Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juli 2011, 11:58 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Freitag 8. Juli 2011, 11:56
Beiträge: 2
Ja, meine Frage steht eigentlich schon fast im Titel. Gibt es so etwas wie einen professioneller Messestand? Und wenn ja wo und wann... das w√ľrde mich dann nat√ľrlich noch interessieren ;-).
Danke und Gruß gyronimo


Zuletzt geändert von gyronimo am Mittwoch 31. August 2011, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 12:11 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 28. Juli 2008, 15:19
Beiträge: 62
Wohnort: Wetterau
Darstellung: tignarius
Es gab zu diesem Thema in der letzten Zeit eine Menge Veranstaltungen. Wenn sich Deine Frage auf Jobs in der Archäologie bezieht, dann bist Du bei "ArchäoWorks" richtig:

http://www.archaeoworks.de/index.php

Tagung war vor kurzem in Mainz.

Meinst Du eher den Bereich Geschichtsdarstellung/Rekonstruktion, dann hier

http://www.reenactmentmesse.de/

Die Veranstaltung fand im April in der Villa Borg statt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Montag 22. August 2011, 15:55 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Freitag 8. Juli 2011, 11:56
Beiträge: 2
Vielen Dank f√ľr die Links!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. August 2011, 17:39 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:43
Beiträge: 2417
Wohnort: 42659 Solingen
Darstellung: Miles Gregarius
Hallo Gyronimo,

ich habe eben festgestellt, dass du die gleiche IP-Adresse wie Pranane benutzt.

Das lässt darauf schließen, dass beide Benutzer ein und die selbe Person sein könnten. Wenn dies der Fall sein sollte bitte ich das in Zukunft nur ein Benutzername benutzt wird und keine weiteren Registriert werden, dies ist nicht Nötig und bringt nur Verwirrung!

PS: In der j√ľngeren Vergangenheit hatte ich jetzt schon 4 Benutzer mit dem gleichen Ph√§nomen (alle Telekom IP Adressen).

_________________
Bild
www.flavii.de ::: Forum Romanumque ::: www.erste-legion.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Freitag 9. September 2011, 20:04 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 15. August 2011, 11:07
Beiträge: 2
Wohnort: Castrop-Rauxel
Darstellung: 1350 - 1360
Kurz noch ein Update von einem Foren-Neuling: In Minden http://minden-erleben.de findet am 8. und 9. Oktober noch eine Reenactment-Messe, organisiert von der französischen Association Histoire Vivante http://www.marches-histoire.fr statt. Wie weit die "professionell" und römisch sein wird, wird sich zeigen. Der Plan ist eigentlich Anbieter von Antike bis WWI zusammen zu bekommen.

Bis denn

Thorsten

_________________
__________
Platzhalter f√ľr einen vermeintlich witzigen oder albern-heroischen Text.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Samstag 10. September 2011, 10:43 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
Naja nach dem ich die Kritiken gelesen habe beim r√∂mischen Vicus, warte ich lieber auf die Internationale Reenactmentmesse in der Villa Borg, dazu wo die Veranstalter in Minden es scheinbar n√∂tig haben einen m√∂glichst √§hnlichen Namen zu w√§hlen wie die IRM um ja f√ľr Klarheit zu sorgen. :roll:
Zitat:
Kommentar: Internationale Reenactmentmesse vs. Internationale Reenactormesse

Daß gute Konzepte schnell kopiert werden ist ja bekannt ... aber so schnell?!?

Spa√ü beiseite: Die 1. Internationale Reenactmentmesse (IRM2011, www.reenactmentmesse.de) Anfang April in der Villa Borg war ja ein gro√üer Erfolg. Durch √Ėffentlichkeitsarbeit, wohlwollende Berichterstattung aber auch durch positive Reaktionen von Ausstellern und Besuchern war der Name "Internationale Renactmentmesse" und insbesondere dessen Abk√ľrzung "IRM" schnell ein Begriff in der geschichtsdarstellenden Szene.

