Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  NĂ€chste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2008, 20:16 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
tom cruise !!! BildBild
Bild

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2008, 21:24 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 00:06
BeitrÀge: 416
Wohnort: vicus bonnensis
@ Sionnach: Danke! Sowohl fĂŒr diesen Post (Tom Cruise ist das letzte...), als auch fĂŒr deinen Kommentar zu Alexander.

Finde wie gesagt den Film relativ authentisch, man merkt richtig, dass Robin Lane Fox mitgewirkt hat (nicht immer positiv aber meistens doch) und bis auf die anfangs erwÀhnten Fehler ist der Film echt super.

Aber anscheinend hab ich doch ne grĂ¶ĂŸere Diskussion angeregt als ich dachte, sind doch sehr interessante Meinungen dabei...

Dachte auch, alle wĂŒrden Gladiatoren ganz toll finden und Alexander total mies, zumal die meisten hier Römer sind aber anscheinend hab ich mich getĂ€uscht erfreulicherweise.

_________________
"sed quot homines, tot sententiae; falli igitur possumus."

Cicero, De Finibus bonorum et malorum I, 5, 15

------------------------
Robinson
alias Lucius Rabirius Crito
alias Lykios Polystratou


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2008, 21:31 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 15:28
BeitrÀge: 816
Wohnort: 67731 Otterbach
Mein Favorit ist ebenfalls Alexander. Die Sequenz der Schlacht von Gaugamela setze ich auch manchmal gerne im Unterricht ein. Auch wenn der Film durchaus die ein oder andere SchwĂ€che bzw. Ungenauigkeit hat, so ist er meiner Meinung nach doch der bisher einzige gelungene Versuch, die Antike einigermaßen authentisch zeigen zu wollen. Gerade die Ausstattungen der Perser (endlich mal ein Großkönig der nicht aussieht wie ein grĂ¶ĂŸenwahnsinniger Clown (= Löwe von Sparta) oder die Super Drag Queen (= 300)), Makedonen und Thraker (von denen einer sogar eine Rhomphaia benutzt) zeigen, dass hier die Recherche durchaus ihren Namen verdient hat (im Gegensatz beispielsweise zu Gladiator).
Wobei auch "Der Löwe von Sparta" fĂŒr seine Zeit zumindest akzeptabel ist, vorausgesetzt man sieht von der karikaturhaften, teilweise der Ideologie des Kalten Krieges geschuldeten Darstellung der Perser (die Unsterblichen sind, wie sonst nur die "bösen" PrĂ€torianer, ebenfalls in "SS-Schwarz" gekleidet) ab.
Witzig finde ich auch die Odysseus-Verfilmung aus den 50er Jahren mit Kirk Douglas in der Hauptrolle. Meine Lieblingsszene: Odysseus und seine MĂ€nner stampfen fĂŒr den Zyklopen die Trauben, wobei der Traubensaft auf wunderbare Weise sofort zu Alkohol fermentiert.
Gladiator und Rom haben meiner Meinung nach aus historischer Sicht nur geringen bis gar keinen historischen Wert bzw. Anspruch, bieten aber durchaus gute Unterhaltung.
"300" ist sehr zu empfehlen, wenn man etwas fĂŒr seinen Testosteronspiegel tun möchte. Zudem denke ich, dass er als Comicverfilmung, aber auch als eine postmoderne Interpretation des Mythos "Sparta" durchaus seine StĂ€rken hat.
Markus Junkelmann hat sich ĂŒbrigens mit dem Genre des Antikenfilms (allerdings nur auf das Römische Reich bezogen) in seinem Buch "Hollywoods Traum von Rom" kenntnisreich und sehr empfehlenswert auseinandergesetzt.

_________________
Sparates


Wer mĂŒĂŸig geht, wird hoch geehrt; wer das Feld bebaut, wird tief verachtet. Das ehrenvollste Leben ist das Kriegs- und RĂ€uberleben. (Herodot ĂŒber die Thraker)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2008, 23:20 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
BeitrÀge: 246
Wohnort: FĂŒrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
also richtig schlecht finde ich alexander auch net, aber ich finde man hĂ€tte halt spannungs und unterhaltungsmĂ€ĂŸig mehr aus ihm rausholen können...in diesem punkt ist gladiator besser ^^ bei realismus siegt natĂŒrlich alexander :)

aber allein schon die musik bei gladiator verursacht bei mir gĂ€nsehaut, wenn man da die augen schliesst kann man förmlich die legionen vorrĂŒcken sehen, oder die kavallerie durch den wald reiten...herrlich!! :roll:
nebenbei, alle die den soundtrack von fluch der karibik toll finden, sollten sich erstmal den gladiator soundtrack anhören...das klingt doch teilweise SEHR gleich :roll:

