Forum Romanumqe
https://board.flavii.de/

Neue Ausrüstung
https://board.flavii.de/viewtopic.php?f=15&t=938
Seite 1 von 1

Autor:  Publius [ Montag 11. Dezember 2006, 20:24 ]
Betreff des Beitrags:  Neue Ausrüstung

So, bin in letzter Zeit nicht ganz untätig gewesen:
Mein neuer Schild für die Scholae
Noch nicht ganz fertig....
Wer wei0 von welchem Original das Muster adaptiert ist, dem geb ich beim näxten Treffen einen aus.
Bild

Autor:  Tib. Gabinius [ Dienstag 12. Dezember 2006, 15:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Sieht sehr sehr gut aus, der Rand scheint nach dem Honorius Dytpichon und die Mitte nach der Notitia Dignitatum, Magister Officiorum des Ostens gestaltet zu sein, obwohl der Stern sehr stark an die diversen Funditores erinnert.

Autor:  Susanna [ Dienstag 12. Dezember 2006, 16:50 ]
Betreff des Beitrags: 

WOW!!! :D :lol:

Autor:  Nagaroonia [ Donnerstag 25. Januar 2007, 11:41 ]
Betreff des Beitrags: 

ist ein sehr schönes Schild geworden.
gefällt mit wirklich gut

Autor:  caiustarquitius [ Donnerstag 25. Januar 2007, 12:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich weiß es: Das ist einer von den Trierer Schilden, die von Goethert publiziert wurden, und zwar in Junkelmanns "Reiter wie Statuen aus Erz".
Der Schild datiert wegen der Randdekoration 4 Perlen /Edelstein frühestens ins 6. Jahrhundert. Und er ist besonders interessant gewölbt, da die einzelnen Leisten mit der Wölbung aus dem Vollholz herausgearbeitet wurden. Provenienz ist unbekannt, aber wohl Ägypten. :) Wurde von H.R. rekonstruiert für die Darstellung des Kemathen-Grabes der Archäologischen Staatssammlung München, zu sehen in "Römer zwischen Alpen und Nordmeer". Reicht das für ein Bier?

Autor:  Publius [ Donnerstag 25. Januar 2007, 20:51 ]
Betreff des Beitrags: 

Jepp, jepp! Kommt drauf an wo man sich mal trifft.

Autor:  caiustarquitius [ Donnerstag 25. Januar 2007, 22:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Da findet sich schon mal eine Gelegenheit. :)

Autor:  Gisalhari [ Freitag 23. Februar 2007, 15:32 ]
Betreff des Beitrags: 

Schloae mit nem Schild aus dem 6Jhd? *grübel*

Autor:  Authari [ Montag 12. März 2007, 22:31 ]
Betreff des Beitrags: 

...bitte was ?...

Autor:  Steve Lenz [ Dienstag 13. März 2007, 22:38 ]
Betreff des Beitrags: 

Schnieke!!!

Autor:  Marcus Asprenas [ Dienstag 13. März 2007, 22:52 ]
Betreff des Beitrags: 

:D *Sabba*

Hält die Delphinschnalle was sie auf dem Bild Versprach ???

Und wie ist der Durchmesser für den Ledergürtel, dann würde ich das Leder nähmlich nächstes mal mitbringen????


MfG,

Fidelus

Autor:  Authari [ Mittwoch 14. März 2007, 11:02 ]
Betreff des Beitrags: 

du meist sicher die Breite?! :D ...moment...das schnallenblech hat eine breite von 5 cm bzw 50 mm wie der Techniker sagtund wie gesagt :SCHÖN :!: eigentlich nur schade ,dass er nicht auch die restlichen beschläge dazu anbietet :? aber war wohl ein einzelfund... einfach im laufe der zeit ergänzen, wenn euch was passendes unterkommt (Propellerbeschläge, Riemenzunge, u.s.w.)

Autor:  Publius [ Freitag 7. Dezember 2007, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Ausrüstung

Soooo, nach langer Zeit mal für diejenigen, die ihn noch nicht kennen ein paar Bilder von meinem Prunkschild. Nicht über die Delphine wundern, die sind eigener Geschmack und gehören nicht in die Originalvorlage der Schildrückseite. Da ich aber vieles an meiner Ausrüstung mit Delphinen mache (persönliches Element) hab ich sie hier statt der originalen Bilder eingefügt (dre Delphin ist wenigstens von ner antiken Malerei geklaut, wenn auch nicht explizit spätantik).

Dateianhänge:
Dateikommentar: Rückseite. Mein Dank geht an Robert und Andreas von Fectio für die guten Fotos.
RAT2.jpg
RAT2.jpg [ 59.42 KiB | 22516-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vorderseite
RAT1.jpg
RAT1.jpg [ 56.92 KiB | 22516-mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/