Etwas befremdlich ist es dann doch, da√ü ich heute (nach meinem fast dreiw√∂chigen Arbeitsurlaub in England) feststellen mu√üte, da√ü sich die Minden Marketing GmbH f√ľr ihre f√ľr Anfang Oktober angek√ľndigte Veranstaltung einen fast gleichen Namen w√§hlt: "Deutschlands 1. internationale Reenactormesse"

Da stellen sich mir zwangsläufig ein paar Fragen:

Warum mu√ü es f√ľr zwei Veranstaltungen mit √§hnlichem Konzept und fast gleicher Zielgruppe eine solche Namens√§hnlichkeit geben, die Verwechselungen geradezu proviziert? Schon jetzt herrscht in einigen Internetforen Verwirrung, denn die Mindener Veranstaltung wird dort f√§lschlicherweise auch als "Reenactmentmesse" beschrieben. Da√ü die beide Veranstaltungen auch gleich abgek√ľrzt werden k√∂nnen braucht wohl nicht weiter betont zu werden ...

Warum wurde kein eigener, eindeutig Minden zuordnenbarer Name f√ľr die Veranstaltung kreiert? Gute und einpr√§gsame Namen w√§ren beispielsweise Mindener Reenactormesse, Deutsche Reenactormesse Minden oder - wie schon auf der Webseite des franz√∂sichen Veranstalters - Historischer Markt in Minden. Einen einpr√§gsamen Namen ohne Verwechslungspotenzial zu finden d√ľrfte doch f√ľr eine Marketingagentur wie die Minden Marketing GmbH eine leichte √úbung sein. Da br√§uchte man sich doch eigentlich nicht "in fremden Regalen" zu bedienen ...

Haben es die Veranstalter (Minden Marketing GmbH / l'Association pour l'Histoire Vivante) etwa n√∂tig, einen gut eingef√ľhrten Namen f√ľr ihre eigenen Zwecke zu mi√übrauchen? Wohl kaum, schlie√ülich handelt es sich bei l'Association pour l'Histoire Vivante um den Veranstalter der etablierten Geschichtsm√§rkte in Frankreich, der eine solche "Werbung" wohl kaum brauchen sollte.

Warum wird die Veranstaltung eigentlich mit zwei Namen beworben? Auf der Webseite des franz√∂sischen Marktveranstalters liest man "March√É∆í√ā¬© de l'Histoire de Minden" (frei √ľbers. Geschichtsmarkt Minden), bei der Minden Marketing GmbH hingegen "Deutschlands 1. internationale Reenactormesse".

Bisher bin ich als IRM-Organisator stets davon ausgegangen, da√ü die l'Association pour l'Histoire Vivante ihre Veranstaltung "Historischer Markt in Minden" nennt - wogegen es von meiner Seite absolut keine Einw√§nde gibt. Merkw√ľrdig, da√ü von ihrem deutschen Partner, der Minden Marketing GmbH, die Veranstaltung nun als "Deutschlands 1. internationale Reenactormesse" beworben wird, was mir verst√§ndlicherweise deutlich mi√üf√§llt.

[EDIT] Perfektes Timing ist alles: Heute Mittag hatte ich ziemlich verstimmt diesen Kommentar verfa√üt und online gestellt, da bekomme ich jetzt (16:47) sogar per eMail die passenden Anmeldeformulare der l'Association pour l'Histoire Vivante, die als "Anmeldeformular f√ľr den Historischen Markt in Minden" tituliert sind. Was die obige Frage nochmals aufwirft ... wozu zwei Namen f√ľr eine Veranstaltung? [EDIT ENDE].

