Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2013, 20:06 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 4. Februar 2013, 18:49
BeitrÀge: 20
Wohnort: Rohrbach Ilm
Darstellung: Phalangit
Ich meinte mit Planung und Org eher den Transport, habe zwar keinen Esel aber einen AnhÀnger... :wink:

Mit Living-History meinte ich ob eure Gruppe z.B. GewaltmÀrsche und authentisches Lagerleben nachempfindet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2013, 21:57 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4464
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Aristarchos hat geschrieben:
Ich meinte mit Planung und Org eher den Transport, habe zwar keinen Esel aber einen AnhÀnger... :wink:

Das ist sehr nett von dir, danke. Eigentlich kommt nur einer von uns aus dem SĂŒden und der hat einen großen Wagen.

Aristarchos hat geschrieben:
Mit Living-History meinte ich ob eure Gruppe z.B. GewaltmÀrsche und authentisches Lagerleben nachempfindet.
Lagerleben ja, GewaltmÀrsche eher nicht.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2013, 23:20 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
Das ist sehr nett von dir, danke. Eigentlich kommt nur einer von uns aus dem SĂŒden und der hat einen großen wagen. ....damit bin ja dann wohl ich gemeint
:).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Februar 2013, 23:23 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 4. Februar 2013, 18:49
BeitrÀge: 20
Wohnort: Rohrbach Ilm
Darstellung: Phalangit
Ahh,

dann bist du sicher der MĂŒnchner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 10:17 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
BeitrÀge: 1939
Siehe links beim Avatar.Wohnort.... :) Der Athener MĂŒnchner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 19:57 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 4. Februar 2013, 18:49
BeitrÀge: 20
Wohnort: Rohrbach Ilm
Darstellung: Phalangit
Sagt mal,

woher bekomme ich eine Bauanleitung und Schnittmuster fĂŒr einen Linothorax, welche Maße sind wichtig und welchen Leim, ob Knochen- oder Holzleim soll man verwenden? Ihr schreibt zwar alle darĂŒber, aber ich finde nirgends einen Link...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 22:18 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4464
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
An einer aktuellen Bauanleitung schreibt derzeit eines unserer Mitgliederm (Leos, er hat kĂŒrzlich erst sich einen gemacht) und wir werden es auf unsere Seite stellen. Was die Maße angeht wĂŒrde ich empfehlen erst mal einen Prototypen aus Pappe zu erstellen, dort kannst du es Maßgerecht auf deinen Körper zuschneiden und das Teil spĂ€ter als Schablone verwenden. Anbei ein Bild so als Beispiel.
Dateianhang:
P1000997.JPG
P1000997.JPG [ 1 MiB | 12056-mal betrachtet ]

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 23:12 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 13:50
BeitrÀge: 558
Wohnort: 4400 Steyr
Darstellung: pontischer Barbar
Schnittmuster dĂŒrfte es viele verschiedene gegeben haben, das kommt einerseits auf den Kulturkreis an skythisch/iranisch, italisch, griechisch, keltisch und auf die Zeit an Klassik/Hellenismus, Latene A/ B, etc.
FĂŒr deine Zwecke kann man sich wohl am ehesten an der EisenrĂŒstung aus Vergina orientieren und ein zwei Details von den Reliefs und Abb. aus der Zeit des Hellenismus abbĂ€ndern.

Leim wĂŒrde ich nur modernen, wasserfesten Weißleim verwenden. Mit historischen Leimen geht das nĂ€mlich nicht, hab ich schon ausprobiert. Nur moderner Weißleim wird in leicht angewĂ€rmtem Zustand so biegsam dass man den Klappenpanzer anlegen kann. Wenn es zu kalt ist den Panzer nicht anlegen da er sonst bricht (so mir passiert). Und selbst moderner Leim löst sich nach spĂ€testens einer Saison vereinzelter Feste teilweise aufgrund des Schweiß den er aufnehmen muss.

Um ehrlich zu sein, versteppe die Leinenlagen so wie man es heute noch an den Unterarmstulpen von Kendo-Kote findet. Diese Art der mehrlagigen TextilrĂŒstung ist leichter, durch die Zeiten und auf fast allen Kontinenten nachweißbar, und am wahrscheinlichsten. Die Kulturkreise denen Herodot die traditionellste Benutzung dieses Panzertyps zuschreibt, Aegypter und Iraner, werden ebenfalls in abgesteppten Textil- bzw. Kompositpanzern abgebildet. Selbiges gilt fĂŒr die meisten Abb. keltischer Linothoracii.

mfg Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 23:33 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 13:50
BeitrÀge: 558
Wohnort: 4400 Steyr
Darstellung: pontischer Barbar
Hm ich glaub ich lass mir jetzt auch endlich mal meine Sarissateile machen. Irgendwie bin ich grad wieder fĂŒr den Petzhetairoi motiviert.^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 10:04 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4464
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Dain II. hat geschrieben:
Hm ich glaub ich lass mir jetzt auch endlich mal meine Sarissateile machen. Irgendwie bin ich grad wieder fĂŒr den Petzhetairoi motiviert.^^

Dann mach schnell bevor die Motivation wieder verfliegt :lol:

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 15:36 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 4. Februar 2013, 18:49
BeitrÀge: 20
Wohnort: Rohrbach Ilm
Darstellung: Phalangit
...endlich Wochenende :P,

wie kann man den Kantenschutz fĂŒr die Randeinfassung am besten befestigen? Bevor ich da herumexperimentiere und einen Haufen Ausschuss produziere, frage ich mal lieber nach bei Leuten die damit schon Erfahrungen haben.
Ich denke mal vernĂ€hen fĂ€llt nach Trocknung des Leims aus... also bleibt nur die Möglichkeit des Verklebens ĂŒbrig.
Ich weiß nicht, ob man da nachfragen kann... könntet ihr da mal ein paar Detailfotos auf die Seite stellen wie ihr das ordentlich hinbekommen habt?

