Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2011, 14:50 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Sonntag 13. Juli 2008, 17:23
Beiträge: 85
Wohnort: Nahe Vitodurum Schweiz
Darstellung: Provinzialr√É∆í√ā¬∂merin
Hab ein wenig gebastelt
www.picasaweb.google.ch/Vera.Slania

In Original zu sehen im August in Augusta Raurica


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2011, 15:01 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
Sieht niedlich aus! M√ľ√üte man dann nur bei Veranstaltungen auf original Gr√∂√üe auf blasen k√∂nnen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2011, 15:35 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Sonntag 13. Juli 2008, 17:23
Beiträge: 85
Wohnort: Nahe Vitodurum Schweiz
Darstellung: Provinzialr√É∆í√ā¬∂merin
Das w√§re fatal, w√ľrde man doch herausfinden, dass wie Metall aussehendes nur aus Knetmasse hergestellt wurde und dass diverse Kr√ľge kein Fassungsverm√∂gen haben...

Aber das Modell wurde ua an die K√ľche in Augusta Raurica angelehnt, dort sieht man eine K√ľche in Normalgr√∂sse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 12:48 
Neuling
Neuling
Offline

Registriert: Montag 20. Juni 2011, 11:27
Beiträge: 1
Gefällt mir wirklich gut =)

Ich finde es immer so beeindruckend, wie die Leute es heutzutage schaffen √ľber jedes kleine Problem zu meckern, sich Sorgen dar√ľber zu machen wie wir Strom sparen k√∂nnen, BHKW F√∂rderung zu betreiben um Energie zu sparen etc... man sollte sich doch mal ein Beispiel an den Leuten fr√ľher nehmen, die es geschafft haben, komplett ohne Strom auszukommen und so auch nicht die Umwelt zerst√∂rt haben!


Zuletzt geändert von Tinkerbell am Mittwoch 27. Juli 2011, 09:51, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 13:16 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
Tinkerbell hat geschrieben:
... man sollte sich doch mal ein Beispiel an den Leuten fr√ľher nehmen, die es geschafft haben, komplett ohne Strom auszukommen und so auch nicht die Umwelt zerst√∂rt haben!


Wie bitte? Sizilien, Spanien und Schottland/England sind heute weitenteils waldlos, weil der Schiffbau die dortigen W√§lder verschlang √ɬĘ√Ę‚Äö¬¨√ā¬¶ man hat es schon immer geschafft, durch einseitige Nutzung der Ressourcen sich die Grundlage ebendieser zu entziehen!

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 15:36 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1122
Wohnort: Vindobona / AT
*lol* hab mir auch grad beim lesen des Beitrages nur gedacht wtf..
wie mein Vorg√§nger schon schreibt hat man es hervorragend geschafft weite Teile der L√§ndereien vollst√§ndig abzuholzen f√ľr div. Zwecke.
Und ich wei√ü nicht ob du so gl√ľcklich w√§rst ohne Strom, flie√üend Wasser (braucht man ja Strom f√ľr die Pumpen), Kanalisation ohne Kl√§ranlagen, kein Kommunikationsnetz, K√ľhlschrank, Herd .... k√∂nnte man ewig weiterspinnen was alles ohne Strom nicht m√∂glich w√§re ...

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 16:13 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
Hephaistion hat geschrieben:
*lol* hab mir auch grad beim lesen des Beitrages nur gedacht wtf..
wie mein Vorg√§nger schon schreibt hat man es hervorragend geschafft weite Teile der L√§ndereien vollst√§ndig abzuholzen f√ľr div. Zwecke.
Und ich wei√ü nicht ob du so gl√ľcklich w√§rst ohne Strom, flie√üend Wasser (braucht man ja Strom f√ľr die Pumpen), Kanalisation ohne Kl√§ranlagen, kein Kommunikationsnetz, K√ľhlschrank, Herd .... k√∂nnte man ewig weiterspinnen was alles ohne Strom nicht m√∂glich w√§re ...


