Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 12:45 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 01:28
Beiträge: 35
Hab bei eBay ein paar schöne Teile erbeutet...

Bild
Bild

...auch museumsrepliken, ich werd die aber trotz allem bei darstellungen dabeihaben als Tauschobjekte im keltischen Raum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 13:34 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4477
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Sehr hübsche Stücke, manchmal kann man da Glück haben.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Zuletzt geändert von Philippos am Sonntag 2. April 2006, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 14:03 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Ich finde Eure Kermik toll und habe selbst einige solcher Stücke als Gebrauchskeramik.

Für Museumsrepliken...ich finde sie haben nicht den Namen "Repliken" verdient, griechische Keramik (schwarz- und rotfigurig) sieht anders aus.
Sowohl farblich, als auch von der Form her.
Wobei die Stücke von Penthiselea ersteunlich gut sind!

Zum normalen Gebrauch sind sie super geeignet, zumal bei antiken Trinkschalen immer zuerst die Henkel brechen.
Zudem ist die antike Brennweise und die Glasur, als auch die Malerei (Negativmalerei, blind, ohne Hilfslinien) irre aufwendig und für Museumsshops zu teuer, bzw. ein Ladenhüter.

Link:

http://www.beazley.ox.ac.uk

Beazley Datenbank der Universiät Oxford
- Antike Vasen, hauptsächlich Keramik aus dem klassischen Griechenland.

da recherchieren die klassischen Archäologen immer ;-)

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 14:39 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4477
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Hast ja recht Susanna, ich behaupte ja nur das mein Kylix ganz rechts auf meinen Bildern eine Museumsreplik ist. Zumindest habe ich es als solches im Museumsshop in Delphi gekauft :)
Interessant dabei ist, dass das Original in Berlin stehen soll. Steht zumindest auf dem Boden drauf.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Juni 2007, 12:05 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3019
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Helstafir bzw. Karl Bertram ist anscheinend wegen einem "Arbeitsvorfall" gezwungen aufzuhören. Blöderweise ohne die ausstehenden Aufträge fertig bearbeiten zu können.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Juni 2007, 14:32 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
Beiträge: 254
Wohnort: München
Darstellung: Miles Gregarius
Das ist ziemlich übel, da er ein akurater Handwerker ist! "Glücklicher" ( :x ) Weise hat er meinen Auftrag noch fertigstellen können.

Hoffentlich kommt er wieder auf die Beine!!!

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden ließe, welcher diesen noch
niedriger sägen würde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Juni 2007, 22:00 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3019
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Ja, ich hoffe auch, dass es nichts sehr Schlimmes ist und er irgendwann wieder weitermachen kann.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2007, 12:29 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 16:57
Beiträge: 268
Wohnort: Hannover
Oje, hoffentlich wird das wieder besser. Dann wird das wohl erstmal nix mit meinen Speeren und dem Schwert bei Helstafir. Kann jemand einen anderen fähigen Schmied empfehlen?

_________________
Antinoos aka Wolfgang Zeiler


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2012, 21:56 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 21. März 2011, 20:16
Beiträge: 6
Hallo an alle,

ich weiß der Trhead is schon uralt, aber bevor ich einen neuen aufmache, wollte ich erstmal hier fragen.
Also, ich wollte fragen, ob einer von euch bereits erfahrungen mit dem Shop Supreme replicas gemacht hat, wie zum beispiel die Qualität der Schwerter, bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis ist, wobei mich besonders das hier: http://www.supremereplicas.com/de/produ ... tenschwert
(ist das historisch korrekt?) aber auch die Gladii interessieren.
Ich bedanke mich schonmal für kommende Antworten,

