Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juni 2011, 20:23 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 22:06
Beiträge: 353
Wohnort: Stockerau
Darstellung: Roemer
Am Wochenende vom 4-5 Juni fand in Carnuntum wieder das alljährliche Römerfest statt.
Wir von Gentes Danubii waren nat√ľrlich mit einem breiten Spektrum an Darstellungen dort vertreten.

Was einem bei der Veranstaltung sofort auffiel war das neue Besucherzentrum des Archeoparks und die erst k√ľrzlich er√∂ffnete rekonstruktion einer R√∂mischen Therme.
Besonders die Therme war ein Highlight dieser VA.
Neben den Gebäuderekonstruktionen einer Römischen Stadtvilla und dem Haus eines Tuchhändlers ist die Therme die nächste voll funktionsfähige Gebäudereko die mit orginalgetreuen Handwerkstechniken auf den originalen Grundmauern wieder aufgebaut wurde.
Ich kann nur sagen absolut beeindruckend!!

Aber nun zu der VA.
Trotz der großen Hitze waren unglaublich viele Besucher nach Carnuntum gekommen.Und die Besucher sind auch mein gößter Kritikpunkt.
Ich weis nicht ob es an der Hitze lag oder nicht,aber solche r√ľcksichtslosen Leute kamen mir selten unter.
Alles wurde ungefragt angegriffen,Kinder turnten in den geb√§uden auf dem mobiliar herum,den Eltern war alles es egal.Absperrungen wurden nicht ber√ľcksichtigt und selbst nach mehrmaliger ermahung durch die Orga hinter absperrungen zu bleiben oder auf seine Kinder aufzupassen reagierte das Publikum nur argw√∂hnischh darauf.Solch r√ľcksichtsloses verhalten sah ich selten.

Mein nächster kritikpunkt sind die Händler.
Es tummelten sich zwar eine menge Händler auf der VA,die meisten jedenfalls hatten aber nichts mit den Römern zu tun und boten nur ramsch zum Kauf an.

Handwerker musste man fast suchen.Das meiste Handwerk wurde von den Lagernden vorgef√ľhrt.Besonders Kelten-R√∂mer EV waren sehr fleissig.
Großer Pluspunkt der Schmied.Gerhard aus dem Freihlichtmuseum Elsarn der in gewohnter hoher Qualität sein können zeigte.
Großer Minuspunkt der Drechsler.Der mit einer Elektromotor betriebenen Drechselbank arbeitete.Das sagt wohl alles.

Die Gastro war nicht schlecht oder zumindest wie immer und war etwas abseits am Eingang und Ende des Geländes untergebracht.
In dem Vicus der Therme gab es sogar stilecht Römische Leckerein beim Bäcker und Fleischer zu verkosten.Das fand ich Super.Geräucherter Aal,!!
Jedoch h√§tte ich mir hier im Vicus mehr authentische St√§nde gew√ľscht.Zb einen Sutor usw.Hier h√§tte man einiges aus dem Standort herausholen k√∂nnen.

Sch√∂n und zahlreich waren auch die Verschiedenen programm Punkte.Zb Exerzieren der Legion√§re.Reitervorf√ľhrungen der Grupppe Timetrotter.
Opfer und Hochzeitszeremonien,Modenschau oder F√ľhrungen durch die Geb√§ude.

Das was diese Veranstaltung jedoch ausmacht sind die Lagernden Gruppen.Hier waren sehr gute Darsteller zu sehen.Die meisten davon alte bekannte (Achim du hast gefehlt !!!).Die gerne jede frage beantworteten,Handwerk zeigten oder mehrmals am Tag bei der gr√∂√üten Hitze in Formation aufmarschierten um dem Publikum zu zeigen wie die R√∂mer k√§mpften oder ausger√ľstet waren.

Mein Fazit:
Auch wenn Carnuntum immer Carnuntum ist und man wenn dort nicht gerade ein neues Gebäude eröffnet wird wirklich nichts neues zu sehen bekommt und man mit einem besseren durchdachteren Konzept mehr aus der VA machen hätte können können.Hatten wir trotz Hitze und teilweise respektloser Besucher sehr viel Spass.
War schön wieder alte bekannte zu treffen und die Gebäuderekos sind einfach nur ein Traum.

Hier die Bilder,Leider ist bei den meisten die Bildqualität nicht so gut.

http://gentes-danubii.at/neu/galerie/galerie2011/04Carnuntum/index.html

_________________
Der Macht muß der Mann,wenn er klug ist,
Sich mit bedacht bedienen,
Denn bald wird er finden,wenn er sich Feinde macht,
Das dem Starken ein Stärkerer lebt.


http://www.gentes-danubii.at
http://www.hetairoi.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juni 2011, 20:44 
Philosoph
Philosoph
Offline

