Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schleuderbleie
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2007, 22:39 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Hallo,

ich habe heute die Negative, für Schleuderbleiformen erstellt.
So 50 Stück gieße ich mir mal.

Weiß jemand etwas über Aufschrieften???

Ich habe gelesen, das man während der Bürgerkriege, zur Zeit von Julius Caesar, Legionsnummern mit einprägen lies.

Was gibt es noch für fälle ???
Was schrieb man da noch drauf ????


MfG,

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2007, 01:15 
Togatus
Togatus
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 21:31
Beiträge: 131
Wohnort: Nuernberg
Um mal aus Voellings Paper zu zitieren:

"An bildlichen Darstellungen finden sich haeufiger Symbole des Todes und der Gewalt wie Blitze und pugiones, daneben solche von Anker und Keule, Delphin oder Phallus. Die Inschriften nennen Legions- oder Stammesnamen ebenso wie Institutionen, Fuehrer- oder Herkunftsnamen, wobei haeufiger die Verbindungen von Feldherrennamen mit Blitzdarstellung gewaehlt wurde. ..."

Daraus auch noch ein paar textuelle Beispiele:

- ASCULANIS (D)ON(UM)
- FERI PIC(ENTES)
- FUGITIVIS PERISTIS
- FERI PIMP
- FER SAL(UTEM) POM(PEIO) (F?)ER
- (T)AURUM VO(RE)S MALO TAMEN EVOMES OMNEM
- EM TIBE MALUM MALO
- FELIX CAESAR
- L A(NTONIUS) CALVE FULVIA CULUM PAN(DITE)
- OCTAVIA CULUM PET(O)
- OCTAVIA LAXE SEDE

Gerade letzterer ist doch ein sehr huebscher Spruch.

"Inschriften auf Schleuderbleien finden sich nur in der Zeit der spaeten Republik und besonders waehrend der Buergerkriege. Beim Kampf gegen Nichtroemer in Spanien, Germanien oder Britannien sind sie dagegen nicht nachweisbar."

cepasaccus

_________________
kitty mea felis octodecim annos nata requiescat in pace. me per plurima vita comitabat. laeta mihique gaudium erat. desiderio eius angor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2007, 10:07 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
Weil die Babaren eh nicht lesen konnten, wer sie getroffen hat!? :D :lol:

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2007, 12:02 
Togatus
Togatus
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 21:31
Beiträge: 131
Wohnort: Nuernberg
Wobei auch ein Roemer nichts mehr lesen kann, wenn er getroffen wurde. :)

cepasaccus

_________________
kitty mea felis octodecim annos nata requiescat in pace. me per plurima vita comitabat. laeta mihique gaudium erat. desiderio eius angor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2007, 16:51 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Kommt drauf an wo :D Aber ich denke das seine überlebenden Kameraden des dann noch rausfinden konnten :)

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2007, 20:06 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 3. April 2006, 20:45
Beiträge: 102
Wohnort: nonae ecclesiae
Um gezielt zurückzuschmeißen? :wink: :D

_________________
Cave Carmen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2007, 21:49 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
Beiträge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
Naja wenn dazu noch die Gelegenheit bestand :D

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2007, 11:18 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 19. November 2005, 18:12
Beiträge: 490
Wohnort: Münster
Möglicherweise auch eine beliebte Inschrift : "du hast da was im Auge " :wink:

_________________
Authari
Leg. Comitatenses MINervii





...aus nachvollziehbaren Gründen wurde das tragen von Pickelhauben bei den Ballontruppen untersagt..


...Arschbacken und Kuchenbacken... sind beides backen, haben aber trotzdem nichts Gemeinsam...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2007, 16:58 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 25. April 2007, 15:42
Beiträge: 219
Wohnort: Nord-West-Schweiz
Aus der Zeit des Alpenfeldzuges sind Schleuderbleie aus dem Kanton Graubünden gefunden worden. Diese haben jeweils eifach die Legionsnummer eingeprägt. In diesem Falle die Stempeln der 3., 12. und 13. Legion.
Gefunden im Jahrbuch der SGUF, 2005


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ãœbersetzung durch phpBB.de