Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Die Suche ergab 898 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Ausr√ľstungsthema   Thema: √úbungsschild aus Weidengeflecht

Verfasst: Montag 24. Oktober 2005, 15:15 

Antworten: 3
Zugriffe: 10749


425? Das ist wirklich guter Wucher... Die Preise die ich auf anfragen bei den Flechtern hier im Umfeld geh√∂rt habe lagen bei 150 - 250 Euro, je nach Gr√∂√üe, Aufwand und Form. Ich sende dir mal per Mail ein Bild eines der K√∂rbe die ich bei einem H√§ndler hier um die Ecke f√ľr ca. 15 Euro gekauft habe, a...

 Forum: R√∂misches Milit√§r- und Heerwesen   Thema: Sanit√§ter in der r√∂mischen Armee

Verfasst: Sonntag 23. Oktober 2005, 23:36 

Antworten: 61
Zugriffe: 71244


Wie ich dir bereits per mail schrieb nannte sich der Sani der Antike capsarius, eine Abbildung von diesen findet sich etwa auf der Trajanssäule. Der Titel bezieht sich auf die capsa, die Kapsel mit Verbandsmaterial. DIe geregelte Versorgung fand in den Valetudinaria statt, einer Art Militärhospital,...

 Forum: TV - und Kino   Thema: Historienschinken in den Kinos

 Betreff des Beitrags: Historienschinken in den Kinos
Verfasst: Sonntag 23. Oktober 2005, 15:38 

Antworten: 51
Zugriffe: 49594


Nachdem nun in den letzten Jahren Filme wie die Gladiator, Troja, King Arthur und Alexander in den Kinos liefen, √ľber deren Qualit√§t man sich manchmal streiten und manchmal einfach nur beklagen kann, stehen jetzt noch weitere vermeintliche Knaller, teilweise mit "Star"besetzung aus. - Der Produzent ...

 Forum: Minervii   Thema: Historische Darstellung Comitatenses

Verfasst: Donnerstag 20. Oktober 2005, 23:46 

Antworten: 1
Zugriffe: 6580


Die Notitia Dignitatum online
http://www.ne.jp/asahi/luke/ueda-sarson ... terns.html

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Stola

Verfasst: Sonntag 25. September 2005, 18:43 

Antworten: 9
Zugriffe: 12179


F√ľr die Soldatendarsteller noch ganz wichtig ist die fascia ventralis , eine Bauchbinde, die ohne R√ľstung unter dem cingulum militaris getragen wurde. Leider hab ich grad keine Zeit es rauszusuchen, aber es gibt sch√∂ne Vasenmalereien, welche die griech. Strohh√ľte zeigen, meist recht flache Gebilde m...

 Forum: Ausr√ľstungsthema   Thema: Schildrand

Verfasst: Dienstag 20. September 2005, 23:44 

Antworten: 7
Zugriffe: 9888


Danke Alex, leider weiß ich weder wen du mit Link meinst (in dem angegebenen finde ich sehr viele extrem hilfreiche Infos, aber leider weiß ich nicht wo da etzwas zum Rand steht), noch weiß ich momentan wen du Frisius meinst. Edit: ah bei euch auf der Seite unter "Links" den Händler Frisius. Trotzde...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Stola

Verfasst: Dienstag 20. September 2005, 23:42 

Antworten: 9
Zugriffe: 12179


Urspr√ľnglich trug man die Toga daher auch blank. Cato z.B. tat dies um sein "r√∂misches" Dasein zu betonen noch in der sp√§ten Republik. Da die Toga aber wirklich einige Nachteile offenbarte wurde sie eben weder im Arbeitsbereich noch im Milit√§r getragen und starb im Laufe des 1. Jh. aus, sprich im zw...

 Forum: Minervii   Thema: Historische Darstellung Comitatenses

 Betreff des Beitrags: Historische Darstellung Comitatenses
Verfasst: Samstag 17. September 2005, 13:50 

Antworten: 1
Zugriffe: 6580


Ganz hilfreich und aufschlußreich kann auch in dieser Zeit die Abbildung auf Grabsteinen, Reliefs und Siegeszeichen sein.

Zeichenträger (?)
http://www.romanarmy.com/Content/Imageb ... p?index=50

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: G√ľrtungspflicht und Tunical√§nge, Fragen der Sitte

Verfasst: Donnerstag 15. September 2005, 15:20 

Antworten: 2
Zugriffe: 5396


Nachfolgend ein paar Worte zur G√ľrtungspflicht und der L√§nge der Tunicae der R√∂merzeit ab dem 2.Jh.v.Chr. L√§nge der Tunica Es war von Zeiten der sp√§ten Republik bis weit in die Kaiserzeit √ľblich, dass Soldaten, Reisende oder Arbeiter ihre Tunica etwa knielang oder kurz √ľber dem Knie trugen. Zu lang ...

 Forum: Ausr√ľstungsthema   Thema: Wie tr√§gt man ein Scutum

Verfasst: Dienstag 13. September 2005, 12:32 

Antworten: 20
Zugriffe: 24334


W√§re nett wenn du dir diese M√ľhe mal machen k√∂nntest, ich hielt immer Fayum und Dura f√ľr die einzigen halbwegs erhaltenenen Exemplare. Bei den Duraschilden ist ja leider kein Tegementum erhalten und dementsprechend wohl auch keine Tragevorrichtung. In deinem Link finde ich auch keinen Hinweis darauf...

 Forum: Ausr√ľstungsthema   Thema: Wie tr√§gt man ein Scutum

Verfasst: Montag 12. September 2005, 22:33 

Antworten: 20
Zugriffe: 24334


Salve Marcus, wie Junkelmann ja beschreibt, ist es uns heute nicht ganz klar, wie der Schild nun korrekt geragen wurde. Seine Dreipunkttrageweise erscheint aber relativ schl√ľssig. Aus eigener Erfahrung: Rucksacktrageweise bewirkt ein rutschen des Schildes, so dass der untere Rand dir in die Kniekehl...

 Forum: Ausr√ľstungsthema   Thema: Schildrand

 Betreff des Beitrags: Schildrand
Verfasst: Mittwoch 7. September 2005, 00:30 

Antworten: 7
Zugriffe: 9888


Salvete, im Bau unserer eigenen Scuta bleibt nur ein Problem bislang ungel√∂st: die Schildr√§nder. Wir ben√∂tigen jemand, der die Bleche so in Form bringen kann, wie wir sie brauchen, dabei denke ich vor allem an die W√∂lbung des oberen und unteren Randes. Falls ihr also jemand kennt mit einer Dr√ľckbank...

 Forum: Besucher und Interessierte   Thema: Anmeldung

 Betreff des Beitrags: Anmeldung
Verfasst: Dienstag 6. September 2005, 15:19 

Antworten: 1
Zugriffe: 6672


Salvete, ein Teil des Forums ist nicht öffentlich einsehbar. Erst nach eurer Anmeldung und Freischaltung durch die Moderatoren und Admins des Boards könnt ihr diesen Bereich sehen und dort schreiben. Dies geschieht bei den Mitgliedern des Vereins ohne Umschweife so schnell als möglich. Um sich anzum...
Sortiere nach:  
Seite 60 von 60 [ Die Suche ergab 898 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de