mfg Leo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 09:24 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 18. August 2008, 10:15
Beiträge: 971
Wohnort: Bonn
Darstellung: versch. Frühitaliker
Eine kurze Bemerkung dazu: FINGER WEG!!!
Bei diesen pakistanischen Bergbauern sollte man keine Waffen kaufen, denn die sind billig (in jeder Hinsicht) und kommen antiken Originalen nur sehr gering nahe (meist keine Ähnlichkeit), das gilt auch und gerade für Gladien! Eine anständige Waffe muß man selbst machen oder von einem kundigen Kameraden machen lassen. Im Handel gibt es NICHTS, was man als ernstzunehmender Re-enactor benutzen kann. Umbauten sind gelegentlich machbar (Klinge geht manchmal, Rest ist Schrott, besonders die Scheiden), aber das kommt dann genauso teuer, als wenn man selbst von vorn herein Hand anlegt.
Nix für ungut... :|

_________________
Achte nicht darauf, vielen Menschen zu gefallen, sondern nur wirklich wertvollen, denn Schlechten zu mißfallen, bedeutet für Dich nur Lob.
Seneca

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 14:07 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
Beiträge: 1939
Ich muss da leider Phrynios recht geben. Ich pers. hatte dieses Hopliten schwert und wo anders gab es dieses auch günstiger aber ich weiss nicht mehr wo genau :roll: .Auf jedenfall hat da mein Waffenbruder recht finger weg, ich bin mit dem Hoplitenschwert wie es sich schimpft sehr unzufrieden sieht nur optisch hübsch aus, schwerpunkt passt nicht sowie die scheide . naja muss jeder für sich wissen. :wink: Wenn man es nicht selber machen kann dann muss man halt was kaufen auch wenn,s evtl nicht das beste ist. Da hat man es halt wirklich schwer an brauchbare Materialien diese Epoche kommt, :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2012, 16:44 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 21. März 2011, 20:16
Beiträge: 6
Ok, dann werde ich wohl wirklich besser die Finger davon lassen, wenn die so schlecht sind ^^ danke für die Ratschläge.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Mai 2018, 17:44 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Sonntag 8. April 2018, 15:07
Beiträge: 13
Darstellung: Hopliten Söldner
Hi zusammen,

bin paar mal die Liste durchgegangen und musste leider feststellen, das einige Seiten nicht mehr Funktionieren.

Wie sieht es mit den Waren der Deutschen Händler aus?
(Battle Merchant, Aus Omas Truhe, Kayserstuhl etc.)
Taugen die teile was oder eher Müll?

Bin noch auf der Suche nach: Aspis, Stiefel und Bewaffnung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Mai 2018, 11:26 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3019
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Die sind leider Müll, sorry (mit Ausnahme des einen Korinthers von Battlemerchant).

Für Aspis kann ich dir jemand empfehlen, der die Kerne baut, bzw. auch ganze Schilde. Die sind aber relativ teuer (Holzkern kostet inkl Versand so 370€), ich weiß nicht, wie groß dein Budget ist.

Für Bewaffnung würde ich armae empfehlen. Da gibts beispielsweise Lanzenspitzen und -schuhe (SP175) und ganz brauchbare Schwerter (Xiphos SW156, Kopis SW101). Eventuell musst du da eine Schwertscheide selbst bauen, die sind meistens nicht so toll. Aber das ist sehr einfach. Falls du echte Top-Qualität haben magst, ich hätte auch noch einen Satz mit Lanzenspitze und Lanzenschuh genau nach Fund handgeschmiedet abzugeben. Falls du Interesse hast, schreib mir ne PN.

Die Schuhe von Armae (MR107B, MR107A) sind auch ganz brauchbar für den Anfang. Es gibt sehr viele gute Schuster, die die Schuhe auf Auftrag machen, aber die sind halt auch wieder nicht ganz billig.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 22:58 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 13:03
Beiträge: 81
Ich würde dir diese Schuhe empfehlen. Passen fürs 5. und 4. Jahrhundert v. Chr.. Zwei Freunde von mir haben sich die zugelegt. Sind für sehr breite Füße allerdings ein wenig eng.

https://www.battlemerchant.com/Schuhzeu ... :4080.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de