Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2006, 22:25 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 12:59
Beiträge: 9
Wohnort: bei Hildesheim
Ich habe in den letzten zwei Jahren einige Milit√§ranlagen in Deutschland besucht und dazu vor kurzen auch Inhalte auf meine Website gebracht. K√∂nnte f√ľr Euch vielleicht von Interesse sein (kennt Ihr aber sicher gr√∂√ütenteils :wink: )

http://www.antikefan.de/Bilder/limes/li ... telle.html
http://www.antikefan.de/Bilder/limes/limes_tuerme.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2006, 22:30 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Danke f√ľr den Hinweis :)
Nein, ich kenne nicht alle davon, vor allem die T√ľrme sind sch√∂n zu sehen!
Klasse!

Ich w√ľrd mir sowas aber auch f√ľr den niedergermanischen Limes w√ľnschen :)

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2006, 22:37 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 12:59
Beiträge: 9
Wohnort: bei Hildesheim
Ich habe noch Bildmaterial √ľber Nijmegen und Castra Vetera bei Birten. Wird auch irgendwann ver√∂ffentlicht. Ansonsten hat sich dort aber nicht so viel erhalten, leider. Aber ich bin f√ľr jeden neuen Hinweis dankbar.

Gruß
Antikefan alias Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2006, 12:38 
Ich vermisse die Saalburg bei den besuchten Kastellen. Wenn es Dich da noch mal hinverschlägt, kontaktiere vorher Marion aus diesem Forum, die arbeitet nämlich dort. :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2006, 21:27 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Oktober 2005, 22:28
Beiträge: 149
Wohnort: Bonn
Danke Aelia ;)
Ich wollte gerade drauf hinweisn, dass ja DAS römische Kastell schlechthin in der Sammlung noch fehlt *lol*

Wobei, warum sag ich das eigentlich... wahrscheinlich, weil ich mich mental schon mal auf das Wochenende einstelle. *seufz* 8 Stunden Dauerdienst Samstag und Sonntag.... *ächz*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2006, 22:56 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 3. April 2006, 20:45
Beiträge: 102
Wohnort: nonae ecclesiae
Wie w√§rs mal mit einem Forums-Mitgliedertreffen auf der Saalburg - mit Exklusivf√ľhrung und ohne Idi****, f√ľr die R√∂mer nur Staffage abgeben m√ľssen ? :wink: :) Stattdessen belebte Bilder f√ľr Bernd :)

_________________
Cave Carmen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2006, 23:02 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Oktober 2005, 22:28
Beiträge: 149
Wohnort: Bonn
In Ausr√ľstung und Gewandung kommt man nur mit Genehmigung vom Chef rein... ansonsten muss man drau√üen bleiben.
Das ist so ähnlich wie auf dem "Forum Romanum"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 24. Juni 2006, 07:45 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 3. April 2006, 20:45
Beiträge: 102
Wohnort: nonae ecclesiae
Und wie schwierig ist so eine Genehmigung zu kriegen? *Chefumdenfingerwickel* :D

_________________
Cave Carmen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 24. Juni 2006, 19:30 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Oktober 2005, 22:28
Beiträge: 149
Wohnort: Bonn
Sehr schwierig *gg*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2006, 00:42 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 19:17
Beiträge: 434
Wohnort: M√É∆í√Ü‚Äô√É‚Äö√ā¬ľnster
Darstellung: Sp√É∆í√ā¬§tantike
schwierig heisst nicht unmöglich. :twisted:

_________________
Publius Militates sine Cognomen
Legio Comitatenses Minervii
c/o Patrick Stritter

erst denken, dann schreiben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Juni 2006, 00:11 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 12:59
Beiträge: 9
Wohnort: bei Hildesheim
Kann sein, daß ich am 9.7. schon in der Saalburg bin zur Limeswanderung II (Drei Kastelle). Hat schon jemand diese Wanderung mitgemacht ?

