Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: B√ľcher zum Thema Religio Romana
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2006, 15:08 
Salvete,

ich hab gerade Euren neuen Artikel im Historischen Hintergrund gelesen - ich sch√§tze mal Tobias hat ihn geschrieben :wink: Die r√∂mische Religion ist ja auch ein Thema, √ľber das ich versuche, mehr in Erfahrung zu bringen. Ich hab bis jetzt folgende B√ľcher dazu:

Der Soldat und die Götter - Römische Religion am Limes
(Band des Limes Museums Aalen)
Theiss Verlag, ISBN 3-8062-1824-2

Götter & Kulte
Landschaftsverband Rheinland, Archäologischer Park Xanten
ISBN 3-7927-1784-0

Erika Simon
"Die Götter der Römer"
Hirmer Verlag, ISBN 3-7774-5310-2

Dann hab ich mir mal auf meine Wunschliste "Die Religion der R√∂mer" von J√∂rg R√ľpke notiert sowie das zweib√§ndige Werk von Mary Beard auf Englisch.

Welche Empfehlungen zu diesem Thema habt Ihr?

Valete,


Zuletzt geändert von Cleopatra Aelia am Samstag 15. Juli 2006, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2006, 15:45 
Togatus
Togatus
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 21:31
Beiträge: 131
Wohnort: Nuernberg
Ruepke kann ich nur empfehlen. Er erklaert sehr gut die Religionsprinzipien, z.B. die Ausuebung der Religion als Person/im Haushalt/in Berufsvereinigungen/im Staat. Ich hab mit dem Buch auch verstanden worum es bei den "Gott Beiname"-Angelegenheiten geht. Oder z.B. die Wichtigkeit der Korrektheit des Rituals gegenueber der Unwichtigkeit dessen (Be)deutung.

Eliade ist so Standard zur Religion, aber ich glaube fuer uns nicht so empfehlenswert.

cepasaccus

_________________
kitty mea felis octodecim annos nata requiescat in pace. me per plurima vita comitabat. laeta mihique gaudium erat. desiderio eius angor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2006, 12:06 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Februar 2006, 22:39
Beiträge: 14
Wohnort: Hamburg-Altona
Der Empfehlung kann ich mich nur anschliessen (den Ruepke kann ich Dir √ľbrigens ausleihen). Auch sehr gut lesbar und hilfreich fand ich

R. MacMullen: Paganism in the Roman Empire

dem es vor allem um einen Zugang zu Kultpraxis und Lebenswelt ging. Etwas weniger hilfreich, aber ähnlich gelagert ist

Robin Lane Fox: Pagans and Christians

der sich zwar mit CHristentum und römischer Religion befasst, das aber nicht (wie leider zu viele Autoren) aus einer triumphalistischen oder apologetischen Perspektive tut.

Zur Religion des Heeres sind auch die Aufsätze in der ANRW sehr interessant, die zur Religion allgemein habe ich leider nicht gelesen.

_________________
T Flavius T f Artemidorus
d.i. Volker C. Bach

introite, et hic dii sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2006, 12:17 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarch√É∆í√ā¬§ologie
Klasse zu lesen ist:

Hans Kolft, Mysterienkulte der Antike, C.H. Beck Verlag, M√ľnchen (1999/2003).

7,90√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er wei√É∆í√Ü‚Äô√ɂĶ√ā¬ł alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zwei hab ich noch...
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2006, 14:28 
Zwei weitere Werke hab ich noch in meinem B√ľcherschrank gefunden, die beide einen kurzen √úberblick geben:

Axt und Altar - Kult und Ritual als Schl√ľssel zur r√∂mischen Kultur
Hrsg. Andreas Bendlin, J√∂rg R√ľpke, Anne Viola Siebert
Sutton Verlag
ISBN 3-89702-403-9

La religion des Romains
John Scheid
Armand Colin, Paris
ISBN 2-200-26377-5

@Volker: Was ist die ANRW???


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2006, 15:34 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Er meint vermutlich die Reihe "Aufstieg und Niedergang der r√∂mischen Welt" aus Berlin, in der auch R√ľpke letztlich erschienen ist.

Ansonsten gibt es zur Religion, man ahnt es schon, eine unglaublich gro√üe Anzahl B√ľcher, man verzeihe mir dass ich hier nicht ausf√ľhrlich bibliographiere, aber ich hab jetzt Semesterferien! :D
Zum schnellen Nachschlagen und Eingangsinformationen sind die meisten Lexika geeignet, etwa die Pauly Reihen oder das Lexikon der Alten Welt, genauso wie das im dtv erschienene Taschenbuch "Who is who der antiken Mythologie".

Ein wenig komplexer aber eine nette Einf√ľhrung:
Einf√ľhrung in die griechische und r√∂mische Religion (ISBN: 3534136543)

Und nicht zu vergessen das im C.H.Beck erschiene B√ľchlein zur r√∂mischen Religionsgeschichte in der Reihe des "Handbuch der Altertumswissenschaften".

Wie gesagt, es gibt noch dutzende andere B√ľcher und B√§nde die lesenswert sind.
Abschließend der Hinweis, in "die Römer in ...." sind jedesmal nette Abhandlungen zur Religion, kurz, prägnant und informativ.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de