Forum Romanumqe
http://board.flavii.de/

(Britisches Museum) London
http://board.flavii.de/viewtopic.php?f=22&t=2155
Seite 1 von 2

Autor:  Tertius Mummius [ Mittwoch 13. Mai 2009, 09:53 ]
Betreff des Beitrags:  (Britisches Museum) London

Hier kommen die Bilder rein, die ich auf einem Kurzurlaub in London gemacht habe ... das war eine schöne Tour und ein überwältigendes Erlebnis. Stellt euch vor, ich habe Farbtöpfe, einen Papyrus-Umschlag mit Farbe und einen Pinsel aus römischer Zeit fotografieren können!!!

Autor:  Falcon [ Donnerstag 14. Mai 2009, 15:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

wir warten voll Spannung ... *gier*

Autor:  Tertius Mummius [ Donnerstag 14. Mai 2009, 21:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Aalso, los gehts:
Dateianhang:
Dateikommentar: Muss ich nicht viel zu sagen. An der Station Tower Hill meinen alten Kumpel Traian getroffen, leider nur Selbstauslöser, so'n Pech.
fan.jpg
fan.jpg [ 58.96 KiB | 23727-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Besonders abgefahren bin ich natürlich auf die Malersachen wie z. B. diesen Papyrusumschlag voll Pigmente.
pigmentumschlag.jpg
pigmentumschlag.jpg [ 16.55 KiB | 23728-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: ... oder diesen Pinsel. Das ist mal wirklich was Einzigartiges!
pinsel.jpg
pinsel.jpg [ 8.03 KiB | 23728-mal betrachtet ]

Autor:  Tertius Mummius [ Donnerstag 14. Mai 2009, 21:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Und noch mehr ...

Dateianhänge:
Dateikommentar: Und er eine Vindolanda-Tafel selber machen möchte, bekommt hier eine Bastelanleitung.
ikea-vindolanda.jpg
ikea-vindolanda.jpg [ 14.98 KiB | 23720-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eine der berühmten Vindolanda-Tafeln. Die sind so gut erhalten, dass einem schier der Kiefer klappt.
vindolanda.jpg
vindolanda.jpg [ 20.25 KiB | 23720-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eine Tabula non ansata. Gab es also auch. Und offensichtlich hatte man genug Metall, um so ein Schildchen an einem Eisenbügel aufzuhängen.
tafel.jpg
tafel.jpg [ 25.46 KiB | 23720-mal betrachtet ]

Autor:  Tertius Mummius [ Donnerstag 14. Mai 2009, 21:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Und noch mehr ...

Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier war doch Interesse an Kinder- und Damenfrisuren, oder? Hier mal was ausgefalleneres.
haartracht_2a.jpg
haartracht_2a.jpg [ 34.35 KiB | 23720-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Um so eine Frisur tragen zu können muss man wohl ein Gott sein.
haartracht_2.jpg
haartracht_2.jpg [ 32.04 KiB | 23720-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eine Frauenfrisur, mal halb von hinten, wo's interessant wird.
haartracht_1.jpg
haartracht_1.jpg [ 19.41 KiB | 23720-mal betrachtet ]

Autor:  Tertius Mummius [ Donnerstag 14. Mai 2009, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Und zum Schluss noch ein paar Bilder von allgemeinerem Interesse.
Dateianhang:
Dateikommentar: Der berüchtigte Crocodile-Dundee-Panzer aus Garara, von dem Primus schon schrieb. Echt "weird".
Krokodilhaut-panzer.jpg
Krokodilhaut-panzer.jpg [ 27.57 KiB | 23716-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Signaspitzen! Die Dinger sind übrigens lütt, vielleicht mal eine Spanne hoch.
signa.jpg
signa.jpg [ 23.83 KiB | 23719-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Brüll!
loew.jpg
loew.jpg [ 61.08 KiB | 23719-mal betrachtet ]


Und das wars dann auch. Ich ahbe natürlich mehr gesehen und auch fotografiert, aber das war meistens verquerer Pictorkram oder wirklich familienbezogen. insgesamt ist das B.M. ein grandioser Schuppen, aus dem man tagelang nicht rausmöchte, und das, hier, ohne die ganzen Elgin Marbles und Mumien ...

Autor:  Falcon [ Freitag 15. Mai 2009, 07:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

:arrow: dankeschön :!: :!: :!:

Autor:  Iulia [ Freitag 15. Mai 2009, 07:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

oh wow *staun*

Das sind ja tolle Bilder, echt Klasse!
Jetzt ist mir auch klar, wieso es extra Sklaven zum Frisieren gab... ist ja alleine gar nicht hinzubekommen. :oops:

Dankeschön, dass Du an meine Frage wegen der Haarpracht gedacht hast.

Liebe Grüße,
ela

Autor:  Tib. Gabinius [ Freitag 15. Mai 2009, 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Auf wann sind die Signaspitzen datiert?

Autor:  Tertius Mummius [ Freitag 15. Mai 2009, 17:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Weiss nicht (habe vergessen draufzusehen).
Die Datierung hapert da aber auch mitunter, häufig stand wirklich gar nichts dran. Bei den Malersachen habe ich fast die Vitrine umgedreht, da stand nichts ...

Diese Spitzenprodukte sind jedenfalls aus dem römischen Britannien und standen in derselben Vitrine wie die Vindolanda-Tafeln, deswegen vermute ich mal eine ähnliche Datierung.

Autor:  Lucius Rabirius [ Samstag 16. Mai 2009, 13:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Ich kann ja nachsehen, wir machen ja die Exkursion mit den Klassischen Archäologen - 8 Tage BM und noch kleinere andere Museen... ^^ :eyes:

Hast du noch irgendwelche anderen besonderen Geheimtips für London, Jan? Jetzt wo ich einmal da bin, wollte ich auch möglichst viel (antikenrelevantes, aber nicht nur) sehen. Obwohl ich wahrscheinlich schon mit dem BM ausgelastet sein werde.

Autor:  Tib. Gabinius [ Sonntag 17. Mai 2009, 03:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Falls es nen schönen Katalog gibt...denk an mich :D

Autor:  Tertius Mummius [ Sonntag 17. Mai 2009, 12:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Antikes habe ich nur das BM besucht, zwar wurde mir auch das "Museum of London" viel gelobt, ich fand es aber eher sehr didaktisch-schulisch (und auch ein bisschen klischeeisch). War nur 4 Tage dort.
Nichtantikes: Spitalfields Market (sonntags morgens, etwa 11.00 Uhr) -- tolle Klamotten und Foodstuffs.

Autor:  Lucius Rabirius [ Sonntag 17. Mai 2009, 21:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

@ Tobi: Ja, ich denke an dich.

@ Jan: Vielen Dank für die Tipps. Falls ich Zeit haben werde nach den täglichen 8 Std BM, schaue ich auf jeden Fall mal nach.

Ich bin schon äußerst gespannt, den Krokodilspanzer live zu sehen! ... und die Parthenonteile. ...und die Überreste aus Xanthos. ... und das Isisgrab von Vulci. etc etc

Autor:  Tiberio-Tertio [ Mittwoch 15. Juni 2011, 15:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (Britisches Museum) London

Für die jenigen die nicht öfters nach London kommen, hat das British Museum eine sehr nette Seite wo man gezielt suchen kann. Den sehr viele Ihre Exponate haben sie abfotographiert, mit Kurzbeschreibung und Maßstabsangaben. Viel besser als wie man das als Otto-Normal-Besucher je hin bekommen würde.
http://www.britishmuseum.org/research/s ... abase.aspx

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/