Desgleichen, ist der Schurz auch verleimt oder nur unverleimt vernĂ€ht wie bei einem Gambeson? Wie werden die lamellenartigen Stofflagen der Streifen dauerhaft miteinander verbunden? Wie habt ihr den versetzten unteren Panzersaum dauerhaft befestigt, wenn er ĂŒberhaupt nötig ist...oder könnte man die Befestigung des Streifensaumes von einem Sattler machen lassen, der die notwendigen Werkzeuge besitzt um den Verbundstoff zu bearbeiten?

Wir haben bei uns auf dem Platz einen Sattler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 16:26 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 13:50
BeitrÀge: 558
Wohnort: 4400 Steyr
Darstellung: pontischer Barbar
Alles vernÀhen. Man kann auch an verleimtes Zeug annÀhen. Schnapp dir eine Ahle oder einen Bohrer und ein paar 2-3 mm SÀtze und los gehts.

König, ja ich muss nur irgenwo im Sidlungschaos mal meine BĂŒcher und am Computer meine verstaubten Dateien wiederfinden. Wird die kleine Spitze werden. Die is meiner Meinung nach die Richtige, wie bei den Piken aus dem 16. und 17. JH.

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2013, 10:57 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 21:03
BeitrÀge: 1547
Wohnort: Ratingen
Bei meinem Lino habe ich alle Kanten mit einem dreifach gefalteten Leinenstreifen umnÀht. Mit einer Ahle und ausreichend Zeit ist das durchaus zu bewerkstelligen.

Die Pteryges (ich habe derer zwei Reihen) sind ebenfalls verleimt, aber nicht so dick wie der Torso (8 Schichten v 15). Die untere Reihe ist separat und nur eingesetzt und angebunden, damit man sie im Zweifelsfall, z.B. zu Reparaturen wieder herausnehmen kann. Bei mir sind ĂŒbrigens alle Teile nur angebunden (Schulter, Schuppenflecken, untere Pteryges); so kann man den Lino bei Bedarf demontieren. Das hat sich bereits bei einer Flugreise als ĂŒberaus nĂŒtzlich erwiesen da der Lino nur so in den Koffer passte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2013, 11:17 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 4. Februar 2013, 18:49
BeitrÀge: 20
Wohnort: Rohrbach Ilm
Darstellung: Phalangit
Siehe Sarissa,

habe mir mal auf der Seite Manningimperial Sarissakopf und -schuh angesehen, also 410$ oder 320 Euro ohne Zoll und MwSteuer find ich ein bisschen happig. :shock:
Habe deswegen mal bei schwert-shop angemailt, denen die Bilder zugesandt und nachgefragt ob die das preisgĂŒnstiger bekommen bzw. herstellen lassen können. Die sind ganz gut, die haben mir mal ein Rapier angefertigt.
Außerdem hab ich noch einen RĂŒstungsschmied in Tschechien angemailt, der ist aber nur spezialisiert auf Helme und Harnische und hat da seine BlechstĂ€rken, das Gleiche bei Gattonero.de der aber sehr gĂŒnstig ist.
Wo habt ihr das her???

Zu der Stange habe ich in unserem SÀgewerk angefragt, die haben nur Nadelhölzer und stellen nur Bretter und Kanthölzer her.
Seiner Meinung solle ich wegen der Hartholzauswahl und QualitÀt bei Möbelfachfirmen bzw. Ebay nachsehen, die "Handlaufstangen" herstellen. :?
Hatte ich getan und Stangen mit 3 - 4,2 cm Durchmesser und 3m(zwei werden ja zusammengesetzt) aber auch ĂŒber 4m LĂ€nge aus Esche, Buche, Eiche, Mahagoni, Ahorn, Nussbaum, Kirsche ect. gefunden(weder verzinkt, verklebt, verleimt sowie unlackiert, gerade und gut abgelegen).
Das geht so ab 17 Euro den Meter los. Was fĂŒr Bezugsquellen habt ihr und wie sieht es dort preislich aus???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Vorstellung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2013, 13:40 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 13:59
BeitrÀge: 135
Wohnort: Schweiz
Darstellung: Hoplit / Hypaspist
@Aristarchos

Ich habe auch gerade mit dem Aufbau einer griechischen AusrĂŒstung begonnen.
Einen griechischen Speer habe ich mir bei Battlmerchant besorgt. Der Schaft aus Rosenholz ist allerdings viel zu dick, die Lanze viel zu schwer, daher besorge ich mit einen Eschenschaft (Hartriegel wie original ist kaum zu bekommen und neigt zu gefÀhrlichem Splittern...).
Also werde ich den Speerfuss ausschlachten und die viel zu grosse Speerspitze ersetzen.
Damit wird das Ganze billiger (rund 150 Euro statt 420)
Sowieso: vieles selber herstellen oder Massenware ĂŒberarbeiten, bis man kaum mehr erkennt das es gekauft ist.

Celtic Web Merchant hat ebenfalls einiges griechisches im Anbebot, wie der Lieferservice ist weiss ich (noch) nicht, da eine Bestellung noch aussteht.
www.celticwebmerchant.com

Chairete
Ptolemaios


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de