Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Die Suche ergab 18 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Frauenkleidung Anfang des 3. Jahrhunderts

Verfasst: Dienstag 6. August 2013, 09:20 

Antworten: 3
Zugriffe: 13843


Purpurea Vestes ist gro√üteils spanisch und franz√∂sisch von den Texten. Habs hier daheim stehen, bin gottseidank der beiden Sprachen relativ m√§chtig um die Sachen verstehen zu k√∂nnen... ist die Frage ob das dahingehend f√ľr dich brauchbar ist vom Sprachwissen her? Inhaltlich bieten die Sachen v.a. F√§r...

 Forum: Ausr√ľstungsthema   Thema: Garnrollen

 Betreff des Beitrags: Re: Garnrollen
Verfasst: Sonntag 7. Juli 2013, 09:21 

Antworten: 2
Zugriffe: 9092


Der Fund ist in "Tabula Rasa - Holzgegenst√§nde aus den r√∂mischen Siedlungen Vitudurum und Tasgetium" publiziert. http://www.archaeologie.tg.ch/xml_22/internet/de/application/d14480/d13143/f13145.cfm als PDF :) ansonsten sind mir auch nur fr√ľhmittelaltrliche/sp√§tere Sachen bekannt, die Form...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Donnerstag 27. Juni 2013, 17:14 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


grad online als PDF zum Download gefunden: http://www.metmuseum.org/research/metpu ... pt=0&fmt=0

"Textiles of Late Antiquity" aus dem Metropolitan Museum mit einigen Sprangbildern

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Frauenkleidung Anfang des 3. Jahrhunderts

Verfasst: Dienstag 25. Juni 2013, 18:06 

Antworten: 3
Zugriffe: 13843


Hallo! Es gibt hier in Ost-√Ėsterreich vereinzelt Grabsteine mit Frauenabbildungen, welche jedoch eher an die norisch-panonnischen Kleider erinnern. Das Preisedikt war 301 AD, also sp√§ter ggf. Wie du selbst sagst ist die Mode im 3./4. Jh. AD aus r√∂mischer Sicht f√ľr Frauen tats√§chlich eher stiefm√ľtter...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Schafwolle "klebt" beim sprangen

 Betreff des Beitrags: Re: Schafwolle "klebt" beim sprangen
Verfasst: Dienstag 25. Juni 2013, 17:50 

Antworten: 4
Zugriffe: 14513


Evtl. sp√ľl deine Wolle mal in Essigwasser aus - das soll beim F√§rben ja die Haare gl√§tten? Vielleicht hilft das was? Bei mir "verfilzt" sich Schafwolle aber auch, deshalb hab ich zum √úben meist ein H√§kelgarn gen√ľtzt. Gut geht aber sehr d√ľnnes Wollgarn - je dicker umso mehr gefuselt/gehakt ...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Montag 5. November 2012, 00:40 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


Sprang ist eigentlich eine Art Flechtvariante. Dabei werden die einzelnen F√§den miteinander verdreht. Wie weit das mim Aufl√∂sen beim Mehrlagigen ist gute Frage... aber beim normalen Sprang w√ľrde sich dass ganze aufl√∂sen wenn du reinschneidest und bisserl dranrumspielst... Aber ich bin am √úben... wir...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Sonntag 28. Oktober 2012, 14:40 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


das haben schon viele gesagt... *fl√ľcht*

Also bisher hab ich mal gestern geflucht, geflucht, geflucht und noch mehr aufgetrennt beim Grundz√ľge √ľben ^^ Habts also sicher noch ein paar Jahre Zeit um zu Sparen :-p

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Sonntag 28. Oktober 2012, 14:40 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


das haben schon viele gesagt... *fl√ľcht*

Also bisher hab ich mal gestern geflucht, geflucht, geflucht und noch mehr aufgetrennt beim Grundz√ľge √ľben ^^

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Donnerstag 25. Oktober 2012, 19:40 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


Also Nadelbinden w√§re sicher auch nicht uninteressant, aber 2 Gr√ľnde die dagegen sprechen: Als Stich k√§me dann von den mir bekannten f√ľr die Zeit nur der koptische Stich in Frage, und daf√ľr sitzt du 40h+ mit feinem Wollgarn, um die koptischen Socken kn√∂chelhoch zu rekonstruieren. D.h. Sprang w√§re ei...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Donnerstag 25. Oktober 2012, 17:20 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


Danke :) weil am Bild isses zu klein zum identifizieren :?

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Mittwoch 24. Oktober 2012, 22:36 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


Dain ist der handgewebt? Welche Bindung? W√ľrd mich im Vergleich interessieren, meinst es w√§re sogar ein Foto vom Stoff m√∂glich?

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Mittwoch 24. Oktober 2012, 20:43 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


einen Paris? Keinen Perser? :) tz das ist ja viiiel zu leicht, wo ist dann die Herausforderung dran? ^^ Aber Version 1.0. kann ja Paris werden und 2.0. dann perfektioniert der Perserreiter

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Montag 22. Oktober 2012, 23:37 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


liegt vor mir :D bzgl. fund: √Ągyptisch "Egyptian sprang 400-699 CE Whitworth Art Gallery" rot gr√ľn gestreift, in gelb kreise bzw. zickzack-streifen eingearbeitet. Sieht verflixt aufwendig aus ;) Bild + mehr Belegen --> http://www.teppichfreunde-norddeutschland.de/de/img/treffen/Drinkler-Sp...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Montag 22. Oktober 2012, 21:56 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


gibt mehrere koptische Muster in Sprangtechnik. also im √§gypt. Raum sp√§testens zur Sp√§tantike. Da auch relativ aufwendig im Muster! Technik aber laaaaaang davor auch u.a. in Peru; war also aufgrund der einfachen Gewebebildung wahrscheinlich sehr verbreitet; sehr fr√ľh u.a. D√§nemark auch nachweisbar. ...

 Forum: R√∂m. Zivilleben und Handwerk   Thema: Sprang

 Betreff des Beitrags: Re: Sprang
Verfasst: Sonntag 21. Oktober 2012, 09:48 

Antworten: 43
Zugriffe: 94792


hab den Artikel von der Fr. Drinkler bereits vorliegen und durchgeackert, wodurch mir einiges klar geworden ist. Und der Clemens steht auch schon mit ihr im Emailkontakt. Werd die Tage mal in klein das Musterweben √ľben und sobald das hinhaut mich mal an einen Gro√üversuch wagen, wenn ein 2 m x 0.80 m...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 2 [ Die Suche ergab 18 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de