Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tragödie im APX beim Römerfest
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juni 2009, 20:03 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
Salvete omni!

Hier die aktuelle Polizeimeldung: http://www.polizei-nrw.de/presseportal/behoerden/alle-behoerden/article/meldung-090627-184145-05-327.html

Hier noch ein Bericht, sind auch Bilder dabei: http://www.derwesten.de/nachrichten/2009/6/27/news-123904142/detail.html

Valete!
Iulia

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juni 2009, 20:18 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 18:47
BeitrÀge: 4
Wohnort: Duisburg
Ja, mein Verlobter und ich sind 5 Minuten vor der Katastrophe angekommen.
Nachdem ich eine lÀngere Zeit krank war, wollte ich mich einfach mal auf die Suche nach Leuten machen, die sich hier im Forum tummeln...
Aber leider ist alles anders gekommen, als man gedacht hat.
Auf einmal denkt man, man steht in der Hölle- und dann Krankenwagen, wo man nur hinschaut...
Auch, wenn ich als nach wie vor "Neue" hier noch keinen so richtig kenne- solltet Ihr auch dagewesen sein, hoffe ich von ganzem Herzen, dass es Euch allen gut geht und Ihr heil aus der Sache rausgekommen seid.

_________________
Atia Valeria aka Veronique


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juni 2009, 20:50 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
Salve Valeria!

schade, dass es mit dem Kennenlernen nicht geklappt hat - wir sind auch noch "AnfÀnger".
Von der Truppe sind alle okay, keiner hat was abbekommen.

Ich lad ein paar Bildchen hoch von der Pompa... da war die Welt noch in Ordnung. :oops:


DateianhÀnge:
100_2284.JPG
100_2284.JPG [ 87.39 KiB | 18216-mal betrachtet ]
100_2286.JPG
100_2286.JPG [ 93.75 KiB | 18217-mal betrachtet ]

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juni 2009, 20:52 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
noch zwei Bilder:


DateianhÀnge:
100_2281.JPG
100_2281.JPG [ 88.57 KiB | 18207-mal betrachtet ]
100_2283.JPG
100_2283.JPG [ 91.02 KiB | 18206-mal betrachtet ]

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juni 2009, 20:55 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
und nochmal zwei:

Vale!
Iulia alias ela


DateianhÀnge:
100_2274.JPG
100_2274.JPG [ 72.5 KiB | 18198-mal betrachtet ]
100_2275.JPG
100_2275.JPG [ 79.47 KiB | 18196-mal betrachtet ]

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 07:42 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2009, 13:28
BeitrÀge: 479
Wohnort: Emsdetten
Darstellung: civis
Hallo,

hier ein Bericht des WDR zum Blitzeinschlag im APX. Ganz wichtig: Niemand von den flavii ist verletzt. Die Gruppe hat meinen großen Respekt; geschockte Besucher wurden im Zelt betreut. FĂŒr diese nicht selbstverstĂ€ndliche Hilfe vielen Dank!

Bild

Der WDR hat geschrieben:
Unfall bei Gewitter auf dem Römerfest in Xanten
Xanten: 13 Verletzte durch Blitzschlag
Bei einem Gewitter sind am Samstag (27.06.09) in Xanten 13 Besucher des Römerfestes zum Teil schwer verletzt worden. Ihr Zustand sei derzeit stabil, sagte am Abend die Polizei. Alle weiteren Veranstaltungen am Sonntag wurden abgesagt.

Vier Besucher schwerverletzt
Durch den Blitzeinschlag in der NĂ€he einer Baumgruppe seien insgesamt 13 Besucher verletzt worden, vier von ihnen hĂ€tten schwerste Verbrennungen erlitten, teilte die Polizei in Wesel mit. Ein 13-jĂ€hriges MĂ€dchen konnte durch die RettungskrĂ€fte noch am UnglĂŒcksort wiederbelebt werden. Die anderen Opfer hĂ€tten Schocks erlitten. Rettungswagen und drei Rettungshubschrauber brachten die Verletzten in KrankenhĂ€user.

