* Anmelden   * Registriere dich... * FAQ    * Suche   * Mitglieder
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorstellung
BeitragVerfasst: Montag 27. Juni 2016, 22:37 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Juni 2016, 18:09
BeitrÀge: 4
Darstellung: altgriechische KĂŒche
Guten Abend,

ich heiße Panagiotis Afentouli Afentopoulos, bin 61 Jahre alt und habe seit fast 3-jahrzenten das Hobby die antike griechische KĂŒche.
Meine ersten AktivitĂ€ten mit den antiken Gerichten hatte ich in Griechenland in den Hotelanlagen von Grecotel auf Kreta und Halkidiki, wo ich mit den Internationalen HotelgĂ€sten altgriechische Gerichte zubereitete. Wohnhaft in Thessaloniki fĂŒhrte ich diese entstandene Liebe zur antike in verschiedenen Institutionen fort, wie Goethe-Institut von Thessaloniki, Aristoteles UniversitĂ€t von Thessaloniki, Deutsche Evangelische Gemeinde von Thessaloniki (seit 1891), Sotos Galerie und viele andere Veranstaltungs-TrĂ€ger.
Dezember 1999 zurĂŒckgekehrt nach Deutschland Bonn mit meiner Familie, fĂŒhrte ich diese Kochkurse fort in FBS Bonn, FBS Wuppertal, Grölle Werkstat und Galerie Wuppertal mit Dozenten von der UniversitĂ€ten Wuppertal und DĂŒsseldorf, Gustaf-Heinemann-Haus in Bonn mit Körperlich Behinderten Erwachsenen, Lucky Luke Kinder und Jugendverein mit 6-17-JĂ€hrigen in 2 Kochkurse die Woche, 2 1/2 Jahre lang. Grundschule Bonn-Buschdorf mit den 2 und 3-klĂ€ssern einmal die Woche 1 Jahr lang, Tannenbusch Gymnasium Bonn römische KĂŒche mit der Lateinklasse 7a in Bonn, VHS-Bonn, und -und.
Gestern den 26. Juni 2016 habe ich das Konzept fĂŒr dem "im historischen Wasserturm" von Bornheim-Brening http://www.radtour-brenig.de fĂŒr den altgriechischen kulinarischen Tag 17. August 2016 vorgestellt, der bei gutem Wetter vor dem Turm stattfinden wird.

Gerne wĂŒrde ich Ihre Erfahrungen und Anregungen zur antike aufsaugen und mein wissen Ihrem Verein zur VerfĂŒgung stellen um die Nahrung der Soldaten vieleicht zu ergĂ€nzen.

Hervorheben möchte ich bitte noch, das ich ein GesprĂ€ch mit dem Nationalen ArchĂ€ologisches Museum von Athen http://www.namuseum.gr/wellcome-gr.html ein VerhandlungsgesprĂ€ch ĂŒber ein 3-monatiges Symposion habe um in dem Museum mit auslĂ€ndischen Teilnehmern zu gestallten.

http://www.altgriechische-kueche.com

Ich bitte in Ihren Verein Î•Ï„Î±ÎŻÏÎżÎč aufgenommen zu werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juni 2016, 14:06 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4396
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Hallo Panagioti und willkommen hier in unserem Teil des Forums. Es liest sich sehr interessant, was du tust. Danke auch fĂŒr die Links.
Du kannst uns gerne einmal bei einem unserer Veranstaltungen besuchen zum gegenseitigen kennenlernen, wenn du magst. Unser nĂ€chster Termin wĂ€re 06./07.08 im Freilichtmuseum Heuneburg. Siehe auch unsere TerminĂŒberisicht http://hetairoi.de/news/events/
Ich denke ein persönliches GesprÀch ist auf jeden Fall sinnvoller ;-)

