Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Roman
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. M√§rz 2022, 14:47 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Donnerstag 24. März 2022, 14:28
Beiträge: 1
Hallo liebes Forum,

Ich interessiere mich sehr f√ľr das alte Rom, vorallem f√ľr die Zeit von Spartacus bis zu Augustus, also sp√§te Republik. Ich habe wahrscheinlich ein ungew√∂hnliches Anliegen an euch, ich hoffe trotzdem das mir jemand helfen k√∂nnte. Ich bitte darum.

Ich m√∂chte eine Kurzgeschichten Sammlung schreiben √ľber einen Mann f√ľrs Grobe, bzw S√∂ldner oder Kopfgeldj√§ger im r√∂mischen Reich zur Zeit der sp√§ten Republik. Es ist nur mich und meine Familie, ich habe nicht vor zu ver√∂ffentlichen. Trotzdem m√∂chte ich das meine Geschichten historisch zumindest m√∂glich sind.

Der Protagonist der Geschichte sollte kein Soldat oder Legion√§r sein, das ist mir wichtig. Er sollte von Jugend an das K√§mpfen lernen und als S√∂ldner bzw Mann f√ľrs Grobe umherziehen und zb mit B√ľrgermilizen k√§mpfen. Oft aber bestand die Vrbrechensbek√§mpfung in Selbsthilfe der St√§dte, die B√ľrger und Sklaven bewaffneten und auf Banditenjagd gingen. So lobt Commodus die B√ľrger der lykischen Stadt Bubon, weil sie gegen die R√§uber ihrer Umgebung vorgingen und sie besiegten. Auch gegen Spartacus wurden zu Anfang Freiwillige eingesetzt unter Pr√§tor Glaber am Vesuv. Also so etwas gab es. Der Protagonist sollte Verbrecher jagen, H√§ndler auf ihren Reisen zu See oder zu Land sch√ľtzen ect. Wenn es gegen Piraten geht sollten die Geschichte vielleicht vor Pompeius S√§uberung des Mittelmeeres stattfinden.

Was mir wichtig ist, der Protagonist sollte aus der Unterschicht kommen. Er sollte langsam das K√§mpfen lernen und umherziehen, damit ich in einzelnen aufeinander aufbauen Kurzgeschichten √ľber seine Abenteuer schreiben kann. Und er sollte kein Soldat oder Legion√§r werden.

Das habe ich mir jetzt als Hintergrund gedacht:

Scaeva w√§chst als Waisenjunge in den Stra√üen von Ariminum auf, fr√ľh muss er schon Pr√ľgeleien und Rauferrein √ľberstehen. Als er 15 ist geht ein Stadtrat mit einer vor Ort ausgehobenen Miliz, gegen eine gut organsierte R√§uberbande im Apennin Gebirge vor. Scaeva schlie√üt sich dieser Miliz an, einige Wochen trainieren sie zusammen, dann ziehen sie ins Gebirge und R√§uchern die R√§uber aus. Das w√§re der erste Auftrag.
Ist dieser Hintergrund möglich?
Es sollte um 75 vor Christus beginnen. Da war Rom mit Sertorius in Spanien beschäftigt, im Osten mit Mithridates und im Mittelmeer mit den Piraten. Deshalb stellt der Stadtrat eine Miliz auf, weil Rom keine Truppen entsenden kann.

Danke danke f√ľr eure hilfe. Ich hoffe auf Antworten
Danke
Hoffentlich bis bald
LG Hannes


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de