Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Dezember 2014, 19:48 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Hallo zusammen,

Ich wollte mich euch - wie es sich gehört - kurz vorstellen. Mein Name ist Thomas, ich bin 33 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee im Kanton Thurgau, Schweiz.

Ich würde mich selbst als "geschichtsinteressierten Menschen" bezeichnen, der sich als Hobby "aktiv" an ein paar Darstellungen versucht und sich mit diesen aktuell im 12., 13. und 16. Jahrhundert (n. Chr.) bewegt.

Nun hab ich durch einen Zufall die Möglichkeit erhalten, von einem Hobbyisten für einen "schmalen Taler" ein paar Ausrüstungsteile für einen Hopliten der griechischen Klassik (Perserkriege) zu übernehmen und... was soll ich sagen... es reizte mich. :hunger:

Nun gilt es erst einmal herauszufinden, was ich mit dem bereits vorhanden Gegenständen anfangen/darstellen kann, was auf den Müll kann und was es noch alles benötigt...

Die letzten Tage hab ich bereits mehrere Stunden hier als Gast mitgelesen. Da ich noch einiges an Material benötige/suche und mich irgendwann mal auch aktiv an Gesprächen, etc. beteiligen möchte, hab ich mich bei euch angemeldet.

Vielen Dank für diese Möglichkeit! Auf eine gute Zusammenarbeit :popcorn: !

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Zuletzt geändert von Sokrates am Freitag 5. Dezember 2014, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 01:12 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 2965
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Hallo Thomas.

Na dann mal herzlich willkommen bei uns im Forum, hier bist du genau an der richtigen Adresse. Hast du schon eine konkretere Idee was die Darstellung angeht, beispielsweise eine Lieblings-Polis?
Wenn du Fotos von deiner gekauften Ausrüstung hast, ist das sicher der einfachste Weg wie wir rausfinden, ob man das gebrauchen kann :wink:

Ansonsten frag einfach, wenn dich was interessiert. Hier ist zwar im öffentlichen Bereich nicht viel los, aber wir sind eigentlich sehr aktiv im Forum und lesen Alles mit.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 08:03 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Guten Morgen und Danke für den Willkommensgruss, Thorsten!

Auf eine Polis habe ich mich noch nicht festgelegt. Athen, Sparta oder Korinth fände ich (bis jetzt) am interessantesten, aber ich muss diesbezüglich noch viel mehr in die Tiefe gehen... vielleicht gibt die bereits vorhandene Ausrüstung ja auch schon eine Richtung vor... (?)

Ich werde am Wochenende Bilder der Stücke machen und diese dann hier "zur Berwertung" einstellen.

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 11:01 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 09:10
Beiträge: 42
Wohnort: Wien
Darstellung: Mittelalter 1350
Es is doch bemerkenswert, auf welchen wegen Leute zur Darstellung gelangen, aber ich schätze, für einen erfahrenen Reenactor ist neue Darstellungen sammeln ja schon fast Pflicht ^^
Und das Erarbeiten ist ja jedes mal ein ähnlicher Prozess.
:-)

_________________
http://wh1350.at/
http://sichelundpflug.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 14:53 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Hallo Agnes,

auch dir ein Dankeschön für deine Begrüssungsworte!

Ja, Darstellungen kommen immer mal wieder "neue" dazu...

Hier ist die Herangehensweise jetzt eher "ungewöhnlich", da das erste Material quasi schon vor der eigentlichen Recherchearbeit vorhanden ist...

Aber eben... Mal gucken was davon zum Schluss noch übrig bleibt... :lol:

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 20:48 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
Beiträge: 1939
Kalos Ilthes .Was so viel heist wie Willkommen. Ich denke hier bist du gut aufgehoben wenn du fragen anregungen und antworten suchst. Viel Spass. Xerete ATHINEOS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 21:53 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Danke auch dir, ATHINEOS!

Ja, es wird für mich sicher noch einiges zu lesen und zu besprechen geben. :popcorn:

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2014, 23:42 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4436
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier!

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 14:49 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 13:59
Beiträge: 135
Wohnort: Schweiz
Darstellung: Hoplit / Hypaspist
Chairete

Es freut mich ausserordentlich, jemanden aus der Schweiz auf den Forum zu finden. Bislang war ich offenbar der einzige helvetische "Grieche". Ich wohne ganz in der Nähe, vielleicht findet sich mal eine Gelegenheit für ein Hoplitentraining....

Ausrüstung: Ja am besten Photos posten.
Das gute bei den Griechen. Auch mit ganz wenig kann man schon etwas machen.

PTOLEMAIOS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 15:07 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Ich danke euch beiden, Philippos & PTOLEMAIOS!

