Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Ausrüstung
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2006, 20:24 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 19:17
Beiträge: 434
Wohnort: Münster
Darstellung: Spätantike
So, bin in letzter Zeit nicht ganz untätig gewesen:
Mein neuer Schild für die Scholae
Noch nicht ganz fertig....
Wer wei0 von welchem Original das Muster adaptiert ist, dem geb ich beim näxten Treffen einen aus.
Bild

_________________
Publius Militates sine Cognomen
Legio Comitatenses Minervii
c/o Patrick Stritter

erst denken, dann schreiben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2006, 15:30 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
Beiträge: 3128
Wohnort: Swisttal
Sieht sehr sehr gut aus, der Rand scheint nach dem Honorius Dytpichon und die Mitte nach der Notitia Dignitatum, Magister Officiorum des Ostens gestaltet zu sein, obwohl der Stern sehr stark an die diversen Funditores erinnert.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2006, 16:50 
Musica Romana
Musica Romana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 15:02
Beiträge: 840
Wohnort: Hagenow
Darstellung: Musikarchäologie
WOW!!! :D :lol:

_________________
Ein Genie lernt alles, von jedem.
Der Intelligente lernt vom Genie und aus seinen Erfahrungen.
Der Dumme lernt nichts...., er weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Januar 2007, 11:41 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 10:58
Beiträge: 20
Wohnort: Ennigerloh
Darstellung: 123456
ist ein sehr schönes Schild geworden.
gefällt mit wirklich gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Januar 2007, 12:11 
Fabrica Augustana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 18:40
Beiträge: 96
Wohnort: Augsburg
Ich weiß es: Das ist einer von den Trierer Schilden, die von Goethert publiziert wurden, und zwar in Junkelmanns "Reiter wie Statuen aus Erz".
Der Schild datiert wegen der Randdekoration 4 Perlen /Edelstein frühestens ins 6. Jahrhundert. Und er ist besonders interessant gewölbt, da die einzelnen Leisten mit der Wölbung aus dem Vollholz herausgearbeitet wurden. Provenienz ist unbekannt, aber wohl Ägypten. :) Wurde von H.R. rekonstruiert für die Darstellung des Kemathen-Grabes der Archäologischen Staatssammlung München, zu sehen in "Römer zwischen Alpen und Nordmeer". Reicht das für ein Bier?

_________________
Bonis nocet, qui malis parcit.
http://www.fabrica-augustana.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Januar 2007, 20:51 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 19:17
Beiträge: 434
Wohnort: Münster
Darstellung: Spätantike
Jepp, jepp! Kommt drauf an wo man sich mal trifft.

_________________
Publius Militates sine Cognomen
Legio Comitatenses Minervii
c/o Patrick Stritter

erst denken, dann schreiben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Januar 2007, 22:30 
Fabrica Augustana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 18:40
Beiträge: 96
Wohnort: Augsburg
Da findet sich schon mal eine Gelegenheit. :)

_________________
Bonis nocet, qui malis parcit.
http://www.fabrica-augustana.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. Februar 2007, 15:32 
Pagani
Pagani
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 13:57
Beiträge: 145
Wohnort: Münster
Schloae mit nem Schild aus dem 6Jhd? *grübel*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 22:31 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 19. November 2005, 18:12
Beiträge: 490
Wohnort: Münster
...bitte was ?...

_________________
Authari
Leg. Comitatenses MINervii





...aus nachvollziehbaren Gründen wurde das tragen von Pickelhauben bei den Ballontruppen untersagt..


...Arschbacken und Kuchenbacken... sind beides backen, haben aber trotzdem nichts Gemeinsam...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2007, 22:38 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 17:11
Beiträge: 254
Wohnort: München
Darstellung: Miles Gregarius
Schnieke!!!

_________________
Steve Lenz

"Dein Stuhl kann gar nicht niedrig genug sein,
als dass sich nicht jemand finden ließe, welcher diesen noch
niedriger sägen würde, wenn er sich den Hauch eines Vorteils
davon verspricht, Steve!"
Frank S.(einer meiner Ausbilder)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2007, 22:52 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 28. März 2006, 19:04
Beiträge: 229
:D *Sabba*

Hält die Delphinschnalle was sie auf dem Bild Versprach ???

Und wie ist der Durchmesser für den Ledergürtel, dann würde ich das Leder nähmlich nächstes mal mitbringen????


MfG,

Fidelus

_________________
Marcus Asprenas Fidelus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 11:02 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Samstag 19. November 2005, 18:12
Beiträge: 490
Wohnort: Münster
du meist sicher die Breite?! :D ...moment...das schnallenblech hat eine breite von 5 cm bzw 50 mm wie der Techniker sagtund wie gesagt :SCHÖN :!: eigentlich nur schade ,dass er nicht auch die restlichen beschläge dazu anbietet :? aber war wohl ein einzelfund... einfach im laufe der zeit ergänzen, wenn euch was passendes unterkommt (Propellerbeschläge, Riemenzunge, u.s.w.)

_________________
Authari
Leg. Comitatenses MINervii





...aus nachvollziehbaren Gründen wurde das tragen von Pickelhauben bei den Ballontruppen untersagt..


...Arschbacken und Kuchenbacken... sind beides backen, haben aber trotzdem nichts Gemeinsam...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung
BeitragVerfasst: Freitag 7. Dezember 2007, 12:24 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 19:17
Beiträge: 434
Wohnort: Münster
Darstellung: Spätantike
Soooo, nach langer Zeit mal für diejenigen, die ihn noch nicht kennen ein paar Bilder von meinem Prunkschild. Nicht über die Delphine wundern, die sind eigener Geschmack und gehören nicht in die Originalvorlage der Schildrückseite. Da ich aber vieles an meiner Ausrüstung mit Delphinen mache (persönliches Element) hab ich sie hier statt der originalen Bilder eingefügt (dre Delphin ist wenigstens von ner antiken Malerei geklaut, wenn auch nicht explizit spätantik).


Dateianhänge:
Dateikommentar: Rückseite. Mein Dank geht an Robert und Andreas von Fectio für die guten Fotos.
RAT2.jpg
RAT2.jpg [ 59.42 KiB | 8123-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vorderseite
RAT1.jpg
RAT1.jpg [ 56.92 KiB | 8123-mal betrachtet ]

_________________
Publius Militates sine Cognomen
Legio Comitatenses Minervii
c/o Patrick Stritter

erst denken, dann schreiben!
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.Jüngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Ãœbersetzung durch phpBB.de