Forum Romanumqe
http://board.flavii.de/

Sensationsfund römischer Waffen
http://board.flavii.de/viewtopic.php?f=40&t=2030
Seite 1 von 1

Autor:  Marion [ Donnerstag 11. Dezember 2008, 19:46 ]
Betreff des Beitrags:  Sensationsfund römischer Waffen

Mal nicht von Susanna, sondern von mir ;)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 19,00.html

Autor:  Tib. Gabinius [ Sonntag 14. Dezember 2008, 05:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Ich bin gespannt auf diese Sensationsfunde :D
Allerdings kam es heute auch in den ARD Nachrichten, und dort natürlich sofort wieder mit dem "Varus" Kontext. Der Mann verursacht mir 2000 nach seinem Ableben langsam unruhige Nächte.

Autor:  Jupp [ Sonntag 14. Dezember 2008, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Zitat:
... und dort natürlich sofort wieder mit dem "Varus" Kontext. Der Mann verursacht mir 2000 nach seinem Ableben langsam unruhige Nächte.


Da stehst du nicht allein! Alles was `ömisch ist, wird erst einmal ins Jahr 9nChr. datiert oder damit in Verbindung gebracht. Schließlich ist das, das große Ereignis der Eisenzeit ... (wenn man blind ist für alles andere)

Autor:  Tib. Gabinius [ Montag 15. Dezember 2008, 00:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Wobei diese "Datierung" hier vom Fernsehn drauf gedrückt wurde. Die Archäologen sprechen ja vom 3. Jh.n.Chr.
Ich gehe davon aus das kein halbwegs vernünftiger Archäologe da durcheinander kommen darf :D

Autor:  Quintus Ulpius Lepidus [ Dienstag 16. Dezember 2008, 14:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

ich dachte die Sensation ist GERADE die Datierung in die Spätantike....???? Da sollte man besser nicht verwechseln, sonst ists aus mit dem Sensationsfund.

Autor:  Abenader [ Mittwoch 17. Dezember 2008, 13:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Valete,
entlich auch mal wieder eine Nachricht aus meiner Region.

Hier ein paar Daten aus der PAZ Peine:

Schlachtfeld: Kreis Nordheim Kalenfeld-Oldenrode Vogelberg Vorharz
Ereignis: vermutlich Schlacht zwischen Römischen Truppen und Germanen
Datierung: von ca. 190 n Chr. nach Münzfunden Regendschaft Commodus, bis 260 n. Chr.
gem. Datierung von Fundstücken.
Fundstücke: Anzahl 600 bis jetzt
Art: Geschosse und Pfeilspitzen, Sandalennägel, Zeltheringe, Lanzenspitzen, Pionieraxt, Münzen.
Schlacht: vermutlich Strafaktion der Römer gegen Germanen. Die Germanen lockten die Römer in einen Hinterhalt. Verschanzung der Germanen hinter einem Wall.
Die Römer beschossen und erstürmten den Wall schließlich.
Schlachtausgang: vermutlich haben die Römer gewonnen, weil große Dichte der Funde. Germanen hätten das Schlachtfeld geplündert.

Annahmen: Strafaktion des Kaiser Maximus Trax gegen die Germanen, angeblich wollte er Germanien bis zur Nordsee unterwerfen??

Wie gesagt nur eine kleine Info zum Artikel.

Weiteres bleibt abzuwarten

valete

Autor:  Susanna [ Mittwoch 17. Dezember 2008, 15:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Vielen lieben Dank für die ausführliche Zusammenfassung.

^^

Autor:  Marion [ Donnerstag 18. Dezember 2008, 10:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Gestern gabs nen schönen Artikel darüber in der FAZ.
Bei Bedarf kann ich den auch gern mal einscannen.

Autor:  Abenader [ Samstag 21. Februar 2009, 21:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Salvete
Neues von Kalefed
PAZ 19.02.09 Peiner Allgemeine Zeitung
Titel: "Kalefelds Traum vom Römerpark"
Peter Kehne Historiker aus Hannover
- Weitere Funde: Speerspitzen, Hipposandalen eines Pferdes.
- Schlachtverlauf und Datierung noch unklar.
- Bislang nur 1 Münzfund auf das Jahr 190 n.Chr.?
- Evtl. auch mögliche Militäraktion des Kaisers Dometian 83 n.Chr. ins Gebiet der Chatten?

Valete
Alexander
Dateianhang:
IMGP4129.JPG
IMGP4129.JPG [ 50.84 KiB | 16879-mal betrachtet ]
Dateianhang:
IMGP4129.JPG
IMGP4129.JPG [ 50.84 KiB | 16879-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
Dateikommentar: Geschoß Spitzen
IMGP4131.JPG
IMGP4131.JPG [ 53.73 KiB | 16881-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Pferde Sandale
IMGP4130.JPG
IMGP4130.JPG [ 55.17 KiB | 16879-mal betrachtet ]

Autor:  Marcus Asprenas [ Samstag 21. Februar 2009, 22:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Zu dem Professor ist das ein neuer??? oder ist mit Peter Kühne, Peter Kehne gemeint.

MfG,
Marko

Autor:  Abenader [ Sonntag 22. Februar 2009, 13:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Salvete,
Danke für den Hinweis

anbei der Zeitungsbericht aus der PAZ nachzulesen inderPeiner Allgemeinen Zeitung.
valete Alexander

Autor:  Abenader [ Sonntag 19. April 2009, 20:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Es gibt wieder neue Nachrichten aus Kalefeld.

Demnach sind einige Münzen aus der Regierungszeit der Severer(Caracalla-Elagabal) aufgetaucht.
Daher erhärtet sich die Annahme,dass es sich um ene Strafexpedition von Kaiser Maximius Trax 235-238 n.Cr. gehandelt haben könnte.

Nach zulesen in der PAZ vom 18.04.09

Vale
Alexander

Autor:  Abenader [ Mittwoch 2. September 2009, 11:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

Salvete,
anbei noch ein weiterer Artikel aus Kalefeld (unkommentiert)

Salvete
Dateianhang:
Kalefeld.pdf [532.11 KiB]
424-mal heruntergeladen

Autor:  Abenader [ Montag 22. Februar 2010, 09:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sensationsfund römischer Waffen

anbei der Link zum Schlachtfeld.

www.archaeologieportal.niedersachsen.de ... index.html

Valete QNC

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/