Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. September 2006, 22:15 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:09
BeitrÀge: 1082
Wohnort: Bonn, Bad Godesberg
:eek: wow :eek:

_________________
Gaius Stertinius Paulus
oder Paul Strobel
---
Legio I Flavia Minervia Pia Fidelis Domitiana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 09:49 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
BeitrÀge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: MusikarchĂƒÆ’Ă‚Â€ologie
:D auch wow :D

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€ŠĂ‚Âž alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 12:47 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3072
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Leos hat geschrieben:
Sweet.
Interressante Befestigungsart des Kamms, sehe ich das richtig, daß der eigentliche Kamm quasi in die Kammbox auf dem Helm eingesteckt/geschoben wird?

Weißt Du auf wann das Original datiert wird?

Leos

Ja, der Kamm wird ĂŒber vier kleine Nippel auf die Kammbox gesteckt. Da das Original eigentlich ohne Kamm gefunden wurde hat Stefan das so gelöst, dass man den Kamm abnehmen kann ohne, dass großartig was am Rest vom Helm zu sehen ist.
Leider hab ich die Fotos vom Original nur von Stefan bekommen. Er meinte der Helm wird 300 bis 250 v.Chr. datiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 13:46 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. MĂ€rz 2006, 19:04
BeitrÀge: 229
Wenn ich fragen darf, wieviel hat das gute StĂŒck denn gekostet ???

Vale,

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 14:01 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3072
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Hat 900 Euro gekostet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 14:32 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. MĂ€rz 2006, 19:04
BeitrÀge: 229
Ich finde fĂŒr den Helm, geht das. Ich hatte ihn etwas teurer geschĂ€tzt.
Aber es ist, ja eine gute qualitÀt, da kann man nicht meckern.

Vale,

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 14:40 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3072
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Da bin ich mit dir absolut einer Meinung, er ist das Geld auf jeden Fall Wert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2006, 19:58 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4511
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Thrakbad hat geschrieben:
Leider hab ich die Fotos vom Original nur von Stefan bekommen. Er meinte der Helm wird 300 bis 250 v.Chr. datiert.


Er ist definitiv 3. Jh. v. Chr. Das FundstĂŒck mĂŒsste im Louvre zu sehen sein.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2006, 15:25 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4511
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Jiassou,

da ich nun meine Sarissa Teile komplett habe, wollte ich sie Euch gerne zeigen. Bis auf eine Kleinigkeit, bin ich sehr zufrieden damit. Als nĂ€chstes wĂŒrde ich mir gerne einen makedonischen Schild machen lassen.
Bild

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Zuletzt geÀndert von Philippos am Dienstag 3. Oktober 2006, 19:09, insgesamt 2-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2006, 16:07 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Das mal wow :shock: Sieht wirklich erste Sahne aus!

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2006, 22:57 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 21:03
BeitrÀge: 1646
Wohnort: Ratingen
Hollah.

Da bin ich ja mal gespannt, das Ding in voller LĂ€nge zu sehen. Was wiegen denn die Metallteile allein?

Sehe ich das richtig, daß der Schaft am Schuh nur in einer kleinen TĂŒlle steckt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 19. September 2006, 18:58 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4511
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Der Schuh wiegt 4 Kg, die Spitze 2 Kg, die TĂŒlle hat einen Durchmesser von 3 cm und geht in den Schuh ein StĂŒck rein. Spitze und Schuh haben eine lĂ€nge von ca. 50 cm. Wenn ich demnĂ€chst (hoffentlich :-) )die SchĂ€fte bekomme werde ich sie mal zusammensetzen und ggf. zum Novembertreffen mitbringen.
Bin selbst schon sehr gespannt ĂŒber die Handhabung.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. September 2006, 00:00 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3072
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
bin auch sehr gespannt wie das im Endeffekt aussieht und sich fĂŒhren lĂ€sst. Ich hoffe, du kannst sie am Novembertreffen fertig mitbringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2006, 21:57 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 21:03
BeitrÀge: 1646
Wohnort: Ratingen
Krass. Das ist vom Gewicht her ja schon ein halbes Maschinengewehr...
Über die Handhabung und Handhabbarkeit bin ich auch sehr gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 22. September 2006, 21:31 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4511
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Leos hat geschrieben:
Krass. Das ist vom Gewicht her ja schon ein halbes Maschinengewehr...


Genau das hab ich meiner Frau auch erzÀhlt, da sagt sie "Naja, ist aber schon gut 10 Jahre her als du das letzte mal ein MG getragen hast, oder?!" :D

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de