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juni 2016, 20:13 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Juni 2016, 18:09
BeitrÀge: 4
Darstellung: altgriechische KĂŒche
Guten (Sonnigen) Tag Philippe,

zumindest scheint mir die Sonne gerade beim schreiben ins Gesicht hier in Bonn.
Ich freue mich sehr "eures Treiben" zu sehen und zu genießen!
Hoffe sehr das bis dahin das Motorrad welches ich fĂŒr meinem Sohn restauriere, fĂŒr solch eine historische Fahrt mit einem Historischen Motorrad fertig ist und mich zu euch bringt in der Heuneburg 1-2, 88518 Hundersingen.
In diesem Fall wie muss ich vorgehen, mich um ein Quartier selber kĂŒmmern oder habt ihr das in fester Hand fĂŒr ein Motorrad Besucher ein Quartier zu buchen?

Freue mich auf deine/eure Antwort

Pana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juni 2016, 21:36 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4396
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Wir ĂŒbernachten im Freilichtmuseum, in Zelten. Von daher mussten wir uns noch nie um eine Übernachtung kĂŒmmern vor Ort. Aber vielleicht hilft Dir der Museumslink weiter ein Hotel/Pension zu finden. http://www.heuneburg.de/gastronomie-und-unterkunftsverzeichnis/

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2016, 22:18 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Juni 2016, 18:09
BeitrÀge: 4
Darstellung: altgriechische KĂŒche
Guten Abend Philippe,

als alter Pfadfinder habe ich gelernt auch unter den Tannen trocken und gut zu ĂŒbernachten.
Wenn ich in diesem Kamp ĂŒbernachteten kann, so bin ich vollkommen zufrieden. Doch ich habe kein eigenes Zelt. Zur Zeit besitze ich eine Isomatte, Schlafsack von meinem Vater aus dem zweiten Weltkrieg und Ausdauer. Auf der kleinen Moto Guzzi "Monza" http://www.altgriechische-kueche.com/%C ... ich/hobby/ ohne GepĂ€cktrĂ€ger mit der ich kommen möchte ist es vieleicht erschwerlich noch ein Zelt drauf zu packen.
Sichelich werden ich eine Lösung finden.

Werde dir die nĂ€chsten Tage eine Vereinbarung zusenden die du unterschreiben möchtest. Es ist das Konzept fĂŒr Athen und das du oder der Verein dieses Konzept ohne mich nicht ausfĂŒhren darfst oder dĂŒrft.

GrĂŒĂŸe aus Bonn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2016, 14:19 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:23
BeitrÀge: 4396
Wohnort: Speyer
Darstellung: Makedonomachos
Eigentlich dĂŒrfen nur die Darsteller im Museum schlafen. Die Einladung an dich war als Möglichkeit gedacht sich gemeinsam kennen zu lernen. Wir machen das immer so bei neuen Interessenten am Verein. Vom gemeinsamen Interesse abgesehen, soll schließlich auch die Chemie zwischen allen passen, was in aller Interesse ist.

Du kannst diese Vereinbarung gerne senden zur Sichtung. Aber wir sollten erst mal persönlich vor Ort auf der Heuneburg reden mit allen Mitgliedern. Am Ende entscheiden wir im Verein immer gemeinsam, an welchen Veranstaltungen wir teilnehmen. Ist auch persönlich immer besser, als nur geschriebenes ;-)

_________________
Philippos

Athina Itonia
Bild
Bild
“I have never seen before something more terrible than the Macedonian phalanx”
Plutarch “Life of Aemilius Paulus”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2016, 19:16 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 27. Juni 2016, 18:09
BeitrÀge: 4
Darstellung: altgriechische KĂŒche
Guten Abend Philippe,

werde gerne kommen und alles wird sich zeigen. Zur Unterkunft werde mich ĂŒber das Angebot der Region kundig machen.
Dann warte ich mit dem Konzept senden und vor Ort können wir dieses Thema besprechen.
FĂŒr jede Information die mich bereichern könnte freu ich mich.

Bis bald
Pana


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de