Bis hierhin ist es ja schon reichlich verwirrend, aber pikant wird das Ganze durch die Ank√ľndigung im Flyer, da√ü die Mindener Veranstaltung "viele Angebote auch f√ľr LARP" (Anmerkung: LARP = Live-Rollenspiel, nicht zu verwechseln mit faktenbasierten Geschichtsdarstellungen wie Reenactment und Living History) bieten wird. Und genau das l√§uft den Bestrebungen, aus denen die IRM enstanden ist, zuwider! Hier sind Unterschiede in Qualit√§tsanpruch und Zielgruppe sichtbar, die zu Lasten der IRM gehen, sollte die "Reenactormesse" mit ihr weiterhin verwechselt werden.

Laut heutiger telefonischer Auskunft der Minden Marketing GmbH war ihr die IRM wohl bekannt, aber man ging davon aus, da√ü sich die IRM auch fortan nur auf die fr√ľhen Epochen beschr√§nken w√ľrde und zudem der Unterschied "Reenactment" / "Reenactor" ausreichen w√ľrde. Zweimal daneben! Zum Einen ist die IRM2011 als "Testballon" zun√§chst auf die Zeiten von Steinzeit bis zur r√∂mischen Sp√§tantike beschr√§nkt gewesen. Ort, Konzept und Resonanz sollten damit zun√§chst ausgelotet werden, bevor das Zeitfenster nach und nach bis ins Preu√üische ausgeweitet wird. (Anmerkung: Schon in der ersten Version des IRM-Konzept findet sich "Aus logistischen und organisatorischen Gr√ľnden m√ľssen wir uns bei der IRM2011 zun√§chst auf ein gewisses Spektrum der darstellbaren Zeiten beschr√§nken." Die Betonung liegt auf "zun√§chst"...) So ist auch f√ľr die IRM2012 der Zeitrahmen noch begrenzt, dieses Mal von der Steinzeit bis zum 11. Jahrhundert nach Christus. Und zum Anderen: Die Konfusion in den Webforen bezeugt, da√ü die paar Buchstaben alleine offensichtlich kein ausreichendes Unterscheidungskriterium sind.

Da ich telefonisch best√§tigt bekommen habe, da√ü die Minden Marketing GmbH sowohl von der IRM selber gewu√üt hat und sogar ihren eigenen Veranstaltungsnamen gegen den der IRM abgewogen hat, so ist diese Namens√§hnlichkeit sicher kein Zufall, sondern ... Ignoranz oder Absicht? Im Ergebnis f√ľr die IRM ist beides gleich fatal.

Eine schon fast komische Anekdote am Rande: Im Regelfalle beschreibt ein Messetitel die Warenart, die präsentiert wird. Auf einer Automesse gibt es Autos ... auf einer Spielemesse Spiele ... usw. - und auf einer "Reenactormesse" ...?!? Ich bin gespannt, wie viele Geschichtsdarsteller in Minden käuflich angeboten werden ...

Ich hoffe f√ľr alle Beteiligten und auch f√ľr die Zielgruppe, da√ü sich die Minden Marketing Gmbh noch auf einen besseren, eindeutig unterscheidbaren Namen (s.o.: Mindener Reenactormesse, Deutsche Reenactormesse Minden oder eben Historischer Markt in Minden) f√ľr ihre Veranstaltung besinnt, denn damit w√§re Allen gedient!



Frank Wiesenberg am 4. August 2011.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichtsmesse
BeitragVerfasst: Sonntag 11. September 2011, 21:12 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 15. August 2011, 11:07
Beiträge: 2
Wohnort: Castrop-Rauxel
Darstellung: 1350 - 1360
Ja, fand ich auch vom Marketing ungl√ľcklich gew√§hlt - trotz diverser Hinweise auch meinerseits den Namen √§ndern zu lassen.

Werde aber dort einen Stand haben und dann mal aus erster Hand sehen, was dort abgeht. Ich bin da ja eher schmerzlos, da ich weder zu der einen noch der anderen Seite eine persönliche Beziehung habe. Außerdem sind dort ein paar Händler, mit denen ich gerne den einen oder anderen Euro wechseln möchte ;)

Bis denn

Thorsten

_________________
__________
Platzhalter f√ľr einen vermeintlich witzigen oder albern-heroischen Text.


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de