Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juli 2009, 16:11 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 21:03
Beiträge: 1576
Wohnort: Ratingen
Hab mal gerade nachgeschaut, das scheinen konkret die Ausgaben 30 und 32 zu sein (davor gab es noch etwas zu kretisch-minoisch).
Hat die Hefte jemand von uns?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juli 2009, 16:46 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4477
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Leos hat geschrieben:
Hat die Hefte jemand von uns?

Nein, leider....

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
‚ÄúI have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx‚ÄĚ
Plutarch ‚ÄúLife of Aemilius Paulus‚ÄĚ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juli 2009, 17:36 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 22:06
Beiträge: 353
Wohnort: Stockerau
Darstellung: Roemer
Ich habe die Hefte,leider taucht darin kein hinweis auf das perizoma auf.
Trotzalledem interessant zu lesen.

_________________
Der Macht muß der Mann,wenn er klug ist,
Sich mit bedacht bedienen,
Denn bald wird er finden,wenn er sich Feinde macht,
Das dem Starken ein Stärkerer lebt.


http://www.gentes-danubii.at
http://www.hetairoi.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 08:27 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1128
Wohnort: Vindobona / AT
Danke euch f√ľr die M√ľhen !
Ein Gedanke von mir war, nachdem ich auch ein bisschen am RAT gelesen habe: es werden immer die Begriffe apron und perizoma verwendet, und man streitet sich, ob es aus Wolle oder doch -analaog Linothorax- mehrere Schichten Leinen. K√∂nnte es nicht eine zivile perizoma aus Wolle und einfaches Kleidungsst√ľck, und ein milit√§risches apron aus Leinenschichten als K√∂rperschutz gegeben haben?

edith:
Hab im Mom leider nur ein Bild aus dem Osprey "The Ancient Greeks" gefunden, der zweite von rechts, trägt laut Beschreibung ein apron/perizoma, "to give at least little protection from missiles".

Oder ist der Gedanke Blödsinn ?

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Zuletzt geändert von Hephaistion am Samstag 18. Juli 2009, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 09:57 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3025
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
hmm, apron hab ich jetz auch noch nie geh√∂rt, aber ich schie√ü mal ins Blaue und behaupte: ein K√∂rperschutz in der Form von nem Minirock w√§r bescheuert, den k√∂nnte man fast auch gleich weglassen. Ich kenn keine Statistiken, w√ľrd aber behaupten die wenigsten Treffer gehen zwischen Becken und Mitte Oberschenkel.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 20:50 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 10. November 2008, 20:53
Beiträge: 113
Wohnort: Vindobona
Darstellung: R√É∆í√ā¬∂mer,Thraker
Hab mich mal kurz Schlaugemacht :roll:
Apron ist nur eine ENGLISCHE Bezeichnung f√ľr: Schurz od. Sch√ľrze (zB.: welding apron = Schwei√üersch√ľrze)
Hilft daher nur bedingt bei der Definition. :?
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=d ... &relink=on

Thrakbad hat geschrieben:
w√ľrd aber behaupten die wenigsten Treffer gehen zwischen Becken und Mitte Oberschenkel.

Aber wenn du dort was abbekommst, bist du f√ľr jede zus√§tzliche Lage Stoff dankbar! :D :wink:


Tib. Gabinius hat geschrieben:
spolas - eine Art Wintertunica, dicht gewebt mit möglichem Schutzeffekt

Wintertunika w√ľrd ich mal in Frage stellen.
Bei den Abbildungen (die ich kenne) haben die meistens √ľberhaubt keine √Ąrmel, sondern relativ gro√üe Armausschnitte!
Hat dar√ľber noch jemand Infos??

_________________
So viele Zeiten,so wenig Zeit...

http://www.legxiii.at/
http://www.triballi-thrakoi.at/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2009, 10:06 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1128
Wohnort: Vindobona / AT
Zitat:
Apron ist nur eine ENGLISCHE Bezeichnung f√ľr: Schurz od. Sch√ľrze (zB.: welding apron = Schwei√üersch√ľrze)

oke sorry, wie peinlich is das denn :oops: *lol* naja das kommt davon wenn man selbst kein Griechisch kann (da tu ich mir halt bei Römern mit Latein leichter) und nur auf Englisch die Sachen liest

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2009, 10:58 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3025
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Jetz wo dus sagst....ich *wusste* mir kommt das Wort irgendwie bekannt vor :D

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2009, 12:20 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1128
Wohnort: Vindobona / AT
aber ich weiß auch schon warum ich geglaubt habe dass es durchaus griechisch sein könnte, weil man es auch bei den Römern immer wieder liest wenn Leute apron verwenden um den Streifenschurz am Cinugulum zu benennen.

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Juli 2009, 13:35 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 16:57
Beiträge: 268
Wohnort: Hannover
Da wir nicht wissen, woraus ein perizoma gemacht war, kannst Du meiner Meinung nach alle sinnvoll erscheinenden Materialien verwenden. Also dicke Wolle, Filz, Leinen, evtl. in Schichten, evtl. gef√ľllt mit Stopfmaterial.

Ich denke schon, da√ü eine Schutzfunktion erreicht werden sollte, schlie√ülich gibt es durch die Zeiten auch andere flexible Schutzversuche f√ľr diese Region, z.B. pteryges, lange Kettenhemden oder im Sp√§tmittelalter spezielle Kettenpanzershorts, Diechlinge bei Plattenpanzern.

"Spolas" wird in (sp√§tantiken) Lexika f√ľr die Klassik als "Panzer aus Leder, an den Schultern h√§ngend/befestigt" oder "der lederne Brustpanzer", sowie auch als lederner Chiton definiert.

_________________
Antinoos aka Wolfgang Zeiler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleidung
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. August 2009, 12:53 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1128
Wohnort: Vindobona / AT
Danke Antinoos!
Ich werde, bei Gelegenheit, mal eines aus mehreren Schichten versteppten Leinen probieren

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de