Zu einem gro√üen Teil hast Du sicher recht, aber Du bist scheinbar j√ľngeren alters das Du die Zeit wo es kein Internet gab nicht mehr so richtig in Erinnerung hast? Es ging damals, auch im Hobby, aber alles dauerte etwas l√§nger, da man tats√§chlich noch Briefe von Hand oder Schreibmaschine schreiben und zur Post bringen mu√üte. Wenn es sein m√ľ√üte k√§me ich prima ohne Internet aus, und bei mir ist kein Handy ans Ohr gewachsen. Bei manchen hat man den Eindruck, w√ľrden die Computernetze je zusammen brechen w√§re es fast so als ob sie nicht mehr atmen k√∂nnten.
Das der Mensch sich eigentlich wenig ver√§ndert hat ist ja auch nichts neues, fr√ľher hat man Raubbau an Holz betrieben sei es f√ľr Schiffsbau, Glasherstellung oder Gewinnung von Holzkohle, daf√ľr verstrahlen wir weite Gebiete mit radioaktiven Abfall von Kernkraftwerken, Atomwaffentests, und machen ganze Landschaften zu Mondlandschaften um an seltene Mineralien und Metalle zu kommen. Also kein deute besser zu fr√ľher, nur das wir heut-zu-tage viel effektiver und schneller ganze Gegende ruinieren k√∂nnen als fr√ľher.

Somit ist eine Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen nicht ganz so aus dem Fantasiereich, denke nur an Holzpelletheizungen und √§hnlichem da wird auf nachwachsende Best√§nde gelegt. Nat√ľrlich will keiner zu 100% es so haben wie fr√ľher, alleine die Medizinischeversorgung w√ľrde keiner von heute missen wollen. Aber daf√ľr kann man auch nicht pauschal sagen alles ist schlecht oder gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 16:35 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1122
Wohnort: Vindobona / AT
√Ąhhhhm ich meinte mit Kommunikationsnetz nicht zwangsl√§ufig Internet (wei√ü nicht wwarum du das annimmst?) kein TV (sprich auch keine Nachrichten!), kein Telefon gar nichts !
Weiters habe ich weder behauptet heute oder damals sei es besser/ schlechter... :roll: :roll:

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 18:06 
Einsteiger
Einsteiger
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Freitag 3. September 2010, 10:29
Beiträge: 36
Wohnort: bei Darmstadt
Darstellung: Aurifex
:roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 19:42 
Schreiber
Schreiber
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 22:06
Beiträge: 353
Wohnort: Stockerau
Darstellung: Roemer
Fr√ľher war alles besser,sogar die Zukunft :D

Schönes Modell Slania.

_________________
Der Macht muß der Mann,wenn er klug ist,
Sich mit bedacht bedienen,
Denn bald wird er finden,wenn er sich Feinde macht,
Das dem Starken ein Stärkerer lebt.


http://www.gentes-danubii.at
http://www.hetairoi.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2011, 23:11 
Interessiert
Interessiert
Offline

Registriert: Sonntag 13. Juli 2008, 17:23
Beiträge: 85
Wohnort: Nahe Vitodurum Schweiz
Darstellung: Provinzialr√É∆í√ā¬∂merin
Ich frag mich jetzt doch ernstlich, was mein Modell mit Ausbeutung von Rohstoffen zu tun hat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juni 2011, 10:02 
Hetairoi
Hetairoi
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 09:56
Beiträge: 1122
Wohnort: Vindobona / AT
*lach* Slania.. ja iwie hat der eine post deinen fred ein bisschen kaputt gemacht.. deswegen wieder back to the roots ; )
schönes Modell !!

_________________
"Es is so kalt.. aber der Mantel is sooo schwer"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: K√ľchenmodell
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Juni 2011, 02:11 
Philosoph
Philosoph
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 15:16
Beiträge: 2021
Wohnort: Köln
Darstellung: Pictor
:lol: :lol: :lol:

_________________
VLG T.M.P./J.H.


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.J√ľngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de