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2008, 23:30 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3025
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Alexander hat auch nen tollen Soundtrack (Vangelis - The greek god of Soundtracks :lol: :lol: )
Kein Wunder, dass die Soundtracks von Fluch der Karibik und Gladiator stellenweise Ă€hnlich klingen, sind ja beide von Hans Zimmer. Zumindest Fluch der Karibik 3, der erste is von Klaus Badelt, beim zweiten weiß ichs nich. Ich finde aber die Ähnlichkeit zwischen de Soundtracks von The Rock und Gladiator viel gravierender. Aber auch den von The Rock hat Hans Zimmer komponiert :wink:

PS: andere Besetzungen von Oliver Stone wĂ€ren noch gewesen: Sean Connery fĂŒr Philipp, Brad Pitt fĂŒr Hephaistion und Heath Ledger fĂŒr Alexander

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 11:59 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
BeitrÀge: 246
Wohnort: FĂŒrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
stimmt...allgemein kann man fast sagen dass die soundtracks von hans zimmer sich Àhneln...was aber nicht schlecht ist...ich mag seinen stil ^^

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 12:06 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
danke! es weiss ich endlich, an welchen film mich die musik von fluch der karibik 3 erinnert hat... (bin einfach nicht draufgekommen, war mir nur sicher, genau die selbe musik schon zu kennen...)

auf jeden fall mag ich die musik von hans zimmer auch, aber es klingt halt wirklich alles ziemlich Àhnlich.

bei vangelis klingt zwar auch alles nach vangelis, aber trotzdem hat jeder soundtrack seinen eigenen stil, finde ich.
die alexander-filmmusik ist ein traum, höre ich mir sehr oft an! am besten ist "the drums of gaugamela", die musik zur schlacht. der rhytmus von langsam galloppierenden pferden und dann diese sequenz, wo sich im film alexanders reiterei teilt! da krieg ich immer eine gÀnsehaut und seh den film vor mir!

jaja, ohne musik wÀren die filme nur halb so gut, was einem oft beim ersten ansehen eines films gar nicht so auffÀllt...

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 12:16 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 19. November 2007, 16:02
BeitrÀge: 352
Wohnort: Steyr/ĂƒÆ’Ăąâ‚Źâ€œsterreich
Darstellung: Makedonin u.v.m.
ups, da hab ich noch was ĂŒbersehen!
also, der gute alte sean connery wĂ€re als philipp II. sicher keine fehlbesetzung gewesen, auch wenn ich froh ĂŒber val kilmer bin. brad pitt als hephaistion! nein danke! naja, ich finde ihn nicht besonders toll, so ein hochglanz-typ, der total arrogant rĂŒberkommt (ich mag ihn nur in fight club!). ausserdem glaub ich, der wĂ€re sich ohnehin zu gut gewesen fĂŒr eine solche nebenrolle.. jared leto ist ein traum von einem jungen makedonen... :D wĂ€re ich ein mann, wĂŒrde ich bei dem glatt schwul werden... :D heath ledger (hab gerade vorhin im radio mit bestĂŒrzung vernommen, dass er gestorben ist!!) mag ich sehr gerne, hat mich in einigen filmen sehr ĂŒberzeugt (brokeback mountain, ritter aus leidenschaft, 10 dinge die ich an dir hasse...). könnte ich mir sowohl optisch als auch vom schauspielerischen her sehr gut vorstellen als alexander, aber die gelegenheit wirds nun ja nie mehr geben. BildBildBild

_________________
http://WWW.ALAUNI.AT
Die Kelten vom DĂŒrrnberg
http://WWW.TRIBALLI-THRAKOI.AT
Interessensgemeinschaft zur antiken Darstellung des thrakischen Stammes der Triballer
http://WWW.GENTES-DANUBII.AT
Lebendige Geschichtsdarstellung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 12:45 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 20. November 2007, 13:27
BeitrÀge: 246
Wohnort: FĂŒrstenfeldbruck
Darstellung: Legio.1.Jhdt.n.Chr
oh ja dass heath leadger gestorben ist habe ich auch mit bestĂŒrzung entgegengenommen :shock: krass...einfach so...mochte ihn als schauspieler auch ganz gerne ...

die musik von alexander kenn ich jetzt garnet so bewusst...muss ich mir mal besorgen.
da gerade Fluch der karibik erwÀhnt wurde...dazu muss ich sagen:

1. Teil: SUUUUUUPER
2. Teil: schlecht
3. Teil: schlecht

ich finde vor allem die handlungen im 2. und 3. Teil sind seeeehr verwirrend und seltsam...trotzdem unterhalten die filme noch ganz net, weil sie prÀchtige bilder liefern ^^ jaja bei mir kommts auf die bilder an ;)

_________________
"Oh weh, ich glaub ich werd zum Gott" - Vespasian kurz vor seinem Tod

FLAVIUS
SEMPRONIUS
VESPASIANUS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 13:44 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3025
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Sionnach hat geschrieben:
heath ledger (hab gerade vorhin im radio mit bestĂŒrzung vernommen, dass er gestorben ist!!) mag ich sehr gerne, hat mich in einigen filmen sehr ĂŒberzeugt (brokeback mountain, ritter aus leidenschaft, 10 dinge die ich an dir hasse...)