@Teurnia, ich finde die Idee mit den belebten Bilder gut, schade das es wahrscheinlich nicht klappt :cry:

_________________
Gruß
Antikefan
alias Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Juni 2006, 20:33 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Oktober 2005, 22:28
Beiträge: 149
Wohnort: Bonn
Oh, das ist die anspruchsvolle Limeswanderung. Nein, mitgemacht noch nicht, aber ein paar Anmeldungen hab ich daf√ľr chon entgegengenommen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Juni 2006, 20:43 
Ich hab einmal eine Tour gemacht, bei der ich nur einen Teil am Limes entlanggewandert bin, und zwar von der Saalburg aus zum Römerkastell Heidenstock und dann bis Sandplacken. Dort sind wir dann rauf zum Feldberg. Es war halt keine Römerwanderung sondern eine ganz "normale" :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2006, 15:21 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 26. Oktober 2005, 22:28
Beiträge: 149
Wohnort: Bonn
Pressemitteilung


Römerkastell Saalburg, den 26. Juni 2006

Fitte Römerfans am Weltkulturerbe Limes
Gro√üe Limeswanderung √É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√ā¬ĺDrei Kastelle√É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√Ę‚ā¨Ňď der Saalburg am 9. Juli 2006

Wer sich f√ľr die R√∂mer und besonders f√ľr die r√∂mische Grenze, den Limes, interessiert und dazu noch eine gute Kondition hat, der kommt am Sonntag, dem 9. Juli 2006 bei der gro√üen Limeswanderung √É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√ā¬ĺDrei Kastelle√É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√Ę‚ā¨Ňď √ľber zwanzig Kilometer auf seine Kosten. Sie wird veranstaltet vom R√∂merkastell Saalburg in Bad Homburg.

Nirgendwo sonst ist die ehemalige Grenze des R√∂mischen Reiches, die seit 2005 zum Unesco-Weltkulturerbe geh√∂rt, so gut erhalten und dokumentiert wie auf der Strecke vom Kastell Kleiner Feldberg bei Schmitten-Oberreifenberg √ľber das rekonstruierte Saalburg-Kastell bei Bad Homburg bis zum Kastell Kapersburg bei Rosbach. Die Spuren dieses gr√∂√üten Bodendenkmals in Europa zeigen den Wanderern Fachleute der Saalburg, die auch √ľber die arch√§ologischen Forschungen berichten, die immer wieder Neues zum Limes selbst und zum Leben am Limes ans Licht bringen.

Vorbei geht es an Wall und Graben, √úberresten von Wachturmstellen sowie kleineren und gr√∂√üeren Kastellen. Auch erfahrene Limeswanderer werden √ľber das Aussehen der Kastelle Kleiner Feldberg und Kapersburg √ľberrascht sein. Erst im letzten Jahr sind diese mit Mitteln des Landes Hessen neu hergerichtet worden. Zu sehen sind stellenweise auch Schuttw√§lle, √úberreste einer am Obergermanisch-Raetischen Limes seltenen Mauer, die dort an Stelle von Wall und Graben den letzten Ausbauzustand der Grenze bildete.

Pause bei dieser Tour f√ľr K√∂rper, Geist und Seele wird in der Saalburg gemacht. Nach einem Mittagessen mit einem r√∂mischen Eintopf schlie√üt sich noch ein kleiner Rundgang durch das weltweit einzige rekonstruierte Limeskastell an.

Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz √É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√ā¬ĺRotes Kreuz√É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√Ę‚ā¨Ňď an der L 3025 (Stra√üe, die von der B 8 n√∂rdlich von K√∂nigstein abgehend Richtung Schmitten f√ľhrt). Vom Endpunkt bringt ein Shuttlebus die Teilnehmer gegen 20.00 Uhr wieder dorthin zur√ľck. (Streckenverlauf siehe auch http://www.saalburgmuseum.de unter √É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√ā¬ĺJahresprogramm√É∆í√ā¬Ę√ɬĘ√Ę‚ā¨Ň°√ā¬¨√ɂĶ√Ę‚ā¨Ňď)

Kosten: 25,00 Euro (inklusive Eintritt in die Saalburg, F√ľhrung, r√∂mischer Eintopf und Bustransfer). Festes Schuhwerk ist erforderlich. Teilnahme nur nach telefonischer Anmeldung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2006, 15:43 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 12:59
Beiträge: 9
Wohnort: bei Hildesheim
Danke f√ľr die Infos, ich habe mich gerade per e-mail angemeldet.

_________________
Gruß
Antikefan
alias Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de