Forum Romanumqe
http://board.flavii.de/

Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?
http://board.flavii.de/viewtopic.php?f=26&t=3393
Seite 2 von 2

Autor:  Philippos [ Mittwoch 6. Januar 2016, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Gerne! Und zeig uns deine Interpretation der Kylixmalerei, wenn du soweit bist :-)

Autor:  Sokrates [ Mittwoch 6. Januar 2016, 17:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Philippos hat geschrieben:
Gerne! Und zeig uns deine Interpretation der Kylixmalerei, wenn du soweit bist :-)


Wenn es diese Variante wird, werde ich sie euch natürlich gerne zeigen. Stefan meinte gerade auch, dass dies eine passende und "sehr schöne Variante" wäre und die Umsetzung kein Problem darstellt.

Mal schauen. Vielleicht kommen hier ja noch andere "Schätze" zum Vorschein! :hunger:

Autor:  Sokrates [ Montag 11. Januar 2016, 22:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Bei der weiteren Recherche zum Thema "besondere Buschvarinten" bin ich noch auf eine sehr interessante Variante eines korinthischen Helmes gestossen.

Dieser hat zusätzlich zum Helmbusch eine Art "Hörner Gebilde" am Helm angebracht. Das Bild im www war leider nicht besonders scharf und ich mir nicht sicher, ob das wirklich Hörner waren.

Hab mit diesem Input dann meine Nase noch in die bereits vorhandenen Bücher gesteckt - und siehe da - die Abbildung nochmal "in scharf" gefunden [Snodgrass,1967,S.196].

Hier die selbe Abbildung aus dem Netz:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... Berlin.jpg

(Quelle: commons.wikimedia.org)

Dieses "Gebilde" wird in diesem Buch tatsächlich als seltener Hörnerschmuck beschrieben.

Abgebildet ist dieser auf einem Skyphos, der in der Antikensammlung in Berlin ausgestellt ist. Datiert wird dieser auf 480 v. Chr..

In der Beschreibung dieses Skyphos mit der "Hörnerabbildung" wird auch noch auf eine andere Abbildung verwiesen. Diese zeigt einen Korinther mit grossen plastischen Stierhörnern und Ohren (kann genau diesen Helm leider im www nicht finden). Er soll laut den Abbildungsnachweis in der staatlichen Kunstsammlung in Kassel stehen.

Hier aber ein Nachbau, der dieser Abbildung sehr Nahe kommt:

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/73 ... 5b34c6.jpg

(Quelle: pinterest.com)

Nun meine Frage: Wäre solch ein "Helmschmuck" tatsächlich auch noch für meine angestrebte Darstellungszeit (~500 -480 v. Chr.) denkbar? Was denkt ihr dazu? Wie ist diesbezüglich eure Einschätzung?

Autor:  ATHINEOS [ Montag 11. Januar 2016, 23:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Also ich pers. Kenn die Hornversion nur aus der Archaik. Aber ich ich halte nicht an meiner Meinung fest.Evtl wissen andere hier mehr.

Autor:  Sokrates [ Montag 11. Januar 2016, 23:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

ATHINEOS hat geschrieben:
Also ich pers. Kenn die Hornversion nur aus der Archaik. Aber ich ich halte nicht an meiner Meinung fest.Evtl wissen andere hier mehr.


Ja, davon hab ich auch gelesen (hier im Forum glaube ich). Die Abbildung auf dem Skyphos wird auf 480 v. Chr. datiert, die Details der Helmform passen (soweitich das bisher einschätze) ebenfalls zu dieser.

Sokrates hat geschrieben:
In der Beschreibung dieses Skyphos mit der "Hörnerabbildung" wird auch noch auf eine andere Abbildung verwiesen. Diese zeigt einen Korinther mit grossen plastischen Stierhörnern und Ohren (kann genau diesen Helm leider im www nicht finden). Er soll laut den Abbildungsnachweis in der staatlichen Kunstsammlung in Kassel stehen.


Hab sie nun doch gefunden: siehe Anhang unten

Dateianhänge:
Dateikommentar: (Bildquelle: "Wehr & Waffen im antiken Griechenland; von A.M. Snodgrass; 1984; s. 195)
Hörnerhelm.jpg
Hörnerhelm.jpg [ 163.68 KiB | 4084-mal betrachtet ]

Autor:  Philippos [ Dienstag 12. Januar 2016, 13:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

In dem Buch "Schutz und Zier", welches sehr zu empfehlen ist übrigens, ist ein Helm dieser Art Mitte 7 Jhr.v.Chr. datiert. Fundort Tarent/Italien

Autor:  Sokrates [ Dienstag 12. Januar 2016, 16:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Ist es möglich, dass über einen Zeitraum von +-200 Jahren die Helmverzierungen und Helmbüsche von der Form her ähnlich bzw. sogar gleich waren und sich überwiegend nur die eigentliche Helmform bzw. die Helmtypen geändert bzw. entwickelt haben?

Sokrates hat geschrieben:
Hab mit diesem Input dann meine Nase noch in die bereits vorhandenen Bücher gesteckt - und siehe da - die Abbildung nochmal "in scharf" gefunden [Snodgrass,1967,S.196]. Hier die selbe Abbildung aus dem Netz:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... Berlin.jpg(Quelle: commons.wikimedia.org)Dieses "Gebilde" wird in diesem Buch tatsächlich als seltener Hörnerschmuck beschrieben.


