Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Die Suche ergab 98 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: sagitarii

 Betreff des Beitrags: Re: sagitarii
Verfasst: Freitag 11. MĂ€rz 2011, 13:46 

Antworten: 12
Zugriffe: 17954


Hier ein Beschusstest u.a. mit einem steinzeitlicher Langbogen:

Hatte schon eine ernorme Wirkung - http://www.huscarl.at/wissenschaft40.php

 Forum: Smalltalk   Thema: Römischer Helm fĂŒr 2,3 Millionen Pfund versteigert.

Verfasst: Donnerstag 10. MĂ€rz 2011, 12:00 

Antworten: 4
Zugriffe: 10132


Etwas Àlteres aus der Presse:08.10.2010



http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 55,00.html

Nicht schlecht ......

 Forum: Smalltalk   Thema: Kettenhemd entölen

 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhemd entölen
Verfasst: Donnerstag 10. MĂ€rz 2011, 07:11 

Antworten: 11
Zugriffe: 17411


VALE SLANIA

Danke fĂŒr den Tipp : das werde ich auf alle FĂ€lle ausprobieren , hört sich sehr gut an !!.

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: sagitarii

 Betreff des Beitrags: Re: sagitarii
Verfasst: Donnerstag 10. MĂ€rz 2011, 07:10 

Antworten: 12
Zugriffe: 17954


Das sind schon beachtliche Werte : der Bogen von Oberflacht war ja ein Langbogen - Pfeilauszug 40cm , Zuggewicht 300N , Schußweite nach Rekonstruktion : 170 m . Aus Oberflacht kommt dafĂŒr nur der Bogen aus Grab 21 in Frage - allerdings hat er fĂŒr die KriegsfĂŒhrung einen entscheidenden Nachteil: Na g...

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: sagitarii

 Betreff des Beitrags: Re: sagitarii
Verfasst: Mittwoch 9. MĂ€rz 2011, 15:30 

Antworten: 12
Zugriffe: 17954


Meine These dazu : Germanische Bögen waren zu schwach fĂŒr römische RĂŒstungen und die großen Scutum- Schilde , im Gegensatz zu den Parthischen Kompositbögen die viel mehr Durchschlagskraft hatten.... nur meine These wie gesagt ....... http://www.marook-armouries.de/Yrzi-Bogen.htm Vielleicht waren sie...

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: sagitarii

 Betreff des Beitrags: Re: sagitarii
Verfasst: Mittwoch 9. MĂ€rz 2011, 15:15 

Antworten: 12
Zugriffe: 17954


In den Berichten wegen der FundstĂŒcke am Harzhorn taucht sehr wenig von den Germanen auf - nur eine (allerdings sehr schöne) Speerspitze und MEHRERE GERMANISCHE PFEILSPITZEN . Wenn nichts eingesammelt wurde nach der Schlacht von den Germanen die dort siedelten und die nur das zurĂŒckließen was sie ni...

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: sagitarii

 Betreff des Beitrags: Re: sagitarii
Verfasst: Sonntag 6. MĂ€rz 2011, 22:44 

Antworten: 12
Zugriffe: 17954


Stimmt , ulfr ...das Zitat ist wirklich von CĂ€sar . Errare humanum est In der Schlacht am Harzhorn , wo x-Bolzen und persische Pfeilspitzen gefunden hat , sind dort auch Germanische gefunden worden ??. Gerade fĂŒr einen Hinterhalt (!?)bzw. in dieser Lage wĂ€ren Bögen doch brauchbar - oder ??.

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: sagitarii

 Betreff des Beitrags: Re: sagitarii
Verfasst: Sonntag 6. MĂ€rz 2011, 05:35 

Antworten: 12
Zugriffe: 17954


Hallo ! Mmm.... ich habe hier was von Tacitus , allerdings findet sich bei Bewaffnung nichts ĂŒber Pfeil und Bogen . Er schreibt zwar dies das Bögen unehrenhaft sind fĂŒr die Germanen . Aber mei - Tacitus halte Dir mal Ohren zu - auch nicht er Weisheit letzter Schluss. Ich erinneren mich an den Berich...

 Forum: AusrĂŒstungsthema   Thema: Verschiedene eher unbekannte FĂ€rbepflanzen

Verfasst: Sonntag 6. MĂ€rz 2011, 03:24 

Antworten: 4
Zugriffe: 6636


Hallo Slania
Danke , ließt sich gut deine Zusammenstellung :hast Du schon mal mit Pilzen gefĂ€rbt ??.

http://www.eberhardprinz.de/blog/?p=3917

 Forum: Röm. Zivilleben und Handwerk   Thema: Puppe aus Ton

 Betreff des Beitrags: Re: Puppe aus Ton
Verfasst: Sonntag 6. MĂ€rz 2011, 03:18 

Antworten: 2
Zugriffe: 6319


Hallo

Gut , auch schon etwas alt der Thread ...aber da ich neugierig bin :

Hat die Dame den Brand denn nu ĂŒberlebt ..!??? :?

WĂŒnschen tĂ€t ich es ihr , schaut flott aus ! :wink:

 Forum: Smalltalk   Thema: JĂ€ger Darstellung

 Betreff des Beitrags: Re: JĂ€ger Darstellung
Verfasst: Sonntag 6. MĂ€rz 2011, 03:12 

Antworten: 12
Zugriffe: 19533


Hmmmm...könnte Blumammu sein - ich find ihn Spitze :
http://www.feuer-steinzeit.de/programm/index.php

Viele stecken den Kopf in das KĂŒhlregal und wollen gar nicht wissen woher das Fleisch kommt-oder besser: wollen es nicht sehn....RealitĂ€tsflucht??

 Forum: Römisches MilitĂ€r- und Heerwesen   Thema: Feuerschlag und Zunder

 Betreff des Beitrags: Re: Feuerschlag und Zunder
Verfasst: Samstag 5. MĂ€rz 2011, 18:54 

Antworten: 12
Zugriffe: 15968


Hier noch einmal ein römisches Feuerzeug - auch diese Art ist mir bisher nicht gelÀufig:
http://www.roman-artifacts.com/Military ... Desgin.htm

 Forum: Ludi   Thema: Wurfnetz

 Betreff des Beitrags: Re: Wurfnetz
Verfasst: Samstag 5. MĂ€rz 2011, 00:08 

Antworten: 2
Zugriffe: 6412


Hier nochmals ein Wurfnetz:
http://www.aus-omas-truhe.de/aot2/actio ... -jute.html

 Forum: Smalltalk   Thema: JĂ€ger Darstellung

 Betreff des Beitrags: Re: JĂ€ger Darstellung
Verfasst: Freitag 4. MĂ€rz 2011, 23:06 

Antworten: 12
Zugriffe: 19533


Salve Arthur Ich wĂŒrde auch erst einmal schauen wo die Veranstaltung denn ist und in welchen Rahmen - also Museen, Belebungen von Freilichtmuseen oder kommerzgerichtete Veranstaltungen wie MA-Feste, Antikenfeste usw. womöglich auch schauen das da nicht gerade Familientag ist....die meisten Kinder wi...

 Forum: Meldungen   Thema: Wetterau - Römischer Gutshof als Attraktion

Verfasst: Montag 28. Februar 2011, 01:50 

Antworten: 0
Zugriffe: 5482


22.02.2011

http://www.fr-online.de/rhein-main/bad- ... index.html
Sortiere nach:  
Seite 2 von 7 [ Die Suche ergab 98 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de