Is schon traurig. Er fing auch grade an mir als Schauspieler zu gefallen. :|
Brokeback Mountain und 10 dinge die ich an dir hasse sind jetz nicht grad mein Lieblingsgenre, aber Ritter aus Leidenschaft und Die vier Federn fand ich ziemlich gut. Bin mal sehr gespannt auf seinen Joker. Gibt ja schon GerĂŒchte die Rolle habe ihn zu Grunde gerichtet, weil er sich zu intensiv in den Psychopathen reingedacht hat.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 13:48 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4477
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Thrakbad hat geschrieben:
Bin mal sehr gespannt auf seinen Joker. Gibt ja schon GerĂŒchte die Rolle habe ihn zu Grunde gerichtet, weil er sich zu intensiv in den Psychopathen reingedacht hat.

Die Ausschnitte und Fotos sehen gut aus, freue mich schon auf "Dark Knight" :-). Die GerĂŒchte halte ich fĂŒr unsinn ehrlich gesagt.

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 13:50 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4477
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
@Sionnach, wir haben definitiv den gleichen Geschmack was Alexander angeht :top:
Edit: Bis auf die Nummer mit Jared Leto und schwul :lol:

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Zuletzt geÀndert von Philippos am Mittwoch 23. Januar 2008, 17:55, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 14:02 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3025
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Kallimachos hat geschrieben:
Die GerĂŒchte halte ich fĂŒr unsinn ehrlich gesagt.

Klar, wĂŒrde da auch keinen Cent drauf geben, dafĂŒr mĂŒsste er schon richtig fertig gewesen sein, um sowas ĂŒberhaupt zu versuchen. Dem Film wirds allerdings nicht schaden.
Ich wollt ihn mir aber eh ansehn. Der Joker is einfach mein Lieblingsschurke.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Januar 2008, 21:42 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 19:17
BeitrÀge: 434
Wohnort: MĂƒÆ’Ă†â€™Ăƒâ€šĂ‚ÂŒnster
Darstellung: SpĂƒÆ’Ă‚Â€tantike
Den neuesten Batman werd ich mir mit Sicherheit auch ansehen, vor allem nachdem der letzte mich dermaßen ĂŒberzeugt hat. Und die Besetzung von Heath Ledger als Joker verspricht vieles. Der Junge hĂ€tte es mit sicherheit weit gebracht, wenn er nicht.... Schon seltsam.

Können wir eigentlich den Begriff Sandalenfilm etwas erweitern und auf Historienfilm im allgemeinen erweitern? Das Thema Sandale scheint ja ziemlich eindeutig geklĂ€rt zu sein. Wenn ich richtig mitgezĂ€hlt habe steht es bei ĂŒber 80 Prozent fĂŒr Alexander.

Wenn ich ĂŒber Historienfilme im allgemeinen Nachdenke, komm ich an einem definitiv nicht vorbei:
Master and Commander
Aus meiner Sicht der Historienfilm mit den wenigsten MĂ€ngeln an der AusrĂŒstung (zumindest sind mir keine groben aufgefallen), zudem wurden typische Fehler bei den Seeschlachten vermieden (Es kann nichts explodieren, wenn eine Kanonenkugel auf Holz trifft; zeitlicher Abstand zwischen Blitz und GerĂ€usch bei entfernten Kanonen....)
Die Musik hör ich seit einer Weile rauf und runter. Die Besetzung ist gut udn die Story eigentlich durchgehend spannend. FĂŒr mich def. einer der Top10 aller Zeiten.

_________________
Publius Militates sine Cognomen
Legio Comitatenses Minervii
c/o Patrick Stritter

erst denken, dann schreiben!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Januar 2008, 21:52 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 3025
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
wenn wir uns aus der Antike raus bewegen kann ich die meisten Filme nur nach Unterhaltungswert beurteilen, weil ich mich nich mehr so gut damit auskenne. Von dem her fand ich Master and Commander nicht so toll. Zugegebenermaßen hab ich ihn auch erst einmal gesehn und das war nach ner durchzechten Nacht kurz vorm einschlafen, vielleicht sollt ich ihn mir nochmal anschaun ^^
Braveheart fand ich sehr gut. Und dann kommt natĂŒrlich die Frage was jetzt Alles als Historienfilm zĂ€hlt. Gettysburg is z.B. auch noch einer meiner Lieblingsfilme.

EDIT: Ich hab die Frage gar nicht beantwortet, der beste Historienfilm ever ist...*Trommelwirbel*...Alexander :)

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de