Die Datierung liegt hier bei 480 v. Chr. (was ja perfekt passen würde).

Ich habe auch noch einige Abbildungen von Helmen mit Hörnern aus dem 6. und 7. Jahrhundert v. Chr. gefunden. Fast alle ähnliche Hörner (teilweise auch mit Ohren), aber die Helmtypen sind (passend zur jeweiligen Zeit) unterschiedlich.

Dateianhänge:
Dateikommentar: (Bildquelle: "Wehr & Waffen im antiken Griechenland; von A.M. Snodgrass; 1984; s. 196)
Hörner am Helm um 480 v. Chr..jpg
Hörner am Helm um 480 v. Chr..jpg [ 187.79 KiB | 4051-mal betrachtet ]

Autor:  Sokrates [ Montag 25. Januar 2016, 15:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Wenn ich mir das Bild 1 so ansehe, dann bin ich der Meinung, dass die Ohren und die Hörner "voll plastisch" ausgearbeitet sind. Bei den Ohren erkennt man es recht gut und beim rechten Horn (oben an der spitze) sieht es bei der abgebrochenen Stelle auch so aus, als wäre es ebenfalls plastisch ausgearbeitet.

Wie seht ihr das? :?

Die anderen im Original erhaltenen Helme mit Stierhörnern (hier mal als Beispiel Bild 2) aus der Archaik sind ja einfach "platt" dargestellt.

Entschieden hab ich mich für die realistischen Hörner und Ohren. Die sehen einfach nur "Hammermässig" aus. :daumenhoch:

Dateianhänge:
Dateikommentar: Bild 2

(Bildquelle: Pinterest.com)

Korinther mit Hörnern.jpg
Korinther mit Hörnern.jpg [ 40.07 KiB | 3981-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Bild 1

(Bildquelle: "Wehr & Waffen im antiken Griechenland; von A.M. Snodgrass; 1984; s. 195)

Hörnerhelm.jpg
Hörnerhelm.jpg [ 163.68 KiB | 3981-mal betrachtet ]

Autor:  ATHINEOS [ Dienstag 26. Januar 2016, 07:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Evtl etwas für feine Bereicherung

Dateianhänge:
e29be4219a3fea5b9869be3c8d5b34c6.jpg
e29be4219a3fea5b9869be3c8d5b34c6.jpg [ 53.86 KiB | 3961-mal betrachtet ]
2016-01-26-06-16-00--317224982.jpeg
2016-01-26-06-16-00--317224982.jpeg [ 4.74 KiB | 3961-mal betrachtet ]
reconstruction+of+archaic+greek+hoplite+helmet.jpg
reconstruction+of+archaic+greek+hoplite+helmet.jpg [ 55.38 KiB | 3961-mal betrachtet ]

Autor:  Sokrates [ Mittwoch 3. Februar 2016, 19:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

So, mein Korinther nimmt so langsam erste grobe Formen an. :daumenhoch:

Dateianhänge:
Dateikommentar: (Bildquelle: Stefan Jaroschinski)
Korinther 1.jpg
Korinther 1.jpg [ 57.36 KiB | 3914-mal betrachtet ]

Autor:  Leos [ Freitag 5. Februar 2016, 20:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Weißt du wie das Ausgangsobjekt ausgesehen hat?
Blech oder "Topf"?

Autor:  Sokrates [ Freitag 5. Februar 2016, 20:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Cairete Leos,

Leos hat geschrieben:
Weißt du wie das Ausgangsobjekt ausgesehen hat?
Blech oder "Topf"?


nein weiss ich leider nicht. Panzer und Knemides sind, laut den Bildern die ich regelmässig geschickt bekomme, aus einer Platte heraus entstanden. Ob das auch für den Helm zutrifft, müsste Stefan beantworten.

Autor:  Ptolemaios [ Dienstag 25. Juli 2017, 20:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Chairete

Soeben ist der Helm von Noricum fertig geworden:

https://sites.google.com/site/hoplitenreenactment/2-ausruestung/helm
https://2a47ee8c-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/hoplitenreenactment/2-ausruestung/helm/IMG_9956%20zoom.jpg?attachauth=ANoY7cpYA0xNbZ3yGmrEgWyqCSMqP5kuoNixxMO_5fbPs4X-iNOrdRcuZ_Y44hOB03GFPl5oLYqEr-IHh_NfaDYjWUbEFXKKVFEi-rNzDqrT0l4hFaSh_FJf8itUHJbs2Y5HYbjhYGps5GxD6jkHACwcEH9nTf8DG19BXgDJJf3iI-dYqFvsmqjjzo5FkMhluC1r4YzQ8k2dudO9gyyOeYjrozEK3TOe6xiH2r8SAQUZkvboHXQV0B8ujcch_GcXcETdslCDv43e&attredirects=0

Stefan hat einen tollen Job gemacht!
:D

Autor:  Philippos [ Dienstag 25. Juli 2017, 20:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Helmfrage für attischen Hopliten (500 - 480 v. Chr.)?

Sehr schön geworden, gratuliere

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/