So, heute habe ich die Ausrüstungsgegenstände übernommen und bin (soweit ich das bis jetzt überblicken kann) zufrieden! Der Kontakt war sehr freundlich und die handgefertigten Stücke sind sauber und stabil gearbeitet und umgesetzt...und sie passen mir perfekt! :razz:

Was habe ich übernommen?
- je einen Chiton aus Wolle und Leinen (handgenäht)
- einen Korinther (Helmbusch überarbeitet & Helm bemalt)
- eine Interpretation eines Linothorax (vom Vorbesitzer selbst gebaut)
- einen Xiphos mit Scheide & Riemen (was an dem "überarbeitet/neu" gemacht werden sollte, hab ich hier schon gelesen)
- eine Aspis (vom Vorbesitzer selbst gebaut & bemalt)
- Lanzenspitze & Schuh (nicht auf dem Fotos)

Bild Ausrüstung: http://oi61.tinypic.com/6f70v6.jpg
Bild angezogen: http://oi62.tinypic.com/1r9j75.jpg (ohne Chiton, Xiphos auf falscher Seite)

Das sich daraus im kommenden Jahr eine Ausstattung eines klassischen Hopliten fertigstellen/komplettieren und darstellen lässt, halte ich für durchaus umsetzbar. Detailfotos kann ich gerne noch nachreichen.

Ich bin auf eure Meinung und Verbessungsvorschläge gespannt. Und vielleicht meldet sich der Vorbesitzer auch zu Wort? Er ist hier auch angemeldet. :)

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 16:14 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
Beiträge: 1939
Den Lino hab ich schon mal gesehen meine ich auch bei einem Schweizer. Lisander glaube ich hieß er bin mir aber nicht sicher. Aber egal. Ich find so den ersten Eindruck eigentlich echt toll. Die schildinnenseite wùrde mich interessieren wie die aussieht und den Durchmesser vom schild.80cm 90 cm ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 16:15 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 2965
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Interessant, das Zeug kommt mir bekannt vor. Aber mir fällt grade nicht ein woher.

Xiphos und der Korinther sind beide von der Stange, aber sehr brauchbar. Der Korinther ist schön verbessert mit der Kammbox, den kannst du auf jeden Fall so lassen. Am Xiphos wurde nichts gemacht, aber benutzen kann man es so auch. Die Aspis sieht ganz gut aus von der Wölbung her. Ist wahrscheinlich Ringbauweise, aber das sind die meisten von unseren eh auch. Solange die Tiefe der Wölbung stimmt ist das auch in Ordnung. Der Linothorax ist ein bisschen grob gearbeitet, aber den kannste so auch benutzen. Die Pteryges unten dran würde ich verstärken, die sind normalerweise steifer auf den Abbildungen. Alles in Allem aber sehr guter Ersteinkauf würde ich sagen.

Für die unmittelbare Darstellung würde dann noch die Kleidung, ein Dori (=Lanze), und Knemides (=Beinschienen) übrig bleiben. Die Metallteile für Dori hast du ja schon, da bräuchtest du nur noch einen Schaft. Tipp dazu: konisch zuhobeln, damit sich das Gewicht möglichst nach hinten verlagert. Je nachdem was du für ne Spitze gekauft hast, kanns auch sein, dass sie zu groß ist für den Dori. Dann bräuchtest du ne kleinere.

Kleidung musst du auf jeden Fall schauen, dass du auch was für kaltes Wetter hast. Also eine Chlamys (= Mantel) ist quasi Pflicht. Eine Kopfbedeckung kann auch nicht schaden, genau wie Schuhe. Man kann zwar barfuss gehen, ist aber auf Dauer recht nervig.

Jo, so viel fällt mir mal dazu ein

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 16:34 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Hallo ihr beiden,

ja, die Aspis hat einen Durchmesser von 80cm und ja, er ist aus der Schweiz. :wink:

Hier ein Bild der Innenseite: http://oi59.tinypic.com/dxlson.jpg So wie ich das bis jetzt einschätzen kann, passt das so. 10cm Wölbung hat die Aspis.

Die restliche Ausrüstung komplettiere/verbessere ich im nächsten Jahr. Ich werde ihr natürlich noch "meine Note" verleihen. :wink:

Da ich bei allen meinen Darstellungen Wert auf die "Rüstung" lege, werde ich mir evtl. auch noch einen Glockenpanzer besorgen. Knemides kommen auch sicher noch.

Bevor ich einen nähen lasse, werde ich mal nach einem "gebrauchten" Chlamys Ausschau halten und hier ein Gesuch eröffnen. Vieleicht hab ich ja nochmal Glück? :)

Am Dori "bastel" ich bereits gerade... :D

Danke für eure bisherigen Tipps.

@PTOLEMAIOS: Gerne können wir uns mal zum Fachsimpeln und Trainieren treffen! :top:

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 16:38 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 2965
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Chlamy gebraucht kaufen ist nicht wirklich notwendig, das Teil hat nämlich einen Nähaufwand von Null. Es ist einfach nur ein Rechteck. Da kannst du dir also einfach nur entsprechend Wolle von Naturtuche oder so bestellen und dann zuschneiden.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo in die Runde!
BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 16:41 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22
Beiträge: 65
Wohnort: Schweiz & Deutschland
Darstellung: klassischer Hoplit
Ok, die Ränder werden nicht umsäumt, usw?

Wieviel Meter braucht man so ca. bei 1.80m Körpergrösse?

_________________
Grüsse, Thomas

οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs („Ich weiß, dass ich nichts weiß“)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de