Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinderschuhe
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2009, 11:02 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
Salvete omni!

Leider ein bissel unscharf, aber hoffentlich doch zu erkennen... links SchuhgrĂ¶ĂŸe 32 (Kathi) und rechts GrĂ¶ĂŸe 36 (Stefan).
Sehen die Schuhe halbwegs authentisch aus oder hab ich einen völligen Fehlgriff gelandet?

Valete omni!
ela


DateianhÀnge:
KinderfĂƒÆ’Ă‚ÂŒĂƒÆ’Ă…Âže.jpg
KinderfĂƒÆ’Ă‚ÂŒĂƒÆ’Ă…Âže.jpg [ 109.53 KiB | 6781-mal betrachtet ]

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderschuhe
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2009, 14:50 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Das ist kein völliger Fehlgriff, sondern der ĂŒbliche Einstieg :)
Die Dinger werden gerne als Bundschuhe oder auch carbatinae bezeichnet. In der Tat gab es die in der Antike und sind auch recht weit verbreitet (zumindest in der Provinz), wenn auch in dieser, unter Darstellern extrem verbreiteten Form, in der RealitĂ€t schließlich nicht unbedingt. Wenn ihr hier seid zeige ich euch mal die regulĂ€ren Versionen.
Die Dinger waren auf jeden Fall ungenagelt, dadurch lÀuft sich die Sohle schnell mal auf hartem Untergrund durch.

Es sind also Einsteigerschuhe, die man ĂŒber kurz oder lang gegen passende Schueh eintauscht (was sich gerade bei Kindern ja nicht so richtig lohnt :D, die wachsen aus den teuren de lux Varianten zu schnell wieder raus).

Mal zum Vergleich
http://www.binsfeld-replikate.de
Dort einfach mal in den Schuhen stöbern.

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderschuhe
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2009, 22:50 
Pagani
Pagani
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 23:02
BeitrÀge: 466
Wohnort: Emsdetten
ach herrje... aber wenigstens liege ich nicht völlig daneben. :oops:
FĂŒr die Kids lohnen richtig teure "Treter" wirklich nicht, da kann ich besser bei Bedarf neue schneiden.
Der Link ist super, dankeschön! *freu*

Irgendwie komme ich mir inzwischen recht komisch vor... hier liegen Lederzuschnitte und Korbflechtzeugs rum, gerade ist eine klitzekleine NĂ€hnadel aus Knochen fertig geworden und ich feile jetzt an einer Haarnadel fĂŒr Kathi.
Mir tun die HĂ€nde weh, denn das Leder hab ich mit der Nagelschere geschnitten (geht noch am besten) und einen Schraubstock zum Halten der KnochenstĂŒcke hab ich auch nicht... ein bissel Mitleid oder ein "ooooh du Ärmste" wĂ€re mal echt nett... :wink:

Liebe SchmunzelgrĂŒĂŸe,
ela

_________________
Dum spiro spero. (Solange ich atme, hoffe ich.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderschuhe
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2009, 23:56 
Tesserarius
Tesserarius
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Montag 5. September 2005, 18:47
BeitrÀge: 3128
Wohnort: Swisttal
Hehe, das kommt von der Begeisterung fĂŒrs Hobby und verdient Anerkennung, aber kein Mitleid :p (Trotzdem, ein kleines "Ooh!" fĂŒr dich).

Es gibt ein paar Handwerker, die mittlerweile römische Schuhe herstellen, einer davon ist mittlerweile regelmĂ€ĂŸig in Xanten. Beide sollte man persönlich kontaktieren, dann gibts auch schöne Schuhe :)
Und wie gesagt, du lagst keineswegs daneben, es sind die "Einsteigerschuhe". Ich hab im Keller auch noch so ein paar Treter und verleihe die hin und wieder, wenn man wieder Not am Mann, oder besser, kein Schuh am Fuß ist. (Es ist spĂ€t! da darf man auch mal Kalauern! :p )

_________________
Wer war froher als Neanth, da er sich Meister von diesem wundervollen
Instrumente sah, wodurch er, ohne das mindeste von der Musik zu
verstehen, der Erbe des Talents eines Orpheus zu sein glaubte! - Lukian

Tib. Gabinius Primus
alias Talos
alias Tobias


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Template by L.JĂŒngel - Forum Romanumque - Flavii e.V. 2012
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de