Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bauchbinde?
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Oktober 2008, 08:33 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 16:57
Beiträge: 268
Wohnort: Hannover
Kennt jemand eine Quelle, ob die Griechen so was benutzt haben?

Ich wei√ü nicht recht, wie ich es nennen soll, "Sch√§rpe" klingt zu prachtvoll, also nenne ich es mal Bauchbinde; ich meine so ein Tuch, welches man sich um den Bauch bindet (√ľberraschend :roll: ), zu verschiedenen Zwecken. In Sumners MAA-Heft √ľber r√∂mische Milit√§rkleidung wird das fascia ventralis genannt, die Flavii tragen so was auch, so weit ich mich recht erinnere. Sumner weist auch auf eine etruskische Quelle hin (MMA 374, S. 39).

Bei Trageversuchen bei k√ľhlem und kaltem Wetter habe ich gemerkt, welche gro√üen Vorteile so eine Bauchbinde hat. Die W√§rmewirkung ist h√∂her, als wenn man sich √ľber den lockeren Chiton 3 dicke M√§ntel dr√ľberh√§ngt (etwas √ľbertrieben). Ob die Griechen so was auch hatten, z.B. in den n√∂rdlichen Gebieten wie Makedonien und Thrakien? Das System ist so einfach und die Vorteile so gro√ü, da√ü man schon ziemlich bl√∂d sein mu√ü, das nicht zu nutzen. Wenn man es unter dem oberen Chiton tr√§gt, zwei bei K√§lte sind ja nicht zu viel, sieht man die Wurst um den Bauch auch nicht, wichtig f√ľr √Ąstheten.

Auf griechischen Bildern sieht man ab und zu eine Art Vielzwecktuch, welches man um die Arme geschlungen tr√§gt oder als eine Art Lendentuch (so weit ich wei√ü aber bei ansonsten nackten Personen), wohl (ich krieg leider kein End-s hin) √É∆í√Ö¬Ĺ√É‚Äö√ā¬Ķ√É∆í√ā¬Ź√ɬĘ√Ę‚Äö¬¨√ā¬†√É∆í√Ö¬Ĺ√É‚Äö√ā¬Ī√É∆í√ā¬Ź√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√É∆í√ā¬Ź"√É∆í√Ö¬Ĺ√É‚Äö√ā¬Ļ√É∆í√ā¬Ź√ɂĆ√Ę‚ā¨‚ĄĘ/ephaptis genannt. Ich k√∂nnte mir gut vorstellen, da√ü man das auch als Bauchbinde bei K√§lte nutzte, aber leider gibt es ja wenig bildliche Quellen zum Winteroutfit. Wenn hier kein gewaltiger Widerspruch aufbrandet, werde ich das so machen.

_________________
Antinoos aka Wolfgang Zeiler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchbinde?
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Oktober 2008, 12:28 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4468
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Eine Quelle ist mir nicht bekannt, eigentlich nur das von dir bereits angesprochene "Vielzwecktuch".
Vorstellbar ist vieles, gerade was die Winterbekleidung angeht, die im Regelfall wahrscheinlich nicht ganz so heroisch auf Vasen ausgesehen hätte. :wink: Wie so oft ist das spekulativ, aber aufgrund vom Selbsterhaltungstrieb und gesundem Menschenverstand wird man sich wohl so manches umgehangen/gewickelt haben was warm hält.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
‚ÄúI have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx‚ÄĚ
Plutarch ‚ÄúLife of Aemilius Paulus‚ÄĚ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchbinde?
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Oktober 2008, 20:32 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 21:03
Beiträge: 1551
Wohnort: Ratingen
Zur römischen Bauchbinde kenn ich eine schöne Geschichte und wie sich das von einem Nierenwärmer aufgrund akuter Beschwerden in einem einzelnen individuellen Fall zu dem hippen In-Accessoire der römischen Szene entwickelt hat.

Da bin ich mehr als nur skeptisch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchbinde?
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:03 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
Beiträge: 4468
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Ein Trendsetter durch Nierenleiden :?: :?: :?: Hammerhart, aber irgendwie auch vorstellbar :lol:

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
‚ÄúI have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx‚ÄĚ
Plutarch ‚ÄúLife of Aemilius Paulus‚ÄĚ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchbinde?
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Oktober 2008, 06:12 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 17:22
Beiträge: 1414
Wohnort: CCAA
Darstellung: att. Hoplit, Samnit
Tja wer schön sein will, muss leiden.
Aber interesant finde ich diese Binden schon, da k√∂nnte man sich fast die G√ľrtung sparen.

_________________
Strategos a.k.a Willi Miesen a.k.a. Ariston

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchbinde?
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Oktober 2008, 22:07 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
Hallo ich war heute im Schloss von Kassel in dem sich ja auch eine gro√üe Antiken Sammlung befindet, an einer Athene-Kopie aus r√∂mischer Zeit war ein G√ľrtel (ohne Schnalle) dargestellt.
Also die römische Kopie soll ja nach einem griechischen Vorbild gefertigt wurden sein, hätte ich davon nun ein Foto machen sollen ?

MfG,

Marko

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de