"In festen Behausungen Schutz zu suchen"
"Obwohl wir die GĂ€ste aufgefordert hatten, in festen Behausungen Schutz zu suchen", so Ingo Martell, Sprecher der Veranstaltung, gegenĂŒber WDR.de, " haben die Besucher unter BĂ€umen in einer Allee vor dem Gewitter Schutz gesucht." Der Blitz sei zwischen zwei BĂ€umen im Boden eingeschlagen. Durch die entstandene elektrische Spannung seien die Menschen in der NĂ€he verletzt worden. Insgesamt sind mehrere tausend Besucher zum Römerfest im ArchĂ€ologischen Park in Xanten gekommen.

Bei den Opfern handelte es sich laut Polizei um Erwachsene und Kinder aus dem gesamten Bundesgebiet und aus den Niederlanden. Notfallseelsorger kĂŒmmerten sich im ArchĂ€ologischen Park um Angehörige und Besucher. "Der gesundheitliche Zustand der vier Schwerverletzten ist nach Angaben der Ärzte stabil", so Martell. "Allerdings kann man bei StromunfĂ€llen erst nach 24 Stunden genauere Aussagen machen." Mehr als 70 EinsatzkrĂ€fte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Rettungsdiensten und Polizei waren im Einsatz.

Veranstaltungen fĂŒr Sonntag abgesagt
Die Veranstaltung "Schwerter, Brot und Spiele" wurde unverzĂŒglich beendet. Auch die FestivitĂ€ten fĂŒr Sonntag sind abgesagt worden. Bei dem grĂ¶ĂŸten Römerfest Europas wollten mehr als 400 Soldaten, Gladiatoren und Handwerker das Leben in einem Legionslager vor 2.000 Jahren zeigen. Rund 10.000 Menschen waren gekommen, um das Historien-Spektakel im ArchĂ€ologischen Park zu erleben.

_________________
Quare verbis parcam? Gratuita sunt!
Warum soll ich mit Worten sparen? Sie sind doch umsonst! (Seneca)


Zuletzt geÀndert von Caius Claudius Calvus am Sonntag 28. Juni 2009, 20:57, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 11:25 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
Hey - sind alle wieder gut zuhause angekommen?
Im TV kam heut vormitag, dass der Park fĂŒr die Besucher wieder offen ist - aber ohne die Spiele.

Unsere Gedanken kreisen um Euch, ist alles okay?
Sagt mal was, ich bin ganz hibbelig... :oops:

Liebe GrĂŒĂŸe,
Iulia

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 12:12 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:43
BeitrÀge: 2419
Wohnort: 42659 Solingen
Darstellung: Miles Gregarius
Ja die Mitglieder der Gruppe Flavii sind mit einem Schock davon gekommen. Zum GlĂŒck ist auch denen die eine Person gesucht haben nichts passiert.

Ich hoffe das es den betroffenen bald wieder gut geht und das alle unmittelbar betroffenen Personen sich untersuchen lassen. Selbst wenn man nur leicht etwas abbekommen hat ist es noch nach Tagen möglich dadurch Herzversagen zu erleiden.

PS: Habe die Flavii Startseite angepasst.

_________________
Bild
www.flavii.de ::: Forum Romanumque ::: www.erste-legion.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 12:41 
Miles Gregarius
Miles Gregarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 17:20
BeitrÀge: 148
Wohnort: AQUAE GRANNI
Darstellung: Miles Cohors
Salve,
den lokalen und online- Medien nach ist z.Zeit keiner der 13 Betroffenen mehr in Lebensgefahr.
Mein Dank gilt den EinsatzkrÀften und auch allen, die besonnen genug waren und eine Panik im Park verhindert haben!

Hier Links zu den aktuellen Informationen:

http://www.bbv-net.de/public/article/pa ... erden.html

http://www.rp-online.de/public/article/ ... erden.html

GrĂŒĂŸe,

Marcellus & Frau

_________________
"Bonus animus in mala re dimidium est mali!" (Plautus)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 13:56 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
Hatte gerade einen Anruf, heute Abend gibts beim WDR in der aktuellen Stunde nochmal einen Bericht. Eine Reporterin ist heute noch vor Ort.
Über den Gesundheitszustand der Schwerstverletzten hat die Presse keine neue Info, da die KrankenhĂ€user sie abschotten.

Es mehren sich die Anrufe beim WDR, dass die gestrige Berichterstattung bezĂŒglich der Warnungen wohl etwas "geschönt" war - mehrere Augenzeugen haben bestĂ€tigt, dass am Amphitheater keine Warnungen angekommen sind.

