (Art.Nr.00430), indigoblau (Art.Nr.00440), walnussbraun (Art.Nr.00450) und kakigrün (Art.Nr.00460).

Bild
http://bilder.naturtuche.de/neue2008.jpg


Muster versenden wir kostenlos gegen Zusendung eines adressierten und mit 55 €-Cent frankierten Rückumschlag an unsere Wittener Adresse:
Michael Kapmeyer
- Naturtuche -
Humboldtstr. 4
58452 Witten

Ich hoffe der Beitrag wird nicht als Eigenwerbung angesehen!

Seid gegrüßt von

Hannelore
von Naturtuche


Zuletzt geändert von Naturtuche am Mittwoch 23. Januar 2008, 00:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schnittmuster TUNIKA
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2008, 11:53 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Hallo Hannelore,

danke für deinen Beitrag.

Muster hatte ich auch schon mal von Euch, fand ich sehr hilfreich.

Aber ich wollte die Jungs ja überzeugen, historisch zu färben... :wink: ^^

Ich finde es z.B. eigentlich ganz günstig bei Euch und vor allem übersichtlich. :!:

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ãœbersetzung durch phpBB.de