Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 25. September 2016, 19:33 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
BeitrÀge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Mal unter uns Pastorentöchtern: wer Schuhe billig kauft, zahlt doppelt. Die QualitÀtslatschen von einem Schuster wie Hans Binsfeld oder Meister Knieriem kosten zwar doppelt soviel, halten aber drei- bis viermal so lange und sind "A".
http://www.binsfeld-replikate.de/
http://www.knieriem.net/

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 25. September 2016, 21:31 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Ich weiß. Das ist wohl gute QualitĂ€t. Es ist halt nur die Frage ob das fĂŒr den Anfang ok ist und sich spĂ€ter, wenn noch paar Geburtstage kommen und wieder was gespart hat :roll: , halt vernĂŒnftige holt.

Normalerweise fÀhrt man ja ins SchuhgeschÀft und man kann die Ware vor Ort begutachten und dann beurteilen ist es das Geld wert. Bei Caligale ist leider kein HÀndler um die Ecke und man muss sich auf die Erfahrungsberichte orientieren.

Es ist halt die Sache was man bereit ist zu investieren.

Gruß

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 25. September 2016, 23:01 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
BeitrÀge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Deswegen schreiben wir ja die Erfahrungsberichte ...
Nee, im Ernst, es ist besser mit guten Schuhen anzufangen und mit einfachen Klamotten. Schuhe sind natĂŒrlich eine Investition und ein Miles hat eine Menge Zeug zu besorgen, aber besser ist es, sich erst einmal das Zeug zu leihen - ggf. auch die Schuhe - und sich nur gute Sachen zu kaufen. Es gibt eh zuviel Mist auf der Welt.

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 06:12 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Aha, leihen geht auch.

Ich denk mal dann werde ich wohl weiter sparen und mich umhören was es auch an gebrauchten Sachen gibt. Ich hab auch Facebook einen Reenactment Trödel gefunden wo einiges angeboten wird.
Und bei Fragen werde ich mich hier im Forum an euch wenden. Das klappt ja sehr gut hier.
Wie sieht es eigentlich aus mit eine "GrundausrĂŒstung" fĂŒr das Lager. Zelt ist klar aber was wĂ€re noch fĂŒr den Anfang wichtig.
Schlafsack geht glaub ich, hattest Du mir ja geschrieben. Was noch?

Gruß

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 10:12 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
BeitrÀge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Du kannst dir aber auch,so wie ich ,die Latschen ( ist nur eine weitere Option ) selber machen.Ok es bedarf etwas handwerklichem Geschick und die Anschaffung des Materials. Und im Endeffekt sind die etwas gĂŒnstiger wie eine Binsfeld Anfertigung.
Mich haben meine mit Material und Werkzeug ca 120 gekostet,ok Werkzeug benutzt man öfters...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 18:08 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Das Schnittmuster hast Du mir ja geschickt. Aber das mit dem Selbermachen wird wohl nichts.
DafĂŒr komm ich mit dem GĂŒrtel gut voran. Die Platten sind soweit geschnitten und die Ecken rund gefeilt. Jetzt halt den Rest noch erledigen.

Dateianhang:
gĂŒrtel.jpg
gĂŒrtel.jpg [ 352.29 KiB | 12315-mal betrachtet ]


Gruß

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 23:16 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
BeitrÀge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Schaut gut aus,nur ein kleiner Tipp,die Platten etwas schmaler als der GĂŒrtel.deine Finger werden es dir danken beim an und ablegen des GĂŒrtels.Soll heissen ca 1 - 1,5 mm platz lassen bei der GĂŒrtelbreite zu den Platten,wenn sie direkt bĂŒndig schliessen am Rand wirst dir die Finger aufhauen ect,oder die Gefahr des verhakens besteht und ggf könntest Du Dir die Platte abreissen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Dienstag 27. September 2016, 06:01 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Also noch etwas abschleifen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Dienstag 27. September 2016, 12:32 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
BeitrÀge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Ja,wie von mir beschrieben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Freitag 7. Oktober 2016, 16:40 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Offline

Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 12:17
BeitrÀge: 58
Wohnort: 48599 Gronau
Darstellung: Miles
schick mir mal ne PN mit deiner adresse ich schick dir den gĂŒrtel per post


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2016, 23:21 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Ich wollte jetzt nicht wieder ein neuen Thread aufmachen.

Meine Frage ist wie ist eure Erfahrung mit Kettenhemden unvernietet?
Ich denk mal einfach nur zur Darstellung wĂŒrde so eins reichen was auch preislich erzwinglich ist als eins was vernieten ist.

Gruß

Titus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2016, 01:04 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
BeitrÀge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Gab es damals,unvernietet,vernietet,und sogar geschweist ( ja geschweist).
Ich selbst hab mir meine Lorica Hamata selbst geknotet,10 Monate Arbeit,ca 30000 Ringe...
Grundlegend kannst nehmen,aber was wichtig ist,viele die die Kette nehmen haben diesen verzinkten Kram... GABS NICHT !!! Ich hab meines entzinkt,bekommt dann so einen brÀunlichen Touch.
Ich bin zufrieden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2016, 10:01 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Mit dem verzinkten habe ich auch gehört. Viele legen das Wohl in eine SĂ€ure. Also kann man unvernietete nehmen. Mir hat man gesagt das diese aber bloß von Tragen einzelne Ringe verlieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2016, 13:18 
Medicus Ordinarius Legionis
Medicus Ordinarius Legionis
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:23
BeitrÀge: 318
Wohnort: Dortmund - NRW
Thema tragen kann ich das nicht bestĂ€tigen... in SĂ€ure? Ähm nee,nicht wirklich,ich habe es damals in Essigessenz ( Surig) mit Wasser verdĂŒnnt gelegt,lag 24 std drin.
Danach mit WD40 und Bremsenreiniger behandelt,seiddem shöner Farbton... Sihe Foto.
Wenn Du ne Anleitung brauchst sag bescheid.


DateianhÀnge:
1517415_722414001130983_8031046809309748273_n.jpg
1517415_722414001130983_8031046809309748273_n.jpg [ 139.07 KiB | 11848-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuhe und GĂŒrtel
BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2016, 20:19 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 13:23
BeitrÀge: 121
Wohnort: Efrtkreis
Meinte ich ja Essig. Sieht richtig gut aus. 10 Monate dafĂŒr!!!!!!!!
Respekt. Ich glaub dafĂŒr fehlt mir echt die Zeit. Aber die Anleitung wĂ€re interessant.

Gruß

Titius


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de