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 13:59
Beiträge: 1939
Wow tolle Fotos auch wenn ich persönlich zu den Hellenen neige währe mir so eine sänfte im Haus nur recht mit einem haufen netten sklaven :wink: Besucher die nicht wissen wo die grenzen sind sollten meiner meinung nach 2maliger verwarnung gleich wieder verschwinden. Aber wer macht das schon :roll: . Bis auf das Massenklo find ich das ganze sehr interessant. Guat schaugst ihr doa alle samt wiader aus. ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Samstag 11. Juni 2011, 08:35 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
Sehr schöne Bilder! Die Anlage scheint vergleichbar mit Xanten zu sein.
Das mit den Besuchern ist √§rgerlich, scheinbar schwappt dieses Verhalten das man bei Mittelalterveranstaltungen auch reichlich erlebt jetzt auch auf die Antike r√ľber. Andereseits bei manchem mu√ü man entschieden auch "Nein" sagen k√∂nnen wenn was zu weit geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Montag 13. Juni 2011, 19:58 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 23. Februar 2010, 22:47
Beiträge: 332
Darstellung: etrusk., italisch
Hallo, wir sind auch wieder im Land, waren zwar nicht in Carnuntum dies Jahr, da wir schon auf ner anderen "Römersache" waren! Und die war toll!
Nix gegen Carnuntum, aber die Leute sind da immer so, und wenn Du was sagst sind sie auch noch beleidigt! Aber das wird auf anderen Großveranstaltungen auch immer schlimmer!
Bin jetzt schon ganz heiß auf die Heuneburg......
LG Thana

_________________
"Bedenke wohl, was Du Dir w√ľnschst - es k√∂nnte in Erf√ľllung gehen!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Montag 13. Juni 2011, 21:37 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
Beiträge: 3010
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Und dabei war ich extra in Wien, nur um euch da zu besuchen :lol: :eyes:

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juni 2011, 11:11 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
Thana hat geschrieben:
Hallo, wir sind auch wieder im Land, waren zwar nicht in Carnuntum dies Jahr, da wir schon auf ner anderen "Römersache" waren! Und die war toll!
Nix gegen Carnuntum, aber die Leute sind da immer so, und wenn Du was sagst sind sie auch noch beleidigt! Aber das wird auf anderen Großveranstaltungen auch immer schlimmer!
Bin jetzt schon ganz heiß auf die Heuneburg......
LG Thana

Nun ja ehrlich gesagt, lieber die Besucher sind beleidigt, als das irgendwas teueres besch√§digt oder dabei kaput geht. Mu√ü nur an ein Idiot denken der mit seinen dreck Schuhen √ľber div. Wolldecken und Kissen gelatscht ist, um an mein Schwert ran zu kommen, was er f√ľr ein "witziges" Foto seiner Frau an den Hals halten wollte, ohne zu merken da√ü, das Teil scharf geschliffen war.
Bei meinem Schmuck verstehe ich bei solchen Leuten dann gar kein Spaß.
Da lege ich es dann lieber darauf an das sie sauer sind als das da was abhanden kommt oder besch√§digt wird. Ich verstehe einfach die Einstellung nicht, das Leute glauben das bei solchen Veranstaltungen alles sei irgendwie wie W√ľhltischware zu behandeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juni 2011, 15:55 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 22:06
Beiträge: 353
Wohnort: Stockerau
Darstellung: Roemer
Es nervt halt einfach das die Leute keinen Respekt mehr haben.Ich frage mich wirklich ob die alle keine Erziehung genossen haben.Aber das ist ja nicht nur in Carnuntum so,sondern √ľberall wo man hinsieht.

Aber weil es hier um Carnuntum geht.Das verr√ľckteste was uns dort mal passiert ist hatte auch mit respektlosen Besuchern zu tun.
Hierzu zitiere ich mal aus einem anderen Forum meine Frau Anita:

Der H√∂hepunkt - auch in Carnuntum vor 2 Jahren, wir ziehen uns beim Auto um, haben die Sachen im Kofferraum liegen, Helme, Schwerter, usw - alles frisch geputzt f√ľr die Veranstaltung, damit wir gl√§nzen, wenn wir auftauchen. Geht doch tats√§chlich ein Typ bei uns vorbei (am Parkplatz), sieht die Sachen im Kofferraum liegen, kommt her und grabscht den helm an "ich will mal schaun" -

1. Schaun tut ma mit den Augen

2. Wie bitte kommt man auf die Idee zu jemandes Auto zu gehen und die Sachen aus dem Kofferraum zu nehmen?

Wir waren so baff, dass wir erst mal nur "√§hm .. hallo?" sagen konnten, worauf wir die meldung zur√ľck bekamen "Stellts euch net so an, das ist ja Allgemeingut" ...

Ahhhh!!!Da könnte ich Amok laufen bei solchen Idioten.

_________________
Der Macht muß der Mann,wenn er klug ist,
Sich mit bedacht bedienen,
Denn bald wird er finden,wenn er sich Feinde macht,
Das dem Starken ein Stärkerer lebt.


http://www.gentes-danubii.at
http://www.hetairoi.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juni 2011, 16:13 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
Ah das k√∂nnte die Antwort sein, alles ist "Allgemeingut" wenn man in der n√§he einer Veranstaltung ist, und die Sachen eindeutig nicht was allt√§glich √ľbliches ist.
:shock:

Man f√ľhlt sich dann fast versucht zu fragen ist dann das Portemonnaie des Besuchers dann auch "Allgemeingut" den das w√§re ja nur konsequent dann. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carnuntum (A) 2011
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juni 2011, 17:00 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 16:52
Beiträge: 1
Ein paar Freunde von mir und ich planen eigentlich eine Radreise nach Carnuntum im n√§chsten Jahr, aber wenn ich den Bericht hier lese, sollten wir unseren Zielort vielleicht doch noch einmal √ľberdenken!


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de