* Anmelden   * Registriere dich... * FAQ    * Suche   * Mitglieder
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2013, 22:44 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 19:18
BeitrÀge: 56
Darstellung: Kelten/ Alamannen
Das Fest hat tatsĂ€chlich stattgefunden , mit absoluter Minimalbesetzung: Die Puppenspieler , der Bogenmann und wir als Familie mit Textil -und Holzbearbeitung , und einer unserer Jungen zeigte Kettenhemdstricken .Dazu kamen noch 2 kommerzielle StĂ€nde , mit netten leuten aber eher MA-Markt -Niveau. Zum GlĂŒck gab®s keine Trachtler .....

Gegen Sonntagabend sickerte dann schon durch , dass die Heuneburg weiter bestehen bleibt :

http://swrmediathek.de/player.htm?show= ... 26b975f2e6

( leider ist der Beitrag nur eine Woche lang online verfĂŒgbar )

Es war trotzdem eine schönes Fest , und trotz Badewetter und vielen anderen Veranstaltungen in der Region waren recht viel Besucher da. Der obligatorische Heuneburg-Wind hat uns fast weggeblasen....

Auif der Heuneburg selber hat sich zeimlich viel verĂ€ndert . Das RP TĂŒbingen hat einen großen Teil des Baum - und Strauchbestandes auf den WĂ€llen roden lassen . So sieht man zum ersten Mal seit den 50iger-Jahren , wie die Anlage und auch die Umgebung frĂŒher ausgesehen hat . Von der Nordewest-Ecke aus sieht man durch das Tor auf die beiden großen GrabhĂŒgel . Auch die anderen WĂ€lle kann man viel besser erkennen .
Aber ein großer Nachteil sind die fehlenden BĂ€ume auf der Westseite - das Reetdach des FĂŒrstenhauses leidet inzwischen zeimlich .
Dank der Renaturierung der Donau sieht man nun auf den neuen Flußberlauf . Es sieht absolut gigantisch aus , wenn man auf der Wehrmauer steht und hinunter ins Oberland , zur Donau und zum Bussen sehen kann.

Ich hoffe , dass es wieder bergauf geht !!!!!

Wenigstens ist der ...grmml grmmmml grrmmmmml -BĂŒrgermeister nun nicht mehr zustĂ€ndig !

GrĂŒĂŸle von der schwĂ€bischen Alb
Alauda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2013, 09:39 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 2902
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Das ist grundsÀtzlich schonmal ne gute Sache. Ist dir bekannt, ob die aktuelle Museumsleitung weiter bestehen bleibt?

Ich hoffe mal mit dem Schritt planen sie auch wieder eine Neuausrichtung weg von der Event-Location, hin zur Wissenschaft. Dass Ersteres nicht funktioniert zeigt ja die Bilanz nun deutlich.

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2013, 20:36 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 19:18
BeitrÀge: 56
Darstellung: Kelten/ Alamannen
http://www.schwaebische.de/region/sigma ... 54562.html

Ich vermute mal ,das der oder die "halbe ArchĂ€ologin" dann auch die Leitung ĂŒbernimmt .
Die jetzige Leiterin ist doch auch nur verheizt worden . Ihr lege ich die ZustĂ€nde , die sich seit der KĂŒndigung der ArchĂ€ologin vor ein paar Jahren aufgebaut haben , am allerwenigsten zur Last.

Solange dieser BĂŒrgermeister seine HĂ€nde nicht mehr drin hat , kann es nur noch besser werden
!
Was heißt denn Event -Location ?
Da hat doch gar nichts stattgefunden an Event .
Das waren vielleicht "Eventle".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2013, 20:52 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 2902
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Alauda hat geschrieben:
Was heißt denn Event -Location ?
Da hat doch gar nichts stattgefunden an Event .
Das waren vielleicht "Eventle".

Stimmt :lol:
Danke fĂŒr die Infos

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Dezember 2013, 10:04 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 19:18
BeitrÀge: 56
Darstellung: Kelten/ Alamannen
Hier mal das Neueste zur Heuneburg :

http://www.schwaebische.de/region/sigma ... 54218.html

Es besteht also durchaus noch Hoffnung , dass es wieder Veranstaltungen auf der Heuneburg gibt .
Vielleicht auch ohne Trachtler und Werbefritzen ......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Mai 2014, 19:01 
Einsteiger
Einsteiger
Offline

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 19:18
BeitrÀge: 56
Darstellung: Kelten/ Alamannen
Die Heuneburg wird nicht gechlossen , sie wird unter anderer TrĂ€gerschft weitergefĂŒhrt - aaaaaaaber : dieses Jahr findet gar nichts statt , außer FĂŒhrungen und einem "Asterix-Projekt " ( Schulklassen ).

Aber der Steinsockel vom Nordtor wurde rekonstruiert

http://www.schwaebische.de/region_artik ... id,944.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schicksal der Heuneburg
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Mai 2014, 19:03 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 30. Mai 2006, 18:05
BeitrÀge: 2902
Wohnort: A-1220 Wien
Darstellung: Pezhetairos, Epirot
Doch es findet schon was statt. Wir sind zumindest am 02./03. August fĂŒr ein Keltisch-Griechisches Sommerfest dort. zu finden im Veranstaltungskalender hier: http://www.heuneburg-keltenstadt.de/

_________________
Perdikkas a.k.a. Thorsten Schillo

"Here you are, immortalized as a paragon of the Hellenistic world on the eve of its eclipse by those upstart Romans."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de