Valete!
Iulia

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 19:32 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
BeitrÀge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Zugegeben, die Durchsage "keine Regenschirme aufspannen, suchen Sie Schutz unter der Arena und in der Taverne" habe ich gehört, und die kam vor dem Einschlag, als ich gerade von der Arena zur Taverne lief.

Nach dem Schrecken gestern abend haben wir es heute sehr langsam angehen lassen, Zelte aus- und aufgerĂ€umt zum Trocknen, dann ein Spaziergang zum Museum inkl. Besichtigung, anschließend Abbau, Abfahrt. Keine weiteren gravierenden Probleme (zumindest nicht bis zur offiziellen Auflösung beim MĂ€ckes in Rheinberg).

Mein Leihsohn Oscar hat sich ĂŒbrigens prĂ€chtig mit euren LĂŒtten amĂŒsiert, und Capitos Schilde und Pila sind die Wucht. Ich stelle die Tage mal ein paar Bilder ein!

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 19:55 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Salve Iulia, lieben Dank fĂŒr deine Sorge. Wir haben es alle unbeschadet und ohne Probleme ĂŒberstanden. Die Seelsorge war zudem bei uns und hat uns ein wenig beruhigen können was die Notversorgung der Schockpatienten die wir am Eingang sehen konnten angeht und auch ein wenig Klarheit ĂŒber die wirkliche Lage verschaffen.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 20:12 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
Salvete!

Und danke fĂŒr die RĂŒckmeldungen, ich liege hier die ganze Zeit auf der Lauer... :oops:

Uns hat der Schrecken erst auf der RĂŒckfahrt eingeholt, wir waren ja ziemlich dicht dran am UnglĂŒck.
"Little Claudia" kommt immer wieder drauf zurĂŒck, dass wir auch unter den BĂ€umen standen und die Hubschrauber haben ihr etwas Angst gemacht - jetzt malt sie ein Bild, das will sie dem MĂ€dchen schicken. *grĂŒbel*

Publius (Stefan) sendet aufrichtig freundschaftliche GrĂŒĂŸe an Oscar und fragt nach einer Möglichkeit, mit ihm in Kontakt zu bleiben. *schmunzel*
Da stimmte wohl die Chemie zwischen den Zwergen auf Anhieb. :wink:

Wir hoffen, dass wir bei nĂ€chster Gelegenheit mehr Möglichkeiten zum Mithelfen haben - als "Frischling" greift man nicht gern einem eingespielten Team in den Ablauf. Sorry dafĂŒr.

Darf ich fragen, wie es Bianca geht? Gestern abend wirkte sie so zerbrechlich... es ist nicht böse gemeint, wirklich!!

Liebe GrĂŒĂŸe und
Valete!
Iulia

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 20:17 
Schreiber
Schreiber
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 11:56
BeitrÀge: 283
Wohnort: Besigheim
Ich befand mich gestern auf dem RĂŒckweg von Hannover nach Hause und hörte es im Radio. Hatte direkt an Euch gedacht, Tobi eine SMS geschickt und weiss jetzt, das meine Nummer von Tobi veraltet ist :mauer:

Hauptsache der Vorfall ist noch mal "glimpflich" ausgegangen und Ihr seid alle gesund zurĂŒckgekehrt!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 21:16 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Danke fĂŒr eure Sorgen. Tiberi, schon seit zwei Jahren, ich hoffe ihr habt euch nicht allzu sehr gesorgt.
Bianca hatte wirklich genug, wir hatten auf der Hinfahrt unmittelbar vor uns einen Mottoradunfall der ziemlich dramatisch auf sie wirkte. Danach das Gewitter mit diesem Verlauf war etwas viel. Es geht ihr dementsprechend nicht so besonders, aber sie verarbeitet und es wird langsam wieder besser.

Wegen des Bildes wĂŒrde ich mich einfach mal ans THW oder ein Krankenhaus in Xanten wenden, die können es evtl. weiterleiten oder eine Adresse geben.
Wegen des Mithelfens mach dir keine Sorgen. Ihr ward als Besucher da und ich hoffe ihr habt vom Fest auch noch so viel als möglich mitgenommen. Ruhigere Lager kommen in KĂŒrze :)

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de